Komfort-Enduro: NS Bikes Define AL 150 2 Komfort-Enduro: NS Bikes Define AL 150 2 Komfort-Enduro: NS Bikes Define AL 150 2

Test 2021: NS Bikes Define AL 150 2

Komfort-Enduro: NS Bikes Define AL 150 2

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Monaten

Ein schwerer Rahmen und solide Anbauteile machen das Define AL 150 zur Wuchtbrumme.

Mit dem Define hat die polnische Marke NS Bikes ebenfalls eine wandlungsfähige Plattform im Programm, die zwei unterschiedliche Federwege erlaubt. Das von uns getestete Enduro kommt mit 153 Millimetern Federweg am Heck und 160 an der Gabel, während das Define 130 rund zwei Zentimeter weniger Hub bereitstellt. Herzstück beider Modelle ist der robuste Alu-Rahmen, der allerdings stattliche 3708 Gramm wiegt. Durch die schweren Laufräder und groben 2,5er-Reifen knackt das Define im fahrfertigen Zustand die 16-Kilo-Marke.

Wie sich das NS Bikes Define AL 150 2 im Praxistest verhält, lesen Sie im Test. Den Artikel finden Sie als PDF unten im Download-Bereich.

Der Test kostet 0,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

Max Fuchs Mit dem Vorbau und den Spacern im Used-Look setzt das Define optische Akzente.

Max Fuchs Die untere Dämpferaufnahme lässt sich wechseln, um einen Dämpfer mit weniger Hub zu montieren. Ein Flipchip ist zusätzlich verbaut.

Themen: EnduroNS BikesTest

  • 0,99 €
    NS Bikes Define AL 150 2

Die gesamte Digital-Ausgabe 10/2020 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest: NS Bikes Snabb E2 Carbon
    Enduro-Bike für wilde Trails: NS Bikes Snabb E2 Carbon

    18.08.2019Das Snabb stand nicht auf der Wunschliste von BIKE-Redakteur Florentin Vesenbeckh. Das änderte sich, als er den Vollgas-Boliden zum ersten Enduro-Ritt ausführte.

  • Test 2020: NS Bikes Synonym TR 1
    Racebike mit Trail-Genen: NS Bikes Synonym TR

    14.01.2020Das NS Bikes Synonym TR 1 kommt aus Polen. Wir wollten mit einem Test klären, ob das ungewöhnliche Konzept aufgeht: eine Mischung aus Marathon-Maschine und Trailbike.

  • Test 2020: Enduros von 4000 bis 5000 Euro
    6 Enduros im Labor- und Bikepark-Test

    20.08.2020Wenn es um Enduros für 4000–5000 Euro geht, stehen Canyon, Giant, Propain, Radon, Specialized und YT bei den BIKE- und FREERIDE-Lesern ganz weit oben. Getestet wurde im Bikepark ...

  • Enduro-MTB-Trails in Deutschland, Österreich und Italien
    8 Enduro-Trails, die Du fahren musst

    26.08.2020Enduro-Trails gibt es viele, doch nur wenige erobern unser Herz. Hier zeigen wir Euch unsere Top-Favoriten. Acht MTB-Trails, die Du als Enduro-Biker gefahren sein musst!

  • Test 2020: Highend-Enduros ab 4500 Euro
    8 Highend-Enduros bis 170 mm Federweg im Vergleich

    17.01.2020Für die neue Enduro-Generation gab’s ein Upgrade in die einstige Freeride-Klasse. Mit 170 Millimeter Federweg und ultraflachen Geometrien sind sie bergab so schnell wie nie. Acht ...

  • Test MTB-Brillen für Enduro-Biker
    Auf Sicht fahren: 6 Brillen für Enduro-Biker

    23.06.2020Tränende Augen oder einen Fliegenschwarm im Gesicht können Biker gar nicht brauchen. Auf der Jagd nach Sekunden brauchen sie eine Brille, die ihre Augen schützt und am besten noch ...

  • Testsieger 2019 in der Kategorie Enduro
    Best of Test: Die 8 besten Enduro-Bikes von 2019

    12.12.2019Enduros sind für Abfahrten gemacht, für Sprünge, technische Trails oder Enduro-Rennen. Mit Federwegen bis 170 mm bügeln sie alles weg, was Bikepark-Shaper und Bergpfadbauer ihnen ...

  • Test 2020: Enduro-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 5 Enduro-Gabeln im Vergleich

    27.12.2019Fünf Enduro-Federgabeln traten im Test gegeneinander an: Fox unterbietet Rockshox erstmals beim Gewicht seines Enduro-Modells. Ein Wert unter 2000 Gramm ist exzellent.

  • Labor- und Praxistest 2019: Enduro-Reifen
    Maximaler Grip: 8 Kombi-Reifen für Enduro-Piloten

    15.12.2019Maximaler Grip und geringer Rollwiderstand? Solider Pannenschutz und geringes Gewicht? Enduro-Fahrer wollen alles auf einmal. Geht aber nicht. Unser Test zeigt Reifen-Kombis mit ...

  • Test 2020: Enduro-MTBs bis 3700 Euro
    Von Trail-Tour bis Bikepark: 7 Enduros im Vergleich

    09.10.2020Ein sowohl tourentaugliches wie abfahrtsstarkes Enduro-Bike zum fairen Preis zu bauen, ist die große Kunst. Welchem Hersteller gelingt der Spagat zwischen maximal billig und ...

  • Stevens Fluent 1

    30.05.2012Das Stevens Fluent ist ein leichter Marathon-Sportler für Schwere. Der Fahrkomfort ist mäßig.

  • Norco Range Alloy 7.1

    21.04.2014In der reinen Downhill-Wertung sichert sich das orange Norco-Bike aus Kanada zusammen mit dem Orbea souverän den Platz auf dem obersten Treppchen.

  • Test 2008: Minipumpen
    Handliche Luftspender: Minipumpen im Test

    28.03.2008Klein, leistungsstark und genau: Minipumpen mit Manometer sollen der Kompressor für die Handtasche sein. Im Test zeigen zehn Taschengebläse, ob sie dem gewachsen sind.

  • BIKE 8/2013

    09.07.2013Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: All Mountain Sport, sieben sportliche Tourer um 2200 Euro – 14 Touren-Schuhe im Vergleich – Reise: Last Minute Transalp – ...

  • Rocky Mountain Slayer 90

    16.12.2005Rocky Mountain positioniert das neue „Slayer“ mitten in der Enduro-Klasse. Ein Sprung nach vorne?

  • Norco Six One

    02.10.2006Als direkter Nachfahre des Freeriders „VPS Six“ will das Norco „Six One“ bei der Enduro-Klientel punkten. (BIKE 9/2006)

  • Neuheiten 2015: Kali Maya
    Kali Maya: neuer Enduro-Helm

    20.01.2015Der amerikanische Helm-Hersteller Kali bringt mit dem Maya einen neuen Helm auf den Markt, der mit verbessertem Schutz und viel Style vor allem auf das Enduro-Segment abzielt.

  • KTM Prowler Bass

    31.01.2008FAZIT: Das KTM ist ein guter Allrounder. Im DH kann es mit den Testbesten nicht mithalten, aber im Trail macht es eine gute Figur.

  • Test 2015: Trek Slash 9.9
    Enduro-Test 2015: Trek Slash 9.9

    15.12.2014Grundsolider, aber schwerer Alu-Rahmen, kurze Freeride-lastige Geometrie und massig Federweg. So positionierte sich das alte Trek Slash. Mit der neuen 27,5-Zoll-Plattform ...