Enduro: Polygon Square One EX9 im Test Enduro: Polygon Square One EX9 im Test Enduro: Polygon Square One EX9 im Test
Seite 2:

Test 2017: Polygon Square One EX9

Interview mit Naild-Gründer Darrell Voss

  • Laurens van Roojien
 • Publiziert vor 4 Jahren

Mit dem Square One EX9 hat Polygon Großes vor: Dank der R3ACT-Kinematik soll das Bike trotz 180 Millimetern Federweg einen breiten Einsatzbereich bieten und einfach abzustimmen sein.


Darrell Voss: Vier Fragen an den Gründer von Naild


BIKE: Was unterscheidet die R3ACT-Kinematik von anderen Konstruktionen?
DV: Bisher beruhten fast alle Überlegungen zur Kinematik auf Motorrad-Knowhow. Das ist nur zum Teil sinnvoll, denn die Unterschiede sind von der Qualität und der Quantität der Krafteinlenkung bis zum Verhältnis des Fahrergewichts zum Fahrzeuggewicht groß. Beim Design der R3ACT-Kinematik haben wir dies von Anfang an berücksichtigt: Wir balancieren die auftretenden Kräfte aus, um unerwünschte Bewegungen des Fahrwerks zu verhindern. Dabei verlassen wir uns nicht auf die Dämpfung, denn das führt zwangsläufig zu einem Energieverlust.


Was ist der größte Vorteil Deines Federungssystems?
Wir haben die Federung von Anfang an von unten her gedacht: Entscheidend für optimale Kontrolle ist es, die Räder am Boden zu halten beziehungsweise so effizient wie möglich über Hindernisse zu führen – und nicht, den Fahrer vom Untergrund zu isolieren. Wir nennen dies Ground Tracing: Die Reifen sollen Unebenheiten so exakt wie irgend möglich folgen. Weil der Slider Teil der Schwinge und nicht des Hauptrahmens ist, arbeitet unsere Hinterradfederung zudem über den gesamten Federweg hinweg sehr gleichmäßig.


In zwei kurzen Sätzen erklärt: Wozu ist der Slider da, und wozu nicht?
Indem er die resultierenden Kräfte des Antriebs und der Beschleunigung des Fahrers ausbalanciert, reduziert der Slider die benötigte Druckstufendämpfung um rund 40 Prozent. Zudem trägt der Slider entscheidend zur Steifigkeit des Fahrwerks und damit zu einem präzisen Fahrverhalten bei, weil er für eine saubere Führung der langen Schwinge sorgt. Der Slider ist kein Federbein, steht nicht unter Druck und enthält nur etwas Öl zur Schmierung, aber keines zur Dämpfung.


Taugt die R3ACT-Kinematik für alle Anwendungen und Fahrstile?
Die Hinterbaukonstruktion kann ihre Vorteile in allen Sparten ausspielen – von Marathon und Cross Country über Enduro bis zu Downhill. Bei Naild arbeiten wir im Moment mit verschiedenen Herstellern zusammen, um weitere Plattformen zu entwickeln, deren Einsatzbereich enger gefasst ist als derjenige von Polygons Square One EX.

Hersteller Darrell Voss, Gründer von Naild



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

  • 1
    Test 2017: Polygon Square One EX9
    Enduro: Polygon Square One EX9 im Test
  • 2
    Test 2017: Polygon Square One EX9
    Interview mit Naild-Gründer Darrell Voss

Themen: EnduroPolygonSquareTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Votec VM Elite
    Votec VM Elite im Test

    20.12.2016Während wir bei einigen All Mountains eher einen Trend zu weniger Federweg erkennen, schöpft das Votec VM Elite weiter aus dem Vollen.

  • Ghost Riot Enduro: Prototyp für 2016

    16.06.2014Bereits jetzt arbeiten die Entwickler von Ghost an einer Enduro-Version des Riot für 2016. Erste Rennerfahrung sammeln die Tester bei der Specialized-SRAM-Enduro-Serie in ...

  • Test: Hutchinson Toro Enduro
    Reifentest: Hutchinson Toro Enduro

    24.09.2015Der neue Hutchinson Toro Enduro soll ein Allround-MTB-Reifen für sämtliche Bedingungen und Untergründe sein. Wir haben den Hutchinson-Pneu auf 20000 Tiefenmetern getestet.

  • Video: EWS 2015 Season Review
    Die Highlights der Enduro World Series 2015

    14.12.2015Die Veranstalter der Enduro World Series lassen in diesem knapp 23 Minuten langen Video die komplette Saison 2015 Revue passieren. Und geben einen Ausblick auf das, was 2016 kommt.

  • Test 2015: Cube Elite C68 SLT 29

    15.01.2015Code-Name "C68": Was sich anhört wie eine neue Spiele-Konsole, steht für den Faseranteil von Cubes neuer Rahmen-Technologie. Den haben die Waldershofer Entwickler nämlich auf 68 ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20
    Haibike Freed 7.20 im Test

    27.10.2016Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor.

  • Starshot: Scott Ransom Limited

    27.06.2006Das „Ransom“ wird als Wunder-Enduro mit riesigem Einsatzbereich gehandelt. Wir haben das erste Serien-„Ransom“ auf Herz und Nieren getestet. (BIKE 5/2006)

  • Test: Unterhemden für Radsportler
    10 Funktions-Unterhemden im BIKE-Test

    22.08.2012Warme Temperaturen und Unterhemden sind keine Ausschlusskriterien. Ausgeklügelte Materialien kühlen den Körper an heißen Tagen für eine konstante Leistung. Zehn leichte ...

  • Test 2014: GPS-Geräte für Mountainbiker
    GPS: Einsteiger-Tipps und 5 GPS-Geräte im Test

    30.07.2014Die elektronische Brotkrümelspur auf dem GPS-Gerät erspart Frust und Ärger. Doch viele Biker fühlen sich von der Technik überfordert. Wir geben Tipps für den Einstieg und haben 5 ...