Giant Reign 1.5 LTD im Test Giant Reign 1.5 LTD im Test Giant Reign 1.5 LTD im Test

Test 2017 – Enduros: Giant Reign 1.5 LTD

Giant Reign 1.5 LTD im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das Giant Reign ist kein unbeschriebenes Blatt in unserer Redaktion. Zuletzt scheuchten wir es beim BIKE-Festival in Willigen durch sämtliche Mountainbike-Disziplinen.

Jetzt musste es sich nur auf Enduro-typischen Rennstrecken beweisen. Mit 14,1 Kilo ohne Pedale ist das Reign zwar kein Leichtgewicht mehr, kann im Vergleich zur Testgruppe aber gut mithalten. Die sportliche Sitzposition motiviert zum Gasgeben bergauf, das Fahrwerk wippt dabei nur leicht. Die effiziente Plattform schafft hier aber Abhilfe. Bergab entfaltet der Maestro-Hinterbau dann sein volles Potenzial. Egal, wie groß das Hindernis ist, er bügelt es einfach platt und lässt uns ungestört weiter Richtung Tal fahren. Gedämpft wird der Spaß lediglich vom wandernden Druckpunkt der XT-Bremse und den Hans-Dampf-Performance-Reifen von Schwalbe. Die günstigen Gummis bauen im Gelände einfach zu wenig Grip auf. Der lange Radstand gibt vor allem bei Hangquerungen und Vollgaspassagen viel Sicherheit. Mit etwas Nachdruck wieselt das Reign aber auch ordentlich durch enge Kurven.


Fazit: Das Giant ist nicht aus der Ruhe zu bringen. Solide Leistungen bergauf wie bergab machen es zum Alleskönner.


Die Alternative: 2017 bleibt der Rahmen des Reigns unverändert, die 1.5-LTD-Variante bekommt aber ein Fox-Fahrwerk und kostet 3000 Euro.

Daniel Simon Giant Reign 1.5 LTD: Bei unserer Steifigkeitsmessung zeigt das Giant Reign leichte Defizite. Vor allem der lange untere Umlenkhebel des Maestro-Hinterbaus bietet Angriffsfläche für Verwindung.

BIKE Magazin Giant Reign 1.5 LTD: Kennlinien im Synchron-Tanz. An dem Fahrwerk des Giants gibt es nichts auszusetzen.

BIKE Magazin Giant Reign 1.5 LTD

BIKE Magazin Giant Reign 1.5 LTD


Test: Giant Reign 1.5 LTD

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Reign 1.5 LTD / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
3199.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14140.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
64.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
55.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1223.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/-, -/-
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-16.00/455.00/601.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RC 160/Rock Shox Monarch Plus RC3 Debon Air HV
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
Giant P-AM2 - - - -/Schwalbe Hans Dampf Performance 2,35 Schwalbe Hans Dampf Performance 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Allrounder: 8 Enduros unter 3500 Euro im Vergleich


  • Test 2017: Enduro-Bikes unter 3500 Euro
    8 Enduro-Bikes unter 3500 Euro im Vergleich

    10.05.2017Enduro-Mountainbikes sind in aller Munde. Doch taugen die Bikes mit 160 Millimetern Federweg auch für den Touren-Einsatz? Darüber entscheidet nicht zuletzt das Gewicht – und damit ...

  • Test 2017 – Enduros: Alutech Teibun 2.0 Custom
    Alutech Teibun 2.0 Custom im Test

    09.05.2017Alutech nutzt sein Custom-Programm geschickt, um das Teibun aus dem Einheitsbrei ausbrechen zu lassen.

  • Test 2017 – Enduros: Canyon Strive AL 7.0 Race
    Canyon Strive AL 7.0 Race im Test

    09.05.2017Die Spannung war groß, als Canyon Ende 2014 die Hüllen des bis dahin verpackten Hinterbaus des Strives fallen ließ.

  • Test 2017 – Enduros: Centurion Trailbanger 2000.27
    Centurion Trailbanger 2000.27 im Test

    09.05.2017Centurion schickt mit dem Trailbanger ein gut abgestimmtes Enduro in den Test. Nur die Fahrposition ist gewöhnungsbedürftig

  • Test 2017 – Enduros: Giant Reign 1.5 LTD
    Giant Reign 1.5 LTD im Test

    09.05.2017Das Giant Reign ist kein unbeschriebenes Blatt in unserer Redaktion. Zuletzt scheuchten wir es beim BIKE-Festival in Willigen durch sämtliche Mountainbike-Disziplinen.

  • Test 2017 – Enduros: Kross Moon 3.0
    Kross Moon 3.0 im Test

    09.05.2017Eigentlich hätte das Kross in dieser Modellausführung gar nicht im Test landen dürfen. Als Preis waren 3499 Euro genannt, erst zum Redaktionsschluss kam die Info, dass das Bike ...

  • Test 2017 – Enduros: Lapierre Spicy 327
    Lapierre Spicy 327 im Test

    09.05.2017Für 2017 hat Lapierre vor allem an Details gearbeitet, so rollt das Spicy mit nahezu unveränderter Geometrie, dafür aber mit aktuellem Boost-Standard und neuem metrischen Dämpfer ...

  • Test 2017 – Enduros: Poison Acetone 27,5
    Poison Acetone 27,5 im Test

    09.05.2017Kein Rad erklimmt den Anstieg im Vogtland schneller. Das geringe Gewicht, gut rollende Reifen und eine ausgewogene Sitzposition lassen einen das 34er-Kettenblatt der ...

  • Test 2017 – Enduros: YT Industries Capra CF Comp
    YT Industries Capra CF Comp im Test

    09.05.2017Die Versender Canyon und YT liefern sich in unserem Test einen heißen Schlagabtausch. Das Capra ist ein Mini-Downhiller.

Themen: EnduroGiantReignTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Duell 2018: Commencal Meta Trail V4.2 vs. YT Jeffsy 29
    All Mountain: Commencal Meta Trail vs. YT Jeffsy 29

    19.02.2018Deutschland gegen Frankreich, der Klassiker: Im Duell der All Mountains tritt der französische Versender Commençal gegen den deutschen Versender YT an. Welches Paket besticht im ...

  • BIKE 4/2013

    05.03.2013Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: 24 BIKES IM TEST: Versender-Hardtails unter 1000 Euro, 29er Fullys um 3500 Euro, Kinder-Bikes – HANDMADE IN GERMANY: ...

  • Test 2015 Race-Hardtails: Focus Black Forest 29R 1.0 Factory
    Focus Black Forest 29R 1.0 Factory im BIKE-Test

    11.04.2016Das Black Forest tanzt komplett aus der Reihe: Alu-Rahmen, Einfach-Antrieb, und zudem kostet es nicht einmal 2000 Euro.

  • Video: Ludo et son vélo – Episode 6: "fumisterie"
    Smoke in the woods: Ludo May lässt's qualmen

    27.09.2016Hier das neueste Bike-Video von Enduro-Racer Ludo May und Filmproduzent Nico Falquet: Mountainbike-Action, Metal-Musik und noch Farb-Rauch-Effekte dazu – ein großer Spaß!

  • Erster Test: Specialized Epic HT
    Epic? Das neue Specialized-Hardtail im Test

    27.10.2016Mit Entwickler Peter Denk im Boot hat Specialized das neue Epic HT vorgestellt und ein Rekordgewicht für den S-Works-Rahmen ausgerufen. Wir konnten beim Roc d'Azur die Pro ...

  • Neu in Riva: Conway WME All Mountain + Plus-Hardtail
    Conway zeigt: 29er-All Mountain + Plus-Fully + Hardtail

    04.05.2016Auf Basis des Conway WME ("We make Enduro") kommen nun All Mountain-Fullys für 29er und 27,5+ mit viel Federweg hinzu. Ebenfalls neu: Ein Plusformat- und 29-Zoll-kompatibles ...

  • Bulls Monster S Fatbike im Test
    Günstiger Cruiser mit Federgabel

    10.11.2014Mit dem Monster S stellt Bulls das günstigste Fatbike mit Federgabel auf vier Zoll breite Reifen. Das Bulls Monster steht für entspanntes Cruisen, das Gewicht bremst sportlichen ...

  • Test 2015: Specialized Enduro S-Works 650B
    Enduro-Test: Specialized Enduro S-Works 650B

    15.12.2014Spät etablierte 29-Zoll-Verfechter Specialized die Laufradgröße 27,5 Zoll. Im Gegensatz zu allen anderen Enduro-Modellen im Test bietet Specialized beim Enduro die Wahl zwischen ...

  • Test 2017: Drehmomentschlüssel fürs Mountainbike
    5 Drehmomentschlüssel für den richtigen Dreh am MTB

    15.11.2017Nach fest kommt ab. Das gilt besonders für Carbon-Bauteile wie Lenker oder Vorbauten. Diese fünf handlichen Schlüssel mit voreingestelltem Drehmoment sind gute Helfer für ...