Propain Tyee CF Light im Test Propain Tyee CF Light im Test Propain Tyee CF Light im Test

Test 2016 – Enduros: Propain Tyee CF Light

Propain Tyee CF Light im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 4 Jahren

Seit acht Jahren gibt es den deutschen Versender Propain, der seine Wurzeln im Gravity-Bereich hat. Im Laufe der Jahre wurde die Modellpalette übers Kinder-Fully bis hin zum Carbon-Enduro erweitert.

Das von uns getestete Tyee CF Light ist nicht nur das günstigste, sondern auch mit Abstand leichteste Enduro im Test und bringt komplett nur 12,2 Kilo auf die Waage. Ein Gewicht, das so manches All Mountain vor Neid erblassen lässt. Zünglein an der Waage ist der im Vergleich bis zu einem Kilo leichtere Carbon-Laufradsatz von DT-Swiss. Entsprechend leichtfüßig und vortriebsstark wieselt das Tyee über den Trail und sichert sich zudem Platz eins im Uphill-Ranking. Selbst im Wiegetritt bleibt der straffe Hinterbau auch ohne Plattform sehr stabil. Durch den tief sitzenden Dämpfer lässt sich der Plattformhebel ohnehin nicht erreichen. Bergab sorgen flacher Lenkwinkel und lange Kettenstreben für Laufruhe, aber wenig Agilität seitens der Geometrie. In Kombination mit den leichten Laufrädern gibt es bergab jedoch sattere Fahrwerke, die ruhiger liegen. Die Magura-Bremsen sind eine Klasse für sich. Leider in nur drei Rahmengrößen erhältlich.


Fazit: Leicht, straff und vortriebsstark schlägt das Tyee CF Light die Brücke zu All Mountain und bietet sehr gute Allround-Eigenschaften.


Die Alternative: 4299 kostet das nächst günstigere Tyee CF. Der Einstieg beim Carbon-Bike beginnt ab 3299 Euro. Auf der Homepage lässt sich das Wunsch-Propain mit vielen Optionen selbst konfigurieren.

Daniel Simon + Propain: Im Vergleich zum Rest des Feldes ist die Magura MT7 ein echter Anker. Im direkten Tausch zwischen den Test-Bikes ist daher Vorsicht geboten.

Daniel Simon + Propain:  Die Carbon-Laufräder von DT Swiss drücken das Gewicht und steigern die Agilität. Vom Einsatzbereich touchieren sie gerade noch den Enduro-Bereich.

BIKE Magazin Kennlinien Propain Tyee CF Light: Der Hinterbau erfordert einen hohen Dämpferdruck und arbeitet im gefahrenen Setup etwas progressiver als die Gabel.

BIKE Magazin Propain Tyee CF Light

BIKE Magazin Propain Tyee CF Light


Test: Propain Tyee CF Light

Hersteller/Modell/Jahr
Propain Tyee CF Light / 2016
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Propain Bicycles GmbH, 0751-20180222, www.propain-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L / L
Preis
5499.00
Preis (Rahmen)
1999.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
50.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1209.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/160, -/162
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-8.00/444.00/608.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RCT3 160 27,5/Rock Shox Monarch Plus RC3 HV Debon Air
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XX1/SRAM XX1/SRAM XX1
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT 7/Magura MT 7
Laufräder/Reifen
DT Swiss XMC 1200 27.5 - - - -/Onza Ibex FRC120 RC 2.4 Onza Ibex FRC120 RC 2.4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduro-Elite: Acht potente 160-mm-Bikes im Test


  • Test 2016: Enduro-Bikes [Topmodelle]
    Enduro-Elite: Acht potente 160-mm-Bikes im Test

    11.03.2017Trotz konstruktiver Hürden bietet der Enduro-Markt drei verschiedene Laufraddimensionen an. Auf der Suche nach dem besten Konzept haben wir acht Enduro-MTBs mit 160 mm Federweg ...

  • Test 2016 – Enduros: Cube Stereo C:68 Action Team
    Cube Stereo C:68 Action Team im Test

    10.03.2017Bereits optisch macht das Team-Bike des Cube Action Teams schon keine Gefangenen und klotzt mit schrillen Farben.

  • Test 2016 – Enduros: Focus Sam C Team
    Focus Sam C Team im Test

    10.03.2017Mit dem Deutschen Meistertitel im Gepäck hat das Focus Sam Carbon seine Renntauglichkeit bereits unter Beweis gestellt.

  • Test 2016 – Enduros: Liteville 301 MK13
    Liteville 301 MK13 im Test

    10.03.2017Bei der neuesten Ausbaustufe des 301 bleibt Liteville seinen Wurzeln treu und folgt dem Weg der sanften Evolution statt der radikalen Revolution.

  • Test 2016 – Enduros: Rocky Mountain Altitude 790 MSL Rally
    Rocky Mountain Altitude 790 MSL Rally im Test

    10.03.2017Dass die kanadische Marke Rocky Mountain nicht nur Kult, sondern auch leicht und innovativ kann, beweist das Altitude mit Ride-9-Verstellung.

  • Test 2016 – Enduros: Scott Genius LT 700 Tuned Plus
    Scott Genius LT 700 Tuned Plus im Test

    10.03.2017Es ist das erste Enduro dieser Art und zog entsprechend die Aufmerksamkeit der gesamten Testcrew auf sich.

  • Test 2016 – Enduros: Specialized Enduro Expert Carbon 29
    Specialized Enduro Expert Carbon 29 im Test

    10.03.2017Der Schriftzug "Oldie but Goldie" könnte das Oberrohr des nunmehr vier Jahre alten Enduro 29 zieren.

  • Test 2016 – Enduros: Mondraker Dune Carbon RR
    Mondraker Dune Carbon RR im Test

    10.03.2017Mit nahezu 7000 Euro ist das Dune RR noch nicht mal das teuerste Enduro in der Modellpallette von Mondraker.

  • Test 2016 – Enduros: Propain Tyee CF Light
    Propain Tyee CF Light im Test

    10.03.2017Seit acht Jahren gibt es den deutschen Versender Propain, der seine Wurzeln im Gravity-Bereich hat. Im Laufe der Jahre wurde die Modellpalette übers Kinder-Fully bis hin zum ...

Themen: EnduroPropainTestTyee


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Super-Enduros: Santa Cruz High Tower LT CC
    Santa Cruz High Tower LT CC im Test

    21.12.2017Wer Interesse an diesem Bike hat, sollte erst mal den Kreditrahmen seines Girokontos checken. Schlappe 9900 Euro will Santa Cruz für sein Bike in der "Top of the Pops"-Ausstattung ...

  • Cannondale Scalpel 29 Carbon Team

    19.03.2014Wem nur das Beste gut genug ist, der greift bei Cannondale zur Team-Version des bekannt schnellen Scalpel.

  • Test All Mountain-Fullys in 27,5 Zoll
    Test 2015: All Mountains 27,5" für 3000 Euro

    10.02.2015Hier treffen Welten aufeinander: Versender- gegen Fachhandel-Bikes. Nie waren die Qualitätsunterschiede in einer Preisklasse höher. Neun Fullys in 27,5 Zoll im Test.

  • Test: Funksystem Cardo BK-1 Duo für Mountainbike-Helme
    Training mit Funkverbindung: Cardo Headseat am MTB-Helm

    13.03.2016Mit dem Trainingspartner sprechen, ohne sich gegenseitig anbrüllen zu müssen – das kabellose Funksystem von Cardo macht’s möglich.

  • Test: Ion K-Lite-R
    Ion Knieschützer von Richie Rude im Test

    17.10.2017Der Ion K-Lite-R will mit bester Passform, gutem Halt und solidem Schutz die Herzen von Enduro-Piloten gewinnen. Wir haben den Knie-Protektor ausgiebig getestet.

  • Test 2020: Rose Root Miller 3
    Preis-Leistungs-Kracher: Rose Root Miller im Test

    23.09.2020Das etwas in die Jahre gekommene Root Miller hat 2020 eine Rundumerneuerung durchlaufen und orientiert sich nun stärker am Enduro-Bike Pikes Peak. Wir haben das All Mountain ...

  • Giant Reign 1

    21.05.2013Giant stellt mit dem Reign ein voll ausgestattetes, enorm leistungsfähiges All Mountain auf die Räder. Kaufempfehlung!

  • Enduro-Blog 2015 von Raphaela Richter #02
    SSES 2015 #1: Richter gewinnt in Treuchtlingen

    28.04.2015Der Saisonauftakt der Specialized-SRAM Enduro-Series hätte für Raphaela Richter nicht besser ausfallen können. Aber die Strecke war auch einfach nur "geil".

  • Test: Syncros SP1.0 Digital Shock Pump
    Digitale Dämpferpumpe im Test: Besser als analog?

    23.07.2016Bei modernen Federelementen kann man mittlerweile bei einigen Modellen High- und Low Speed Zug- und Druckstufe einstellen, doch der passende Luftdruck ist immer noch am ...