Enduro-Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned Enduro-Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned

Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned

Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned

Peter Nilges am 15.12.2014

Scott wäre nicht Scott, wenn nicht zumindest ein Rekord innerhalb der Testgruppe fallen würde. Mit nur 12,3 Kilo ist das Genius LT 700 Tuned das leichteste MTB im Enduro-Test.

Mit nur 12,3 Kilo ohne Pedale und dennoch äußerst üppigem Federweg setzt sich das Genius LT an die Spitze des Gewichts-Rankings, auch wenn der Hinterreifen nicht die erste Wahl für den Enduro-Alltag ist und etwas die Bergab-Performance beschneidet. Im Vergleich zum Vorjahresmodell hat sich auf den ersten Blick nur wenig getan. Doch der Eindruck täuscht. Geblieben ist der äußerst wirkungsvolle und leicht zu bedienende Twinloc-Hebel, mit dem sich Gabel und Dämpfer für noch mehr Vortrieb problemlos straffen oder blockieren lassen. Neben der deutlich potenteren und dabei auch noch leichteren Fox 36 wurde auch das Dämpfer-Setup fleißig überarbeitet. In der Summe arbeitet das Fahrwerk nun deutlich fluffiger und schluckfreudiger als beim tendenziell straffen Vorgänger. Neben der gelungenen Geometrie gefällt das leichte, sehr handliche Fahrgefühl des Scotts.

Fazit: sehr leichtes Enduro mit gelungenem Handling, variablem Fahrwerk und damit breitem Einsatzbereich. 

PLUS Geringes Gesamtgewicht, variables Fahrwerk per Remote-Hebel angesteuert
MINUS Hinterreifen nur für trockene Verhältnisse und mit wenig Pannenschutz, kein Chainsuck-Blech an der Kettenstrebe

Die Alternative: Das Genius LT 710 mit günstigeren Carbon-Fasern und Alu-Kettenstreben kostet 4599 Euro und bringt 13,6 Kilo auf die Waage. Sram X7/X9-Schaltung und SLX-Bremsen gehören zur Ausstattung.

Enduro-Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned

Federweg satt an Gabel und Hinterbaubietet das Scott Genius. Im Vergleich zur Gabel hängt die Kennlinie des Hinterbaus etwas durch.

Testbrief: Scott Genius LT 700 Tuned

Hersteller/Modell/Jahr Scott Genius LT 700 Tuned/2015
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos Scott Sports AG, 089/898783619,
www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse Carbon/H: S, M, L / M
Preis 6.499,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 12,30 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 66,3 °/74,4 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 50,0 mm/600,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.180,0 mm/335,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/168,0 mm, -/168,0 mm
Übersetzung 1-fach
BB Drop/Reach/Stack -15 mm/423 mm/616 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Fox 36 Float 27.5 170 FIT CTD REM/Fox/Scott Nude CTD Boostvalve, Kashima
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel SRAM XO/SRAM XO1/SRAM XO1
Bremsanlage/Bremshebel Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen Syncros AM 1.5/Schwalbe Hans Dampf Evo Trail Star 2,35, Schwalbe Rock Razor Evo Pace Star 2,35
BIKE Urteil1 super
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Peter Nilges am 15.12.2014
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren