Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned

Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned

Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Scott wäre nicht Scott, wenn nicht zumindest ein Rekord innerhalb der Testgruppe fallen würde. Mit nur 12,3 Kilo ist das Genius LT 700 Tuned das leichteste MTB im Enduro-Test.

Mit nur 12,3 Kilo ohne Pedale und dennoch äußerst üppigem Federweg setzt sich das Genius LT an die Spitze des Gewichts-Rankings, auch wenn der Hinterreifen nicht die erste Wahl für den Enduro-Alltag ist und etwas die Bergab-Performance beschneidet. Im Vergleich zum Vorjahresmodell hat sich auf den ersten Blick nur wenig getan. Doch der Eindruck täuscht. Geblieben ist der äußerst wirkungsvolle und leicht zu bedienende Twinloc-Hebel, mit dem sich Gabel und Dämpfer für noch mehr Vortrieb problemlos straffen oder blockieren lassen. Neben der deutlich potenteren und dabei auch noch leichteren Fox 36 wurde auch das Dämpfer-Setup fleißig überarbeitet. In der Summe arbeitet das Fahrwerk nun deutlich fluffiger und schluckfreudiger als beim tendenziell straffen Vorgänger. Neben der gelungenen Geometrie gefällt das leichte, sehr handliche Fahrgefühl des Scotts.


Fazit: sehr leichtes Enduro mit gelungenem Handling, variablem Fahrwerk und damit breitem Einsatzbereich.


PLUS Geringes Gesamtgewicht, variables Fahrwerk per Remote-Hebel angesteuert
MINUS Hinterreifen nur für trockene Verhältnisse und mit wenig Pannenschutz, kein Chainsuck-Blech an der Kettenstrebe


Die Alternative: Das Genius LT 710 mit günstigeren Carbon-Fasern und Alu-Kettenstreben kostet 4599 Euro und bringt 13,6 Kilo auf die Waage. Sram X7/X9-Schaltung und SLX-Bremsen gehören zur Ausstattung.

BIKE Magazin Federweg satt an Gabel und Hinterbaubietet das Scott Genius. Im Vergleich zur Gabel hängt die Kennlinie des Hinterbaus etwas durch.


Test: Scott Genius LT 700 Tuned

Hersteller/Modell/Jahr
Scott Genius LT 700 Tuned / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Scott Sports AG, 089/898783619, www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L / M
Preis
6499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12300.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
50.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1180.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/168, -/168
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-15.00/423.00/616.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 36 Float 27.5 170 FIT CTD REM/Fox/Scott Nude CTD Boostvalve, Kashima
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XO/SRAM XO1/SRAM XO1
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XTR/Shimano XTR
Laufräder/Reifen
Syncros AM 1.5 - - - -/Schwalbe Hans Dampf Evo Trail Star 2,35 Schwalbe Rock Razor Evo Pace Star 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduro-Test 2015: Die besten Bikes mit 160 Millimetern


  • Test Enduro-Bikes 2014: Top-Enduros im Vergleich
    Enduro-Test: Die besten Bikes mit 160 Millimetern

    16.12.2014Im ersten Vergleichstest treten die Top-Enduro-Bikes der Saison 2015 gegeneinander an. BIKE hat elf Top-Modelle mit 160 Millimeter Federweg in Labor und Praxis getestet.

  • Test 2015: BH Lynx 9.7
    Enduro-Test: BH Lynx 9.7

    15.12.2014In über 100 Jahren Firmenhistorie hat sich der spanischer Bike-Hersteller BH vor allem im klassischen Rennsport einen Namen erarbeitet. Wie sich das Carbon-Enduro Lynx 9.7 ...

  • Test 2015: Cannondale Jekyll Carbon 2
    Enduro-Test: Cannondale Jekyll Carbon 2

    15.12.2014Nachdem wir bereits in BIKE 7/14 das Top-Modell der Cannondale Jekyll-Baureihe mit Urteil "super" getestet haben, rollt nun mit dem Carbon 2 der günstigere Carbon-Ableger in ...

  • Test 2015: Canyon Strive CF 9.0 Race
    Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

    15.12.2014Im Vorfeld wurde um die Technologie, die sich an den Prototypen unter der Dämpferabdeckung versteckte, ein großes Geheimnis gemacht. Im Enduro-Test musste sich Strive CF mit ...

  • Test 2015: Giant Reign Advanced 0
    Enduro-Test: Giant Reign Advanced 0

    15.12.2014Dass es sich beim neuen Reign Advanced mit Carbon-Hauptrahmen und Alu-Hinterbau um ein abfahrtshungriges Enduro-Gerät handelt, wird bereits nach den ersten Test-Metern deutlich.

  • Test 2015: GT Sanction Pro
    Enduro-Test: GT Sanction Pro

    15.12.2014Das Schwergewicht in diesem Enduro-Test macht keinen Hehl aus seiner Vorliebe und richtet sich mit seinem robusten, sehr steifen Alu-Rahmen in erster Linie an die Freunde des ...

  • Test 2015: Lapierre Spicy Team
    Enduro-Test: Lapierre Spicy Team

    15.12.2014Die Team-Variante des Lapierre Spicy-Enduros verfügt über die neueste e:i-Shock-Generation und verzichtet auf eine zusätzliche Bedieneinheit mit Display.

  • Test 2015: Müsing Petrol 7
    Enduro-Test: Das Müsing Petrol 7 – ohne Wertung

    15.12.2014Durch einen Bruch der Sitzstrebe oberhalb der Bremsaufnahme musste das Müsing Petrol 7 bereits frühzeitig in diesem Enduro-Test ausscheiden.

  • Test 2015: Santa Cruz Nomad C
    Enduro-Test: Santa Cruz Nomad C

    15.12.2014Es gibt nur wenige Enduros, die einen derartigen Haben-will-Reflex auslösen, wie das Nomad von Santa Cruz. Hier finden Sie das Enduro-Bike aus Kalifornien im BIKE-Test.

  • Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned
    Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned

    15.12.2014Scott wäre nicht Scott, wenn nicht zumindest ein Rekord innerhalb der Testgruppe fallen würde. Mit nur 12,3 Kilo ist das Genius LT 700 Tuned das leichteste MTB im Enduro-Test.

  • Test 2015: Specialized Enduro S-Works 650B
    Enduro-Test: Specialized Enduro S-Works 650B

    15.12.2014Spät etablierte 29-Zoll-Verfechter Specialized die Laufradgröße 27,5 Zoll. Im Gegensatz zu allen anderen Enduro-Modellen im Test bietet Specialized beim Enduro die Wahl zwischen ...

  • Test 2015: Trek Slash 9.9
    Enduro-Test 2015: Trek Slash 9.9

    15.12.2014Grundsolider, aber schwerer Alu-Rahmen, kurze Freeride-lastige Geometrie und massig Federweg. So positionierte sich das alte Trek Slash. Mit der neuen 27,5-Zoll-Plattform ...

Themen: 160 mm4300 EuroEnduroGeniusScottTest

  • 0,00 €
    Punktetabelle Enduros
  • 0,99 €
    Enduros bis 170 mm ab 4300 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Alpina Tri-Scray
    Radbrille Alpina Tri-Scray im Vergleich

    07.03.2016Top-Angebot mit sehr guter Wechselmechanik und drei sinnvollen Wechselscheiben. Nur Kleinigkeiten trennen die preiswerte Alpina von viel teureren Brillen.

  • Test Radon Jealous AL 8.0
    Radon Jealous AL 8.0 – BIKE-Testsieger aus 4/19

    04.04.2019Das Radon Jealous für 1299 Euro ist ein rundum gelungenes, sportliches Hardtail mit breitem Einsatzbereich und hochwertiger Ausstattung. Die Fahreigenschaften überzeugten im Test ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Stevens Whaka 27.5
    Stevens Whaka 27.5 im Test

    05.12.2017Am Stevens hängt die Ehre der ganzen All-Mountain-Kategorie. Zumindest in diesem Trailbike-Testfeld.

  • Einzeltest 2019: Stahl-Fully von Unique Cycles aus Leipzig
    Leipziger Allerlei: All Mountain von Unique Cycles

    16.01.2020Das Fully von UNIQUE CYCLE kommt frisch vom Erzeuger. Ein Custom-Bike, das auf einem ehemaligen Bauernhof bei Leipzig mit großer Nachhaltigkeitsambition gefertigt wird.

  • Test 2016: Stevens Whaka+ ES
    Laufruhiges Tourenbike: Stevens Whaka+ ES im Test

    30.05.2016Waka Waka und Shakira sind die ersten Gedanken, die einen zum neuen Plus-Bike von Stevens streifen. Die Gedanken an die quirlige Kolumbianerin verpuffen aber noch im ers­ten ...

  • Die schnellsten Worldcup-Bikes im Vergleichstest
    Super-Test: Die schnellsten Bikes der Welt

    14.12.2018Der Cross-Country-Worldcup spannender denn je. Wir haben die Bikes der schnellsten Profis auf der Original-Rennstrecke von Nové Mesto getestet. Welche Firma baut das beste ...

  • Test: Orbea Alma M10
    Dauertest-Report: Race-Hardtail Orbea Alma M10

    25.10.2014Durch die Erfolge von Julien Absalon gelangten die Racefeilen von Orbea zu Weltruhm. Wir jagen derzeit ihr aktuelles Worldcup-Hardtail – das Alma M10 – im Dauertest über die ...

  • Test 2020: Fox Defend Thermo-Jersey für Mountainbiker
    Klimaanlage: Fox Defend Thermo-Jersey für kühle Tage

    01.05.2020Das Ziel beim Biken bei kaltem Wetter: weder frieren, noch schwitzen! Wir haben das Thermo-Jersey von Fox ausprobiert.

  • Jetzt Philips-Lampen testen

    14.12.2011Sehen und gesehen werden - ein gut beleuchter Radfahrer ist einfach besser zu sehen und geht damit ein deutlich geringeres Risiko ein, in Unfälle verwickelt zu werden. Phillips ...