Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

Test 2015: Canyon Strive CF 9.0 Race

Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Im Vorfeld wurde um die Technologie, die sich an den Prototypen unter der Dämpferabdeckung versteckte, ein großes Geheimnis gemacht. Im Enduro-Test musste sich Strive CF mit Shapeshifter beweisen.

Hinter dem sogenannten Shapeshifter verbirgt sich eine per Lenkerhebel aktivierbare Gasdruckfeder, die die Geometrie und gleichzeitig die Kennlinie des Hinterbaus verändert, was selbst richtig steilen Rampen den Schrecken nimmt. Das Ganze formschön und platzsparend integriert in einen 2536 Gramm leichten, detailoptimierten Carbon-Rahmen. Durch den ohnehin steilen Sitzwinkel des Strives mehr ein Extra als eine unverzichtbare Grundausstattung. Trotz moderner Geometrie mit langem Reach fährt sich das Strive CF durch seine 423 Millimeter kurzen Kettenstreben angenehm verspielt. Gabel und Dämpfer harmonieren perfekt, auch wenn der Hinterbau in schnellen, verblockten Passagen nicht ganz die Souveränität von Santa Cruz oder Giant besitzt.


Fazit: ausgewogenes Enduro mit überzeugendem Handling und durchdachter Ausstattung. Selbst ohne Shapeshifter ein tadelloser Allrounder.


PLUS Verspieltes Handling, schnelle Geometrieverstellung für Kletterpassagen
MINUS Großes 34er-Kettenblatt


Die Alternative: Die günstigere Variante Strive CF 8.0 Race kostet 3699 Euro und kommt ebenfalls mit komplettem Rock-Shox-Fahrwerk (Pike und Monarch Plus). Die Ausstattung ist etwas günstiger.

Georg Grieshaber Der Shapeshifter am Canyon Strive erlaubt steiles Klettern mit Traktion. Für kurze Sprints muss jedoch weiterhin die Dämpferplattform bemüht werden.

BIKE Magazin Im DH-Modus sind Gabel und Hinterbau des Canyon Struve perfekt aufei­-nander abgestimmt. Im Uphill-Mode verkürzt und strafft sich der Federweg.


Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Strive CF 9.0 Race / 2015
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L / M
Preis
4299.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.10
Vorbau-/Oberrohrlänge
45.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1187.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/161, 142/166
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-10.00/451.00/615.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RCT3 27,5/Rock Shox Monarch Plus RC3 Debon Air
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM XO/SRAM XO1/SRAM XO1
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Guide RS/SRAM Guide RS
Laufräder/Reifen
SRAM Rail 50 - - - -/Maxxis High Roller II 2,3 Maxxis Minion DHR II 2,3
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduro-Test 2015: Die besten Bikes mit 160 Millimetern


  • Test Enduro-Bikes 2014: Top-Enduros im Vergleich
    Enduro-Test: Die besten Bikes mit 160 Millimetern

    16.12.2014Im ersten Vergleichstest treten die Top-Enduro-Bikes der Saison 2015 gegeneinander an. BIKE hat elf Top-Modelle mit 160 Millimeter Federweg in Labor und Praxis getestet.

  • Test 2015: BH Lynx 9.7
    Enduro-Test: BH Lynx 9.7

    15.12.2014In über 100 Jahren Firmenhistorie hat sich der spanischer Bike-Hersteller BH vor allem im klassischen Rennsport einen Namen erarbeitet. Wie sich das Carbon-Enduro Lynx 9.7 ...

  • Test 2015: Cannondale Jekyll Carbon 2
    Enduro-Test: Cannondale Jekyll Carbon 2

    15.12.2014Nachdem wir bereits in BIKE 7/14 das Top-Modell der Cannondale Jekyll-Baureihe mit Urteil "super" getestet haben, rollt nun mit dem Carbon 2 der günstigere Carbon-Ableger in ...

  • Test 2015: Canyon Strive CF 9.0 Race
    Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

    15.12.2014Im Vorfeld wurde um die Technologie, die sich an den Prototypen unter der Dämpferabdeckung versteckte, ein großes Geheimnis gemacht. Im Enduro-Test musste sich Strive CF mit ...

  • Test 2015: Giant Reign Advanced 0
    Enduro-Test: Giant Reign Advanced 0

    15.12.2014Dass es sich beim neuen Reign Advanced mit Carbon-Hauptrahmen und Alu-Hinterbau um ein abfahrtshungriges Enduro-Gerät handelt, wird bereits nach den ersten Test-Metern deutlich.

  • Test 2015: GT Sanction Pro
    Enduro-Test: GT Sanction Pro

    15.12.2014Das Schwergewicht in diesem Enduro-Test macht keinen Hehl aus seiner Vorliebe und richtet sich mit seinem robusten, sehr steifen Alu-Rahmen in erster Linie an die Freunde des ...

  • Test 2015: Lapierre Spicy Team
    Enduro-Test: Lapierre Spicy Team

    15.12.2014Die Team-Variante des Lapierre Spicy-Enduros verfügt über die neueste e:i-Shock-Generation und verzichtet auf eine zusätzliche Bedieneinheit mit Display.

  • Test 2015: Müsing Petrol 7
    Enduro-Test: Das Müsing Petrol 7 – ohne Wertung

    15.12.2014Durch einen Bruch der Sitzstrebe oberhalb der Bremsaufnahme musste das Müsing Petrol 7 bereits frühzeitig in diesem Enduro-Test ausscheiden.

  • Test 2015: Santa Cruz Nomad C
    Enduro-Test: Santa Cruz Nomad C

    15.12.2014Es gibt nur wenige Enduros, die einen derartigen Haben-will-Reflex auslösen, wie das Nomad von Santa Cruz. Hier finden Sie das Enduro-Bike aus Kalifornien im BIKE-Test.

  • Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned
    Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned

    15.12.2014Scott wäre nicht Scott, wenn nicht zumindest ein Rekord innerhalb der Testgruppe fallen würde. Mit nur 12,3 Kilo ist das Genius LT 700 Tuned das leichteste MTB im Enduro-Test.

  • Test 2015: Specialized Enduro S-Works 650B
    Enduro-Test: Specialized Enduro S-Works 650B

    15.12.2014Spät etablierte 29-Zoll-Verfechter Specialized die Laufradgröße 27,5 Zoll. Im Gegensatz zu allen anderen Enduro-Modellen im Test bietet Specialized beim Enduro die Wahl zwischen ...

  • Test 2015: Trek Slash 9.9
    Enduro-Test 2015: Trek Slash 9.9

    15.12.2014Grundsolider, aber schwerer Alu-Rahmen, kurze Freeride-lastige Geometrie und massig Federweg. So positionierte sich das alte Trek Slash. Mit der neuen 27,5-Zoll-Plattform ...

Themen: 160 mm4300 EuroCanyonEnduroStriveTest

  • 0,00 €
    Punktetabelle Enduros
  • 0,99 €
    Enduros bis 170 mm ab 4300 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Corratec Revolution
    Schnell, aber gutmütig: Corratec Revolution im Test

    29.05.2016Corratecs neuester Wurf im Hardtail-Segment trägt den Namen Revolution und brüstet sich mit einer sechsjährigen Garantie auf den komplett neu entwickelten Rahmen.

  • 15 Minitools im Vergleich: Airace TT 20
    Test 2015: Minitool Airace TT 20

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool Airace TT 20.

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: DT Swiss OPM O.D.L 29"
    DT Swiss OPM O.D.L 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der DT Swiss OPM O.D.L 29" aus dem Cross Country Federgabeltest finden Sie hier...

  • Enduro Series: Saisonfinale in Treuchtlingen

    18.10.2012280 Starter aus sieben Nationen feierten in Treuchtlingen den Abschluss der ersten Saison der Specialized Enduro Series powered by Sram.

  • Die Trailmaster 2012 heißen: Gregor Alff und Ines Thoma

    23.08.2012Egal ob allein gegen die Uhr, im Kampf Mann gegen Mann oder im Massenstart – bei der vierten Auflage der Trailmaster Challenge Wildkogel vom 17. bis 19. August zeigten die gut 150 ...

  • Test 2020: Hardtails bis 1500 Euro
    Einfach biken: 7 Hardtails mit 100 bis 120 mm Federweg

    18.04.2020Hardtails sind nicht nur minimalistische Race- oder günstige Einsteiger-Bikes, sondern die perfekte Wahl für technikgestresste Biker. Der 2020er-Jahrgang überrascht mit einem ...

  • Test Alutech Fanes 5.0
    Schon gefahren: Alutech Fanes 5.0 mit 170 Millimeter

    18.10.2015Im Rahmen der Yellow Days konnten wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: 1. Die neueste Ausbaustufe des Alutech Fanes fahren. 2. die 14 Trails rund um den Reschensee ...

  • Test 2021: Griffe
    Festhalten und Angriff: 6 Griffe im Vergleich

    23.08.2021Zu welchem Gummi sollst Du greifen? Wir haben sechs Griffe einem Praxistest unterzogen. Hier kommt unsere Empfehlung...

  • Wie viel darf ein Mountainbike kosten?
    Ab welchem Preis machen Mountainbikes wirklich Spaß?

    09.03.2020Gibt es gute Mountainbikes für unter 1000 Euro? Oder muss man für den Fahrspaß auf dem Singletrail tiefer in die Tasche greifen? Eine Kaufberatung für alle, die mit dem Biken ...