Enduro-Test 2015: BH Lynx 9.7 Enduro-Test 2015: BH Lynx 9.7

Test 2015: BH Lynx 9.7

Enduro-Test: BH Lynx 9.7

BIKE Magazin am 15.12.2014

In über 100 Jahren Firmenhistorie hat sich der spanischer Bike-Hersteller BH vor allem im klassischen Rennsport einen Namen erarbeitet. Wie sich das Carbon-Enduro Lynx 9.7 schläge, zeigt unser Test.

Mit dem neuen Vollcarbon-Modell Lynx erobern die Spanier nun auch den Enduro-Markt. Für unseren Vergleichstest war leider nur das mittlere Modell in der Carbon-Linie in Größe M verfügbar. Im Vergleich zur Konkurrenz fällt das Lynx recht kurz aus. Die fehlende Länge wird jedoch durch einen längeren Vorbau kompensiert, der dem Bike in Verbindung mit dem schmalsten Lenker im Test eher einen All-Mountain-Touch verleiht. Im Vergleich zur abfahrtsstarken Konkurrenz kommen auch die 34er-Fox und der Float-Dämpfer mit wenig Druckstufe bei anspruchsvollen Abfahrten früher ans Limit. Die Rahmensteifigkeit könnte höher sein. Geometrie und Sitzposition beim Lynx sind tadellos und sorgen für guten Vortrieb.

Fazit: In dem potenten Enduro-Feld tut sich das Lynx etwas schwer. Das BH tendiert stärker in Richtung All Mountain.

PLUS Kurze Kettenstreben, ausgewogene Geometrie, leichter Rahmen
MINUS Hinterbau bietet wenig Reserven, All-Mountain-Cockpit, geringe Rahmensteifigkeit

Die Alternative: Das Lynx 9.5 ist mit 3500 Euro die günstigste Carbon-Version. Dafür gibt es ein Fahrwerk mit Rock Shox-Sektor-Gold-Gabel und Monarch-Dämpfer sowie eine XT-Schaltung. Den Rahmen gibt es auch in Alu.

Enduro-Test 2015: BH Lynx 9.7

Wilde Verkabelung am BH Lynx: Ganze sieben Leitungen sorgen für volle Kontrolle, aber leider auch für maximale Überfrachtung am Cockpit.

Enduro-Test 2015: BH Lynx 9.7

BH Lynx: Die 34er-Fox-Gabel bietet etwas mehr Federweg als der Hinterbau und besitzt ein feineres Ansprechverhalten.

Testbrief: BH Lynx 9.7

Hersteller/Modell/Jahr BH Lynx 9.7/2015
Fachhandel/Versender Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos BH Bikes, 0034/945/135506,
www.bhbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse Carbon/H: S, M, L / M
Preis 4.599,00 Euro
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale 13,30 kg
Lenk-/Sitzrohrwinkel 66,2 °/73,5 °
Vorbau-/Oberrohrlänge 80,0 mm/583,0 mm
Radstand/Tretlagerhöhe 1.142,0 mm/333,0 mm
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max -/158,0 mm, -/152,0 mm
Übersetzung 2-fach
BB Drop/Reach/Stack -18 mm/402 mm/611 mm
Ausstattung
Gabel/Dämpfer Fox 34 Float 27.5 160 O/C CTD/Fox Float CTD
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel Shimano XT/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel Magura MT7/Magura MT7
Laufräder/Reifen DT Swiss M 1700 Spline 2/Michelin Wild Grip’R 2,35“, Michelin Wild Grip’R 2,35“
BIKE Urteil1 sehr gut
1 Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
BIKE Magazin am 15.12.2014
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren