Specialized SX Trail 2

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: Ein Bike, das im Park am besten aufgehoben ist. Da dann aber perfekt! Gerade noch tourentauglich.

Dass das “SX Trail” eine Menge ab kann, ist kein Gehemnis. Darren “Bearclaw” Berrecloth fährt mit dem Bike alles, was Normalsterbliche nicht mal mit dreimal so viel Federweg versuchen würden. Wir haben seit drei Jahren ein “SX Trail” im Dauereinsatz und außer ein paar Lackkratzern ist das Ding noch wie neu! Aber nicht nur die Stabilität ist exzellent, auch die Geometrie ist gelungen. Das Bike gibt bergab selbst ungeübten Piloten enorme Sicherheit. Extrem laufruhig ist man mit dem “SX” unterwegs – einem schweren Freerider mit mehr Federweg steht es nicht nach. Gehörigen Anteil am Bergabpotential haben die Reifen, die selbst mit einem Bar Druck ohne eine Panne durch gröbstes Gelände flobbern. Da überrascht es nicht, dass das Bike bergauf keinen Blumentopf gewinnt und auch im Singletrail nicht gerade mit Vortrieb glänzt. Längere Anstiege sind trotz kleinem Kettenblatt kein Spaß – auch hier ist es auf dem Niveau eines schweren Freeriders. Zusätzlich wippen Hinterbau und Gabel im Wiegetritt. Doch im Sitzen kommt man überall hoch, wenn die Kondition gut ist. Kurzum, wer Freeride- Touren fahren und auch im Park keinen Drop auslassen will, sollte sich das “SX” genau anschauen.


FAZIT: Ein Bike, das im Park am besten aufgehoben ist. Da dann aber perfekt! Gerade noch tourentauglich.


Anmerkung: Wer bereit ist, sich etwas zu schinden, um zum Gipfel zu kommen, wird vom “SX Trail” mit maximalem Fahrspaß bergab belohnt.

FREERIDE RANKING: maximal 10 Punkte.

Gehört zur Artikelstrecke:

Megatest: 18 leichte Freerider im großen Vergleichstest


  • Megatest: 18 leichte Freerider im großen Vergleichstest

    31.01.2008

  • Cube Fritzz

    31.01.2008

  • Felt Redemption

    31.01.2008

  • Fusion Freak Ex

    31.01.2008

  • GT Sanction 2.0

    31.01.2008

  • Haibike Ride

    31.01.2008

  • Norco Six 2

    31.01.2008

  • Rocky Mountain Slayer SS 396

    31.01.2008

  • Rotwild R.E.D. One

    31.01.2008

  • Scott Ransom 30

    31.01.2008

  • Simplon Elvox EN-2

    31.01.2008

  • Solid Blad 7.0

    31.01.2008

  • Specialized SX Trail 2

    31.01.2008

  • Votec VSX

    31.01.2008

  • Bergamont Enduro 9.8

    31.01.2008

  • Canyon Torque FR 9.0

    31.01.2008

  • Kraftstoff E1

    31.01.2008

  • KTM Prowler Bass

    31.01.2008

  • Morewood Mbuzi Ltd.

    31.01.2008

Themen: EnduroSpecializedSXTrail

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Megatest Freerider

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Vorstellung Camelbak K.U.D.U.
    K.U.D.U - MTB-Enduro Rucksack von Camelbak

    23.10.2014

  • Enduro-Rennen: Test-Report

    20.12.2009

  • Waldgesetznovelle in Hessen weiter in der Kritik

    31.07.2012

  • 3-Länder-Enduro: Trailspaß in Nauders und Reschen

    04.09.2013

  • Schon gefahren: Fox DPX2 Dämpfer
    Teil der Woche: Fox Float DPX2-Dämpfer

    28.06.2017

  • Video: Fairclough & Schurter beim Enduro-Rennen
    Fairclough und Schurter beim Enduro in Finale Ligure

    07.11.2013

  • Test 2020: All Mountain Fullys um 4000 Euro
    Alleskönner: 9 All Mountains im großen Vergleich

    26.06.2020

  • Schrauber-Tipps: Federweg verkürzen & Naben ölen
    Weltmeister-Fahrwerk

    14.11.2011

  • Big Bikes

    31.10.2007