Specialized Enduro SL Comp Specialized Enduro SL Comp Specialized Enduro SL Comp

Specialized Enduro SL Comp

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Der ausgereifte Enduro-Klassiker setzt immer noch Maßstäbe, vor allem bergauf.

Das Specialized Enduro war vor einigen Jahren Namensgeber einer ganzen Bike-Kategorie. Der FACT-IS-Carbon-Rahmen des Top-Modells ist mit Abstand das leichteste Enduro-Fahrwerk auf dem Markt. Aber auch in der günstigeren Mittelklasse-Version mit Aluminium-Rahmen und Rock-Shox-Lyrik-Gabel kann das Enduro punkten. Mit 13,85 Kilo ist es das leichteste Bike im Testfeld. Und allein schon dieses Gewicht qualifiziert das Enduro für den Einsatz weit in die All-Mountain-Kategorie hinein.

Bergauf fährt es sich leichtfüßig und klettert problemlos. Der FSR-Viergelenk-Hinterbau spricht sensibel an, ohne nervendes Wippen. Die Absenk-Option der Gabel fehlt bei diesem Modell. Sie wäre wünschenswert, ist aber dank der ausgewogenen Geometrie nicht unbedingt notwendig. Unser Test-Bike in Größe L war eigentlich allen Testern zu groß. Umso erstaunlicher, dass sich das Enduro selbst in dieser Größe überaus agil anfühlt. Grund dafür sind die extrem kurzen Kettenstreben – ein Steckenpferd des Specialized-Chefentwicklers Jan Talavasek. Auch bergab gibt es am Bike nichts auszusetzen: Hinten steht eine Menge Federweg zur Verfügung, und auch die Rock Shox Lyrik spricht gut an und leistet ausgezeichnete Führungsarbeit. Damit die Kette auf ruppigen Downhill-Trails ruhig bleibt, verbaut Specialized eine schaltbare Kettenführung. Vorne verzichten die Amis zugunsten der Schalt-Performance auf drei Kettenblätter, die Zweifach-Kombination reicht aber in allen Lebenslagen eines Enduros völlig aus. Schade ist nur, dass man in dieser Preisklasse auf die Specialized-Verstellstütze Comand Post verzichten muss.


FAZIT: Der ausgereifte Enduro-Klassiker setzt immer noch Maßstäbe, vor allem bergauf.

+ Ausgewogene Geometrie

+ Geringes Gewicht

- Keine Gabel-Absenkung

- Keine Vario-Stütze


Web: www.specialized.com

Zweifach-Kurbelgarnitur mit schaltbarer Kettenführung. Das hält die Kette ruhig.


Test: Specialized Enduro SL Comp

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Enduro SL Comp / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2799.00
Preis (Rahmen)
1899.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13850.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1185.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/157, -/163
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
13.00/447.00/610.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Lyric/Fox Float RP2
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M542/SRAM X-9/SRAM X-7
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir R SL/Avid Elixir R SL
Laufräder/Reifen
- Specialized Disc DT Swiss E440 Shimano FH-M525 SL DT Swiss E440/Specialized Eskar 2.3 Specialized Eskar 2.3
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
  • Kona Coilair

    22.06.2010Eigenwilliges Hardcore- Enduro mit sehr speziellem Hinterbau. Durch billige Ausstattung und hohes Gewicht leider nur sehr bedingt Touren-tauglich.

  • Nox Flux ED 5.5 Pro

    22.06.2010Durchschnittlich ausgestattetes All-Mountain-Bike, auf Enduro getrimmt. Schwächen bei den Anbauteilen und Dysbalance beim Federweg.

  • Votec V.SX

    22.06.2010Solides Enduro mit Top-Ausstattung und durchgestyltem Design. Ein Spaßgerät vor allem bergab.

  • Enduros 2010

    22.06.2010Mit breitem Grinsen bergab und stressfrei bergauf – für Enduros tickt keine Zeitnahme, es zählt nur der Spaß. Doch welches ist der beste Allrounder? Sieben ...

  • Bergamont Enduro 9.0

    22.06.2010Ein stabiles, steifes Enduro mit viel Federweg, guten Komponenten und viel Liebe zum Detail.

  • Haibike Rockstar SL

    22.06.2010Optisch extravagantes Enduro zum günstigen Preis mit Schwächen beim Fahrwerk und in der Verarbeitung.

  • Rose Uncle Jimbo 6

    22.06.2010Stimmiges, auch optisch gelungenes Enduro-Bike mit überdurchschnittlich guter Ausstattung.

  • Specialized Enduro SL Comp

    22.06.2010Der ausgereifte Enduro-Klassiker setzt immer noch Maßstäbe, vor allem bergauf.

Themen: CompCompSpecializedEnduroSLSpecialized

  • 0,99 €
    Enduros 2010

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Trek Slash 2021
    Neues Trek Slash: mehr Federweg und pfiffige Details

    03.09.2020Das Trek Slash bekommt mehr Federweg und pfiffige Deatils wie ein Staufach im Unterrohr. We viel hat der Neuling für die Saison 2021 noch mit dem Klassiker aus dem MTB-Portfolio ...

  • Welche Mountainbike-Gattungen und Bike-Typen gibt es?
    Kaufberatung: So finden Sie Ihr Traum-Bike

    20.03.2014Der Mountainbike-Markt ist voller Fachbegriffe, Kategorien und Technologien. Unser Kauf-Guide führt Sie in wenigen Schritten zum Traum-Bike.

  • Eurobike 2018: Bergamont Trailster
    All-Mountain-Enduro: das neue Trailster von Bergamont

    10.07.2018Bergamont zeigt das neue Trailster, das das Modell Encore ersetzt. Mit der 160er-Gabel sowie 29er-Laufrädern schlägt das Bike die Brücke zwischen All Mountain und Enduro.

  • Neuheiten 2017: Specialized Epic Hardtail
    Epic HT: Specialized knackt Gewichtsrekord

    22.07.2016„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!“, dürfte wohl der Leitsatz der Specialized-Entwickler sein. Für die MTB-Saison 2017 wurde jetzt das neue Race-Hardtail ...

  • Trek Remedy 2019
    Trek Remedy: Detailverbesserungen für 2019

    25.08.2018Das Trek Remedy bleibt sich auch für 2019 treu. Warum auch was ändern, wenn der Erfolg dem Bike recht gibt: 27,5 Zoll, 160/150 Millimeter Federweg, Reifen jetzt bis 2,8 Zoll ...

  • Sea Otter 2017: Marin Wolf Ridge
    Marin federt ab sofort auf einem Teleskop

    21.04.2017Das Marin Wolf Ridge will mit einem außergewöhnlichen Hinterbau-Konzept alle Genres in einem Bike vereinen – vom Trailbike bis zum Enduro-MTB. Das steckt hinter dem System, das ...

  • Dauertest: Radon Jab 9.0
    Hart im Nehmen: Radon Jab 9.0 im Dauertest

    26.05.2020Radon wirbt mit kompromissloser Technik und unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis. Doch kann das Radon Jab Enduro-Bike dieses Versprechen auch nach 5000 Kilometern halten?

  • Specialized Epic S-Works

    20.02.2010Das Epic S-Works macht bergauf wie bergab eine sehr gute Figur und schrammt nur hauchdünn am Urteil “super” vorbei.

  • Enduro World Series #3 2016 Irland
    Frühlingsmärchen Teil 2: Callaghan gewinnt in Irland

    16.05.2016Bei der Enduro World Series in Irland wurde 2015 für Greg Callaghan ein Traum wahr. Gewinnen im eigenen Land. Dieses Jahr sollte sich das Wunder wiederholen. Außerdem: Tracey ...