Scott Ransom 30

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

FAZIT: Kaum schlechter bergab unterwegs als Canyon und Co., dafür bergauf besser. Ein super Allrounder.

Das Scott “Ransom” ist fast schon ein Klassiker. Seit Jahren ist es mit variierender Ausstattung, aber im Kern baugleich unterwegs. Zu Recht, denn Konzept und Funktion überzeugen. Warum also was ändern? Für harte DHs war uns allerdings die Front zu niedrig. Und nicht nur uns – auch Teamfahrer René Wildhaber ließ sich sein “Ransom” mit Aluhülse vorne hochbocken, um beim Megavalanche richtig schnell zu sein. Das muss jetzt nicht mehr sein. Ob Scott für 2008 die Geometrie überarbeitet hat, oder ob die Marzocchi-Gabel durch mehr Einbaulänge das Defizit ausgleicht – Tatsache ist: Das “Ransom” fährt dieses Jahr deutlich besser bergab! Gabel und Hinterbau harmonieren, das Bike ist laufruhig und vermittelt viel Sicherheit. Das leichte Bremsstempeln ist jedoch geblieben. Auch wirkt das Rad etwas weniger handlich, als das Norco. Auf eine schaltbare Kettenführung wurde im Gegensatz zu 2007 leider verzichtet. Dafür gibt es serienmäßig die teure Maverick-Teleskopstütze, die im Trail-Einsatz enorme Vorteile bringt. Alles in allem verkörpert das “Ransom 30” den idealen Leicht-Freerider und hat mit dem Canyon den breitesten Einsatzbereich im Test.


FAZIT: Kaum schlechter bergab unterwegs als Canyon und Co., dafür bergauf besser. Ein super Allrounder.


Anmerkung: Die Optik ist bekannt, die Fahrleistungen bergab sind aber besser – trotz der Reifen!

FREERIDE RANKING: maximal 10 Punkte.


Test: Scott Ransom 30

Hersteller/Modell/Jahr
Scott Ransom 30 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Scott Sports AG, 089/898783619, www.scott-sports.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 46
Preis
3500.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
15000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
65.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1148.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
120/160, 106/170
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Marzocchi 55 ATA2/Scott Equalizer TC
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ FireX/SRAM X-9/SRAM X-7 Trigger
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Five Disc/Avid Juicy Five Disc
Laufräder/Reifen
- Scott Disc Sun Rims SOS Disc DT Swiss 370 Disc Sun Rims SOS Disc/Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. Snake Skin 26x2.4 Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. Snake Skin 26x2.4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Megatest: 18 leichte Freerider im großen Vergleichstest


  • Megatest: 18 leichte Freerider im großen Vergleichstest

    31.01.2008

  • Cube Fritzz

    31.01.2008

  • Felt Redemption

    31.01.2008

  • Fusion Freak Ex

    31.01.2008

  • GT Sanction 2.0

    31.01.2008

  • Haibike Ride

    31.01.2008

  • Norco Six 2

    31.01.2008

  • Rocky Mountain Slayer SS 396

    31.01.2008

  • Rotwild R.E.D. One

    31.01.2008

  • Scott Ransom 30

    31.01.2008

  • Simplon Elvox EN-2

    31.01.2008

  • Solid Blad 7.0

    31.01.2008

  • Specialized SX Trail 2

    31.01.2008

  • Votec VSX

    31.01.2008

  • Bergamont Enduro 9.8

    31.01.2008

  • Canyon Torque FR 9.0

    31.01.2008

  • Kraftstoff E1

    31.01.2008

  • KTM Prowler Bass

    31.01.2008

  • Morewood Mbuzi Ltd.

    31.01.2008

Themen: 30EnduroRansomScott

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Megatest Freerider

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Giant Reign 29: Enduro-Klassiker in 29 Zoll
    EWS-Racebike mit Serienreife: Giant Reign 29

    07.08.2019

  • Anzeige - Alpina Enduro Helm
    100% Enduro: Der Alpina Rootage

    17.04.2019

  • Test Enduro-Bikes 2014: Top-Enduros im Vergleich
    Enduro-Test: Die besten Bikes mit 160 Millimetern

    16.12.2014

  • Einzeltest 2019: Canyon Strive CFR 9.0 Team
    Canyon-Enduro Strive CFR 9.0 Team 29" im Test

    18.11.2019

  • Eurobike 2014: die besten Enduros für 2015
    Enduros - Die Besten der 2015er Saison!

    12.08.2014

  • Test Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro
    Kontrastverstärker: 18 Brillen im Labor- und Praxistest

    10.04.2019

  • Cube Fritzz 160 HPA TM 27,5

    21.04.2014

  • Orbea Rallon X10

    21.04.2014

  • 2006er Bikes im Einzeltest: Canyon Torque Limited

    15.12.2005