Norco Range 2 Norco Range 2 Norco Range 2

Norco Range 2

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 11 Jahren

Solides, sauber verarbeitetes Enduro mit eher günstiger Ausstattung. Fahrwerk und Handling liegen auf einem durchschnittlichen Niveau.

Um auf den kanadischen Trails zu bestehen, braucht es solides Material. Deshalb fallen die Bikes aus Vancouver in der Regel sehr robust aus. So überzeugt auch das Range mit der höchsten Steifigkeit im Test, erfreulicherweise aber gepaart mit niedrigem Rahmengewicht. Taper-Steuerrohr und X-12-Steckachse zeigen Wirkung. Mit 760 Millimetern verfügt das Range über das breiteste Geweih im Test und signalisiert: Hier gibt’s keine Kompromisse bergab. Etwas mehr Kröpfung würde der Ergonomie des schnurgeraden Lenkers allerdings nicht schaden. Im direkten Vergleich zum Commençal fällt das Handling des Norcos mit hohem Tretlager etwas träger und nicht ganz so verspielt aus. Für ein Bike in Größe M ist das Oberrohr eher lang. Wenn es bergab ordentlich rappelt, zeigt sich der Norco-Hinterbau schluckfreudig bei großen Schlägen, könnte bei schnellen, kleineren Hindernissen aber noch einen Tick satter liegen. Hier fühlt sich der Monarch RT3 etwas überdämpft an. Bergauf limitieren das kurze 43er-Sitzrohr die maximale Auszugshöhe. Wer das Range auch als Touren-Enduro einsetzen will, sollte sich eine längere Sattelstütze leisten. Teleskop-Stütze und Kettenführung fehlen, die übrige Ausstattung geht in Ordnung.


PLUS Hohe Steifigkeit, guter STW
MINUS Sehr kurzes Sitzrohr, hohes Tretlager, Hinterbau etwas überdämpft

Daniel Simon Taper-Steuerrohr und Steckachse bringen Steifigkeit.

Peter Nilges Gabel und Hinterbaukennlinie verlaufen optimal und ergänzen sich sehr gut. Kein Durchsacken mit einer leichten Progression gegen Ende des Federweges.

.


Test: Norco Range 2

Hersteller/Modell/Jahr
Norco Range 2 / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
LTP Sports Group Inc. (Norco Bicycles), www.norco.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L, XL / M
Preis
3199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1153.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
114/159, -/160
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
21.00/407.00/589.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Lyric R 2 Step Air Maxle 20/Rock Shox Monarch RT3
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM X7/SRAM X9/SRAM X7
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 5/Avid Elixir 5
Laufräder/Reifen
- Sun Ringle Jumping Flea Disc DT Swiss M480 Disc Sun Ringle Jumping Flea Disc DT Swiss M480 Disc/Schwalbe Fat Albert 2.4 Schwalbe Fat Albert 2.4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduros 2011 um 3000 Euro


  • Enduros 2011 um 3000 Euro

    01.06.2011BIKE-Festival Riva: Geschwindigkeit und Geschick sind beim Specialized Enduro Ride am Gardasee gleichermaßen gefragt. Ideale Bedingungen also, um unseren acht Test-Enduros bei ...

  • Canyon Strive ESX 9.0 SL

    15.07.2011Top ausgestattetes Leicht-Enduro mit großem Touren-Potenzial und spielerischem Handling. Bergauf wie bergab zählt der Hinterbau jedoch nicht zu den besten im Vergleich.

  • Commencal Meta 6

    15.07.2011Echtes Enduro mit sehr gutem Hinterbau und sattem Fahrspaß. Details wie Garantie, Gewicht und Steifigkeit verhindern eine bessere Note.

  • Rotwild E1 FS Advanced

    15.07.2011Ein sehr gelungenes Enduro mit hervorragendem Fahrwerk und günstiger, aber kompletter Ausstattung.

  • Scott Genius LT 30

    15.07.2011Mit seinem üppigen Federweg und dem variablen Fahrwerk ist das Genius LT ein potenter Allrounder. In schnellen Downhills kommt der Hinterbau an seine Grenzen.

  • Marin Attack Trail 6.9

    15.07.2011Mehr All Mountain mit Bergab-Potenzial als Enduro. Federweg und Ausstattung zielen definitiv mehr auf Tour als Bikepark.

  • Norco Range 2

    15.07.2011Solides, sauber verarbeitetes Enduro mit eher günstiger Ausstattung. Fahrwerk und Handling liegen auf einem durchschnittlichen Niveau.

  • Tomac Vanish 160

    15.07.2011Durch Defizite bei der Geometrie und der Hinterbaufunktion kann das Vanish vom Fahreindruck nicht wirklich überzeugen. Gute Verarbeitung und Garantie heben das Tomac auf eine ...

  • Votec V.SX

    15.07.2011Das V.SX krallt sich mit ausgezeichnetem Fahrwerk, Top-Handling und hochwertiger Ausstattung den Testsieg. Manche Details sind noch verbesserungswürdig.

Themen: EnduroNorcoRange

  • 0,99 €
    Enduros 2011 um 3000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2022: YT Capra 29 Core 4
    Carbon-Enduro: YT Capra 29 Core 4 im Test

    29.09.2021Sieben Jahre nach dem ersten YT Industries-Enduro Capra musste sich nun die neueste Ausbaustufe Capra MK3 aus Carbon im BIKE Labor- und Praxistest bewähren.

  • Video: EWS 2015 Season Review
    Die Highlights der Enduro World Series 2015

    14.12.2015Die Veranstalter der Enduro World Series lassen in diesem knapp 23 Minuten langen Video die komplette Saison 2015 Revue passieren. Und geben einen Ausblick auf das, was 2016 kommt.

  • Ludwig Döhls Enduro-Race-Blog
    Ludwigs Enduro Diaries: Blog aus der Enduro-Rennszene

    27.04.2014Enduro-Rennen sind der größte Trend seit der Marathon-Bewegung Ende der Neunzigerjahre. Aus dieser Szene berichtet Profi Racer Ludwig Döhl ab sofort exklusiv für BIKE.

  • Liteville 901

    10.06.2009Steifer Rahmen, viele durchdachte Details und hervorragender Hinterbau. Zusätzlich punktet das 901 als Allroundtalent von der Enduro-Tour bis zum Downhill-Einsatz.

  • Video: Ludo et son vélo – Episode 8: Bugs
    Kleine Welt ganz groß: Enduro im Wunderland

    26.11.2018Im achten Teil von Ludo Mays Video-Reihe spielen echte Mini-Tiere die Nebenrollen. Tolle Makroaufnahmen von kleinen Waldbewohnern und friedlich plätschernde Musik untermalen die ...

  • Finale Ligure und BDR fördern deutsches Enduro-Team
    BDR weitet Engagement im Enduro-Sport aus

    10.04.2015Der BDR stärkt sein Engagement in der Gravity-Szene und unterstützt neben den bisherigen Sparten Downhill und 4X nun erstmals Mountainbiker in der Disziplin Enduro.

  • Schnitzeljagd 2016: BIKE Leserreporter
    Schnitzeljagd: eine Teilnehmer „Er-Fahrung“

    27.06.2016In BIKE 6/16 hatten wir nach Leserreportern für die Schnitzeljagd 2016 in Sölden gesucht. Ricky und ihr kränkelnder Partner Lutz nahmen das Enduro-Spaßevent in Angriff. Leider mit ...

  • Gewinnspiel Gravity Card 2017
    Gewinne zwei Bikepark-Saisonkarten!

    02.05.2017Für alle Bike-Fans, die auf Abwechslung stehen, gerne Höhenmeter sammeln und gleichzeitig Geld sparen wollen, ist die Gravity-Saisonkarte das Nonplusultra. Wir verlosen zwei Stück.

  • Porträt George Edwards
    Mountainbike-Pionier George Edwards

    04.09.2006Seit über 20 Jahren geht es für ihn nur bergab: Mit seinen Megavalanche-Rennen wurde George Edwards zum Mentor der europäischen Downhill-Szene.