Neues Ibis Mojo: Enduro geht in die dritte Generation Neues Ibis Mojo: Enduro geht in die dritte Generation Neues Ibis Mojo: Enduro geht in die dritte Generation

Neuheiten 2015: Ibis Mojo HD

Neues Ibis Mojo: Enduro geht in die dritte Generation

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Länger, tiefer, flacher und mit mehr Federweg: Die dritte Generation des Trail-Bikes Mojo HD von Ibis steht in den Startlöchern.

Das Mojo HD vom kalifornischen Hersteller Ibis geht ab sofort in die dritte Generation. Das Bike wurde von Grund auf neu konstruiert und verfügt über eine moderne Geometrie und hat nur noch wenig mit dem von uns in BIKE 6/2011 getesteten Vorgänger zu tun. Länger, tiefer und flacher, gepaart mit 150 Millimeter Federweg am Heck charakterisieren das Trail-Bike mit Carbon-Rahmen.

Durch das überarbeitete Rahmendesign mit integrierten Zügen lässt sich neuerdings auch eine Trinkflasche im Rahmendreieck montieren. Trotz üppigem Federweg wurde das Rahmengewicht reduziert. Der Rahmen in Größe L soll inklusive Dämpfer unter 2700 Gramm wiegen.

Das Ibis Mojo HD in der dritten Generation

5 Bilder

Ibis hält am DW-Link-Hinterbau fest

Das Herzstück des Rahmens ist nach wie vor der DW-Link-Hinterbau. Dadurch soll das Mojo HD antriebsneutral und sehr effizient pedalierbar sein und trotzdem eine erstklassige Bergab-Performance bieten. Für eine höhere Steifigkeit und längere Lebensdauer wurden in der unteren Wippe auf der Antriebsseite zweireihige Schrägkugellager verwendet. Welche Konfigurations-Möglichkeiten Ibis für das neue Mojo anbietet, findet man auf der Website des Mojo HD3 .

Der deutsche Vertrieb für Ibis-Bikes ist Tri-Cycles GbR, Tel. 0611/9103358, www.tri-cycles.de

Ibis Die Geometrie-Daten der vier Rahmengrößen des Ibis Mojo HD im Überblick.

Themen: 160 mmAll MountainEnduroIbis


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kultmarke Ibis wieder da

    25.06.2007Die Kultmarke Ibis ist wieder da. Das „Mojo“-Carbon-Fully ist ein Leckerbissen für viele Einsatzbereiche.

  • Ibis Mojo HD

    15.06.2011Edel-Enduro mit leichtem, formschönen Chassis, das in diesem Setup mehr auf anspruchsvollen Touren als nur bergab in seinem Element ist.

  • Dauertest: Ibis Mojo HD

    25.04.2012Mit satten 160 Millimetern Federweg will das Mojo seinen Fahrer vor Gefahren schützen. Alles wahr oder nur leere Voodoo-Versprechen?

  • Test 2014: Ibis Ripley
    Das Ibis Ripley im BIKE-Test

    24.10.2013Nach sieben Jahren Entwicklungszeit läuft die elegante Trail-Rakete nun endlich vom Stapel. Das Ibis Ripley mit DW-Link-Hinterbau im BIKE-Test.

  • Test: getunte Race-Enduro-Mountainbikes
    Acht Race-Enduros 2013 mit Race-Tuning

    25.07.2013BIKE testet acht rennfertige Enduros mit 150-180 Millimeter Federweg und Tuning ab Werk bei der Specialized SRAM Enduro Series am Gardasee. Mit dabei: die Bikes von Jérôme ...

  • Lapierre Spicy 916 (Dauertest 2009)

    20.08.2009Biken im Dienste der Wahrheit. In der Abrechnung verraten unsere Dauertester, was ihre Bikes im Alltag draufhaben. Diesmal: Lapierre Spicy 916

  • Test: Einsteiger-Bikes von Hardtail bis Enduro im Vergleich
    Erste Wahl: BIKE-Lesertest auf dem Müllberg

    17.07.2020Es gibt so viele unterschiedliche Mountainbikes, dass nicht nur Neulinge überfordert sind, wenn sie sich ein neues Bike kaufen wollen. Wir haben bei der Suche nach der richtigen ...

  • Neuheit 2021: YT Capra AL
    YT Capra AL: Alu-Rahmen für Base- und Pro-Modelle

    10.03.2021Das YT Capra AL kommt 2021 in den Varianten Base für 2699 und Pro für 3499 Euro – jeweils als 29er oder 27,5-Zoll-Version und mit dicken 38-Millimeter-Gabeln.

  • Dauertest: Commencal Meta AM V4 Race
    Enduro: Commencal Meta AM V4 Race im Härtetest

    12.07.2017Enduros wollen die Alleskönner unter den Mountainbikes sein. Im Laufe unseres Dauertests kam das Commencal Meta jedoch an seine Grenzen und verlangte nach Zwangspausen.

  • All-Mountain-Klasse um 2000 Euro

    31.05.2009Die Alleskönner der All-Mountain-Klasse bieten für jeden Fahrstil das passende Bike. Unser Test mit 17 Bikes um 2000 Euro deckt gleich drei Einsatzbereiche ab.

  • Test 2017 – Enduros: YT Industries Capra CF Comp
    YT Industries Capra CF Comp im Test

    09.05.2017Die Versender Canyon und YT liefern sich in unserem Test einen heißen Schlagabtausch. Das Capra ist ein Mini-Downhiller.

  • Einzeltest 2021: Enduro Radon Jab 9.0 27,5 Zoll
    Multi-Talent: Radon Jab 9.0 27,5 Zoll

    19.02.2021Dimitri Lehner kann so ziemlich jedes Bike fahren, das es auf dem Markt gibt. Er entschied sich fürs Versenderrad Radon Jab und sagt, warum

  • Truvativ Descendant 2018
    35-mm-Erweiterung der Truvativ-Mittelklasse

    17.11.2017Die Truvativ-Descendant-Gruppe wirbt mit schickem Design, Haltbarkeit und gutem Preis-Leistungsverhältnis. Zwei Jahre nach ihrem Debut gibt es zahlreiche neue Lenker, jetzt mit ...