Neuheiten 2015: Ibis Mojo HD

Neues Ibis Mojo: Enduro geht in die dritte Generation

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 6 Jahren

Länger, tiefer, flacher und mit mehr Federweg: Die dritte Generation des Trail-Bikes Mojo HD von Ibis steht in den Startlöchern.

Das Mojo HD vom kalifornischen Hersteller Ibis geht ab sofort in die dritte Generation. Das Bike wurde von Grund auf neu konstruiert und verfügt über eine moderne Geometrie und hat nur noch wenig mit dem von uns in BIKE 6/2011 getesteten Vorgänger zu tun. Länger, tiefer und flacher, gepaart mit 150 Millimeter Federweg am Heck charakterisieren das Trail-Bike mit Carbon-Rahmen.

Durch das überarbeitete Rahmendesign mit integrierten Zügen lässt sich neuerdings auch eine Trinkflasche im Rahmendreieck montieren. Trotz üppigem Federweg wurde das Rahmengewicht reduziert. Der Rahmen in Größe L soll inklusive Dämpfer unter 2700 Gramm wiegen.

Das Ibis Mojo HD in der dritten Generation

5 Bilder

Ibis hält am DW-Link-Hinterbau fest

Das Herzstück des Rahmens ist nach wie vor der DW-Link-Hinterbau. Dadurch soll das Mojo HD antriebsneutral und sehr effizient pedalierbar sein und trotzdem eine erstklassige Bergab-Performance bieten. Für eine höhere Steifigkeit und längere Lebensdauer wurden in der unteren Wippe auf der Antriebsseite zweireihige Schrägkugellager verwendet. Welche Konfigurations-Möglichkeiten Ibis für das neue Mojo anbietet, findet man auf der Website des Mojo HD3 .

Der deutsche Vertrieb für Ibis-Bikes ist Tri-Cycles GbR, Tel. 0611/9103358, www.tri-cycles.de

Die Geometrie-Daten der vier Rahmengrößen des Ibis Mojo HD im Überblick.

Themen: 160 mmAll MountainEnduroIbis


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Kultmarke Ibis wieder da

    25.06.2007

  • Ibis Mojo HD

    15.06.2011

  • Dauertest: Ibis Mojo HD

    25.04.2012

  • Test 2014: Ibis Ripley
    Das Ibis Ripley im BIKE-Test

    24.10.2013

  • Test 2020: Crossworx Cycles Dash
    Crossworx Dash: Custom-Enduro „made in Germany“

    20.04.2020

  • KTM Lycan 651

    25.02.2013

  • Trail Hunt Knödeljagd Gröden/Val Gardena 2018
    Wahlangelegenheit: Enduro-Rennen oder Trail-Genuss

    13.09.2018

  • Neuheiten 2016: Radon Slide 140 Carbon
    Neue Trail-Rakete von Radon: das Slide 140 Carbon

    06.07.2015

  • Super-Trial: Kenny Belaeys Cape Epic

    28.01.2013

  • All-Mountain-Fullys

    05.04.2006

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Rocky Moun. Thunderbolt
    Rocky Mountain Thunderbolt 750 im Test

    17.11.2015

  • Die Trailmaster 2012 heißen: Gregor Alff und Ines Thoma

    23.08.2012

  • Test 2015: Specialized Enduro S-Works 650B
    Enduro-Test: Specialized Enduro S-Works 650B

    15.12.2014