MTB Cycletech Opium 7

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Trotz des stattlichen Federwegs von 178 Millimetern hinterlässt das gewichtsmäßig nur wenig ausgereizte Opium 7 einen recht sportlichen Eindruck.

14,05 Kilogramm bedeuten das Schlusslicht in diesem Tuning-Wettkampf. Dass hier gewichtsmäßig noch deutlich mehr drin gewesen wäre, beweist nur ein kurzer Blick auf das teilweise mit XT-Teilen aufgebaute Bike. Dennoch fühlte sich das Bike innerhalb der Testgruppe recht sportlich an und ging trotz flachem Sitzwinkel ordentlich bergauf. Bergab fühlte sich der mit nominell 178 Millimetern ausgestattete Hinterbau nach weniger Hub an, bietet aber ausreichend Reserven im groben Geläuf. Auf Nummer sicher ging man in der Wahl der standfesten XT-Bremsen und des mächtig breiten Riserbars. Breitere Reifen hätten die Bergab-Performance nochmals verbessern können. Die fehlende ISCGAufnahme deutet darauf hin, dass MTB-Cyletech sein Opium 7 mehr als langhubigen Tourer versteht denn als Abfahrtsmaschine.


FAZIT: Trotz des stattlichen Federwegs von 178 Millimetern hinterlässt das gewichtsmäßig nur wenig ausgereizte Opium 7 einen recht sportlichen Eindruck.


Besonderheiten: edelsteinbesetzter Spacer, Kettenführung ohne ISCG-Aufnahme


Preis: ca. 6300 Euro, Rahmen 2499 Euro


Vertrieb: MTB Cycletech, Tel. 0041/447732020, www.mtb-cycletech.com


Test: MTB Cycletech Opium 7

Hersteller/Modell/Jahr
MTB Cycletech Opium 7 / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Velobaze AG, 0041/44 876 5020, www.mtbcycletech.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / L
Preis
6300.00
Preis (Rahmen)
2499.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13700.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1133.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
98/157, -/178
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 36 Talas RC2/Fox Float RP23
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM Noir/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
DT Swiss EXC 1550 Carbon - - - -/Onza Canis 2.25 Onza Ibex FR 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduros - superleicht


  • Canyon Torque

    15.11.2009

  • Cannondale Moto

    15.11.2009

  • Liteville 301

    15.11.2009

  • MTB Cycletech Opium 7

    15.11.2009

  • Enduros - superleicht

    15.11.2009

  • Radon Slide 160

    15.11.2009

  • Scott Ransom

    15.11.2009

  • Specialized Enduro S-Works

    15.11.2009

  • Stevens Ridge Max

    15.11.2009

Themen: CycletechMTBOpium

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    Enduros - superleicht

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Kaufberatung: So finden Sie das richtige Mountainbike
    Dschungelprüfung: Wegweiser zum Traum-Bike

    26.08.2015

  • Dauertest: MTB Cycletech Opium 6 Race

    13.03.2012

  • The Munga abgesagt – Rennen um die Million auf 2015 verschoben

    14.10.2014

  • Video-Reportage Yak Attack
    Yak Attack – Mountainbike-Abenteuer im Himalaja

    20.06.2012

  • Test: Sidi MTB Drako 2 SRS
    Sidi MTB Drako 2 SRS: extrem steifer Race-Schuh

    30.06.2020

  • The Munga – Lesewitz-Blog #2: Wieso? Oder: Mentales Training

    02.10.2014

  • MTB Cycletech Opium FL.

    05.07.2007

  • Best of Alpen

    27.07.2020

  • Internationale KMC MTB-Bundesliga 2014 #2 / Heubach

    19.05.2014