Merida One Five O 3000 Merida One Five O 3000 Merida One Five O 3000

Merida One Five O 3000

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Die hochwertige Ausstattung und das effiziente Fahrwerk des “One Five O” können nicht über die Schwächen in der Geometrie hinweghelfen. Mit zu steilem Lenkwinkel und kurzem Oberrohr fallen die Fahreigenschaften mäßig aus.

Bis auf das doppelte Sitzrohr kommt Meridas “One Five O” eher unscheinbar daher. Alles andere als unscheinbar präsentiert sich die Ausstattung. Hochwertig, durchdacht und dem Einsatzzweck angemessen haben die Entwickler das Bike bestückt. Durchgängig Shimano-“XT”-Parts bis hin zum Systemlaufradsatz und ein komplettes Fox-Fahrwerk sammeln fleißig Punkte. Auch die Reifenwahl begeistert durch ordentlich Grip auf Abfahrten bei akzeptablem Rollwiderstand. Für ein Bike der Größe “L” fällt das Oberrohr und damit die Sitzposition etwas kurz aus. Man hat den Eindruck, mehr auf, statt in dem Rad zu sitzen und wünscht sich für steile Kletterpassagen etwas mehr Druck auf dem Vorderrad. Kleinere Unebenheiten filtert der Hinterbau gut heraus und arbeitet dabei auch laut unserer “Igorion”-Berechnung sehr effizient. Schnelle Passagen und steile Abfahrten gehören jedoch nicht zu den Stärken des Meridas. Mit steilem Cross-Country-Lenkwinkel reagiert das Bike viel zu nervös auf Lenkbefehle und verursacht Überschlagsgefühle, sobald es steil wird. Es lastet zu viel Gewicht auf dem Vorderrad. Mit dieser Geometrie fällt es schwer, die zur Verfügung stehenden 157 Millimeter Federweg zu nutzen.


FAZIT: Die hochwertige Ausstattung und das effiziente Fahrwerk des “One Five O” können nicht über die Schwächen in der Geometrie hinweghelfen. Mit zu steilem Lenkwinkel und kurzem Oberrohr fallen die Fahreigenschaften mäßig aus.


TUNING-TIPP: Je nach Geschmack breiteren Lenker montieren.


Web: www.merida.de


Test: Merida One Five O 3000

Hersteller/Modell/Jahr
Merida One Five O 3000 / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.merida.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 19
Preis
3099.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14250.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1109.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
103/159, -/157
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox Talas R 36/Fox Float RP23 High Volume
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT Hollowtech II/Shimano XT Shadowtech./Shimano XT Rapidfire Plus 2Way
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Louise Disc/Magura Louise Disc
Laufräder/Reifen
Shimano XT Disc - - - -/Maxxis Minion Dh F 26x2.35 Maxxis Minion Dh R 26x2.35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduros um 3500 Euro


  • Trek Remedy 8

    30.09.2008Stark bergauf, stark bergab. Das innovative “Remedy 8” offenbart nahezu keinerlei Schwächen und wiegt unglaubliche 1,35 kg weniger als das zweitleichteste Bike im Test. Ein ...

  • Enduros um 3500 Euro

    30.09.2008Federwege um 160 Millimeter, dicke Reifen und Gesamtgewichte ab 13 Kilo – die neuen Enduros sind perfekt für Park und Trail. Sechs dicke Dinger um 3500 Euro treten zum ...

  • Bergamont Enduro 9.8

    30.09.2008Das “Enduro 9.8” zeigt sich ausgewogen und besticht durch seine ausgeprägte Touren-Tauglichkeit. Ideal für Fahrer, die einen Allrounder mit Reserven für Abfahrten suchen und nicht ...

  • Cannondale Moto 3

    30.09.2008Das “Moto 3” besitzt gute Anlagen, die ein abfahrtsorientiertes Enduro auszeichnen. Während der Hinterbau mit einer top Performance begeistert, verhindern jedoch hohes Gewicht und ...

  • Merida One Five O 3000

    30.09.2008Die hochwertige Ausstattung und das effiziente Fahrwerk des “One Five O” können nicht über die Schwächen in der Geometrie hinweghelfen. Mit zu steilem Lenkwinkel und kurzem ...

  • Morewood Mbuzi

    30.09.2008Das quirlige, steife “Mbuzi” ist ein ech ter Spaßbringer. Mit kurzem Radstand und aufrechter Sitzposition eignet sich das Morewood mehr zum Rumtricksen, statt zum Touren-Fahren.

  • Scott Ransom 30

    30.09.2008Das “Ransom 30” ist ein Enduro mit großem Einsatzbereich und punktet bergauf wie bergab. Nützliche Verstelloptionen wie Maverick-Stütze und “Traction-Control” sorgen für optimalen ...

Themen: 3000EnduroFiveMeridaOne

  • 0,99 €
    Enduros um 3500 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SYMPATEX BIKE Festival Riva – News und Highlights 2012

    01.05.2012Produkt-Feuerwerk am Gardasee – Partys, Rennen, Traumtouren und jede Menge Bike-Action auf der großen Expo: Heiße News vom großen Saisonauftakt beim Sypatex Bike Festival Garda ...

  • Norco Range Alloy 7.1

    21.04.2014In der reinen Downhill-Wertung sichert sich das orange Norco-Bike aus Kanada zusammen mit dem Orbea souverän den Platz auf dem obersten Treppchen.

  • Test 2017 – Enduros: YT Industries Capra CF Comp
    YT Industries Capra CF Comp im Test

    09.05.2017Die Versender Canyon und YT liefern sich in unserem Test einen heißen Schlagabtausch. Das Capra ist ein Mini-Downhiller.

  • Neuheiten 2017: Propain Spindrift
    Propain mit absolutem Spaßbike

    13.07.2016Propain will das Spindrift für die nächste Saison zum Spaß-Allrounder umbauen. Dafür wurde der Rahmen des Versender-Freeriders leichter, die Geometrie moderner.

  • Enduro-Blog 2015 von Ludwig Döhl #05
    Deutsche Meisterschaft Enduro: Döhls falsches Gefühl

    10.06.20152015 wurde die Deutsche Enduro-Meisterschaft im Harz ausgetragen. Cube-Pilot Ludwig Döhl hatte sich viel vorgenommen und kam gut durch. Doch am Ende fehlten 40 Sekunden auf Sieger ...

  • Neuheiten 2017: Transition Scout Carbon & Patrol
    Trailbike Scout mit Carbon-Rahmen & Patrol-Update

    05.09.2016Transition bringt für das Trailbike Scout einen Carbon-Rahmen. Das Enduro Patrol erhält eine neue Wippe, die für metrische Dämpfer optimiert wurde.

  • Neue Cube Bikes für 2020
    Cube 2020: Modelloffensive vom Hardtail bis zum Enduro

    14.08.2019Auf der diesjährigen Hausmesse zeigte Cube einige neue Leckerbissen für 2020. Neben dem längst erwartetem Update für das Hardtail Elite gesellt sich ein neues Stereo 120 und 170 ...

  • Merida Ninety-Six Carbon 3500

    31.08.2008Das “Ninety-Six 3500” besticht durch sein außergewöhnliches Chassis und ist prädestiniert für den Kampf gegen die Uhr. Kompromisslos schnell, mit wenig Komfort.

  • Enduros 2010

    22.06.2010Mit breitem Grinsen bergab und stressfrei bergauf – für Enduros tickt keine Zeitnahme, es zählt nur der Spaß. Doch welches ist der beste Allrounder? Sieben ...