Liteville 901 Liteville 901 Liteville 901

Liteville 901

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Steifer Rahmen, viele durchdachte Details und hervorragender Hinterbau. Zusätzlich punktet das 901 als Allroundtalent von der Enduro-Tour bis zum Downhill-Einsatz.

Das Liteville 901 ist von der Grundkonstruktion auch mit einer 200er-Downhill-Gabel fahrbar. Und so erscheint dieses Bike für einen Endurotest fast übermotorisiert. Doch auch das neue 901 hat die Liteville-typische Wandlungsfähigkeit. Soll heißen: Der Rahmen kann mit zwei Dämpferlängen (170 oder 200 mm Federweg) und den dazu passenden Gabeln von 160 bis 200 Millimetern gefahren werden. Trotz des nach oben offenen Einsatzbereiches liegt der extrem steife Rahmen beim Gewicht im grünen Bereich. Hinterradsteckachse und 1,5-Zoll-Gabelschaft machen das Oversize-Gesamtkonzept zusätzlich verwindungssteif. Die ersten Meter im Gelände entlarven den Hinterbau als ausgesprochenes Sensibelchen. Bereits kleine Kiesel werden mit stahlfederähnlicher Performance aufgesaugt. Selbst in steilen Downhills klebt der Hinterbau souverän am Boden, ohne bei harten Landungen auf Block zu gehen. Dank verschiebbarer Dämpferaufnahme lassen sich Lenk- und Sitzwinkel um 1,5 Grad verändern. Dadurch trimmt man das Bike von der Laufruhe eines Downhillers mit tiefem Tretlager, bis hin zum ordentlichen Kletterer mit 72,6 Grad steilen Sitzwinkel und tiefer Front.


FAZIT: Steifer Rahmen, viele durchdachte Details und hervorragender Hinterbau. Zusätzlich punktet das 901 als Allroundtalent von der Enduro-Tour bis zum Downhill-Einsatz.


Web: www.liteville.de


Test: Liteville 901

Hersteller/Modell/Jahr
Liteville 901 / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Liteville GmbH, 08370/929988, www.liteville.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 42
Preis
4800.00
Preis (Rahmen)
2380.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14550.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1154.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
98/157, -/169
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 36 Talas RC2/Fox DHX Air 5.0
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Hammerschmidt AM/SRAM X-9/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Formula The One/Formula The One
Laufräder/Reifen
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduros mit Hammerschmidt-Getriebe


  • Enduros mit Hammerschmidt-Getriebe

    10.06.2009Was hat die Hammerschmidt-Kurbel wirklich drauf? Wir haben sechs Hammer-Enduros zusammen mit Downhill-Profi Marcus Klausmann getestet.

  • Bionicon Supershuttle FR

    10.06.2009Ein gewichtiges Enduro für anspruchsvolle Trails. Der satte Feder weg und die extreme Geometrieverstellung machen bergauf wie bergab einiges möglich.

  • Test BMC Supertrail
    BMC Supertrail 01 im BIKE-Test

    10.06.2009Das Supertrail überzeugt nicht nur optisch, sondern mit einer ausgewogenen Fahrposition. Mit geringer Druckstufe wäre der Hinterbau noch geschmeidiger.

  • Radon Slide 160 8.0

    10.06.2009Als günstigstes Enduro im Test bietet das Slide eine überzeugende Geometrie und ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Der Hinterbau arbeitet etwas straff.

  • Scott Ransom 10

    10.06.2009Dank Traction-Control hat man alle Trümpfe in der Hand. Die schnell bedienbaren Verstelloptionen sorgen für einen großen Einsatzbereich.

  • Canyon Torque ES 9.0

    10.06.2009Das Torque bietet ein sehr gutes Preis-Leis tungsverhältnis. Durch den kurzen Radstand mehr geeignet für verwinkelte Trails als für schnelle Abfahrten.

  • Liteville 901

    10.06.2009Steifer Rahmen, viele durchdachte Details und hervorragender Hinterbau. Zusätzlich punktet das 901 als Allroundtalent von der Enduro-Tour bis zum Downhill-Einsatz.

Themen: 901EnduroGetriebeHammerschmidtHammerschmidt-GetriebeLiteville

  • 0,99 €
    Enduros mit Hammerschmidt-Getriebe

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2021: Nukeproof Giga 275 Elite vs YT Capra Core 4
    Enduro-Duell: Nukeproof Giga 275 Elite vs YT Capra Core 4

    30.11.2021Enduros leiden an Hypertrophie. Sie kriegen immer mehr Muskeln. Diese zwei Boliden zeigen eindrucksvoll, was Wettkampfmaschinen leisten können.

  • Liteville 301

    15.11.2009Perfekt getuntes Enduro mit überzeugenden Details und riesigem Einsatzbereich dank wechselbarer Wippenhebel bis zu 120 Millimeter.

  • Fehlerteufel im Enduro-Special in BIKE 6/16
    Dämpfer-Quiz: Bilder richtig zuordnen

    02.06.2016Im Enduro-Special in der BIKE-Ausgabe 6/16 ist uns auf Seite 28 ein Fehler unterlaufen: Die Bilder wurden vertauscht. Wer die richtige Zuordnung zu den Texten weiß, kann eine ...

  • Vorstellung Specialized Enduro 29
    Specialized Enduro 29: Große Laufräder & satter Hub

    17.04.2013Gerüchte gab es zur Genüge, doch jetzt ist es amtlich: Specialized macht auch vor üppigen Federwegen nicht halt und spendiert seinem neuen Enduro große 29 Zoll Laufräder.

  • Scott Ransom 10

    10.06.2009Dank Traction-Control hat man alle Trümpfe in der Hand. Die schnell bedienbaren Verstelloptionen sorgen für einen großen Einsatzbereich.

  • Neu: Pole Machine Super-Enduro
    Pole Machine: neues 29er-Bike mit 160 mm

    24.11.2017160 Millimeter Hub am Heck, bis zu 180 Millimeter an der Front und eine völlig neue Fertigungstechnik – Pole aus Finnland unterstreicht mit dem neuen Machine: Langhubige ...

  • Intense, Klein, Merlin, Moots: Kult-Bikes im Test
    US-Kult-Bikes wie Klein, Merlin & Moots im Test

    07.11.2003Um amerikanische Mountainbikes in den Sonnenuntergang reiten zu können, muss die Geldbörse so locker sitzen wie ein Colt. Aber sind diese Kult-Bikes so wild, wie es der Westen mal ...

  • Test 2021: NS Bikes Define AL 150 2
    Komfort-Enduro: NS Bikes Define AL 150 2

    09.11.2020Ein schwerer Rahmen und solide Anbauteile machen das Define AL 150 zur Wuchtbrumme.

  • Designerstück: Storck Organic in die Pinakothek aufgenommen
    Museumsreif: Pinakothek ehrt Storck Organic

    28.02.2012Das Edel-Enduro Organic von Storck Bicycle ist in die Pinakothek der Moderne in München aufgenommen worden. Damit ehrt das Museum das preisgekrönte Design des ersten Carbon-Fullys ...