Haibike Rockstar SL Haibike Rockstar SL Haibike Rockstar SL

Haibike Rockstar SL

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Optisch extravagantes Enduro zum günstigen Preis mit Schwächen beim Fahrwerk und in der Verarbeitung.

Der Name Rockstar ist bei Haibike Programm: Jedenfalls protzt das Bike aus Schweinfurt mit dem extravagantesten Rahmen im Testfeld. Ober- und Unterrohr sind mit vielen schnittigen Radien versehen, gebogen und mehrfach konifiziert. Der Viergelenk-Hinterbau ist eher kantig gehalten und schließt mit einem wuchtigen Schmiedeteil am Hauptrahmen an. Mittendrin sitzt als Herzstück der große Fox-DHX-Air-Dämpfer mit Ausgleichsbehälter. Garniert ist das Ganze mit robusten Truvativ-Parts aus der Hussefelt-Linie. Als Pendant zum hochwertigen DHX-Dämpfer arbeitet vorne die preisgünstige (schwere) Stahlfedergabel Rock Shox Domain.

Rockstar-Allüren zeigt der recht schwere Bolide auch auf den Test-Trails: Bergauf sackt das Fahrwerk durch Kettenzug relativ stark ein, was zum unangenehmen Klappmesser-Effekt führt. Gleichzeitig will die Gabel nicht so richtig fein ansprechen. Pumpt man mehr Luft in den Dämpfer, verschlechtert sich das Ansprechverhalten. Hinzu kommt bergauf das doch recht hohe Gesamtgewicht. Schön ist die Gabelverstellung per U-Turn-System. Bergab kommt im Vergleich zur Konkurrenz weniger Fahrspaß auf. Durch die störrische Gabel fährt sich das Bike recht unausgewogen und bockig. Schade, denn Geometrie und Sitzposition würden eigentlich gut passen.

Weniger gut sind leider auch Ausstattungsdetails wie die schwammigen Moosgummigriffe. Auch die Verarbeitung gibt Raum zu Verbesserungen: Die Sattelstütze etwa war nach zweimaligem Herausziehen komplett verkratzt. Scheinbar war das Sitzrohr unseres Test-Bikes innen nicht sorgfältig ausgerieben.


FAZIT: Optisch extravagantes Enduro zum günstigen Preis mit Schwächen beim Fahrwerk und in der Verarbeitung.

+ Robuste Anbauteile

+ Hochwertiger Dämpfer

- Unausgewogenes Fahrwerk

- Einfaches Gabelmodell


Web: www.haibike.de


Test: Haibike Rock Star SL

Hersteller/Modell/Jahr
Haibike Rock Star SL / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Winora-Staiger GmbH, 09721/65940, www.haibike.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 42, 47, 52 / 47 cm
Preis
2499.00
Preis (Rahmen)
1399.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
15150.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
40.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1135.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
112/157, -/160
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
17.00/399.00/597.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Domain 302/Fox DHX Air
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano SLX/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Code/Avid Code
Laufräder/Reifen
- Sun Ringle Jumping Flea DT Swiss E530 Disc Sun Ringle Jumping Flea DT Swiss E530 Disc/Schwalbe Fat Albert 2.4 Front Schwalbe Fat Albert 2.4 Rear
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
  • Kona Coilair

    22.06.2010Eigenwilliges Hardcore- Enduro mit sehr speziellem Hinterbau. Durch billige Ausstattung und hohes Gewicht leider nur sehr bedingt Touren-tauglich.

  • Nox Flux ED 5.5 Pro

    22.06.2010Durchschnittlich ausgestattetes All-Mountain-Bike, auf Enduro getrimmt. Schwächen bei den Anbauteilen und Dysbalance beim Federweg.

  • Votec V.SX

    22.06.2010Solides Enduro mit Top-Ausstattung und durchgestyltem Design. Ein Spaßgerät vor allem bergab.

  • Enduros 2010

    22.06.2010Mit breitem Grinsen bergab und stressfrei bergauf – für Enduros tickt keine Zeitnahme, es zählt nur der Spaß. Doch welches ist der beste Allrounder? Sieben ...

  • Bergamont Enduro 9.0

    22.06.2010Ein stabiles, steifes Enduro mit viel Federweg, guten Komponenten und viel Liebe zum Detail.

  • Haibike Rockstar SL

    22.06.2010Optisch extravagantes Enduro zum günstigen Preis mit Schwächen beim Fahrwerk und in der Verarbeitung.

  • Rose Uncle Jimbo 6

    22.06.2010Stimmiges, auch optisch gelungenes Enduro-Bike mit überdurchschnittlich guter Ausstattung.

  • Specialized Enduro SL Comp

    22.06.2010Der ausgereifte Enduro-Klassiker setzt immer noch Maßstäbe, vor allem bergauf.

Themen: HaibikeRockstarSL

  • 0,99 €
    Enduros 2010

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Specialized Enduro SL Expert

    20.09.2010Top Allrounder, der den Namen Enduro zu Recht trägt. Bis auf wenige Tuning- Maßnahmen sorglos ausgestattet. Lenker und Reifen kosten Punkte.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Haibike Freed 7.20
    Haibike Freed 7.20 im Test

    27.10.2016Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor.

  • Haibike Edition RC

    21.02.2013Die stimmige Fahrposition und das ausgewogene Handling machen das Haibike Edition trotz dürftiger Ausstattung zu einem Wohlfühl-Bike.

  • 2011er Duelle

    11.11.2010Direkt nach der Eurobike bitten wir die heißesten neuen Bikes zum Duell. Zwei Race-Fullys, drei All Mountains und ein Enduro zeigen im direkten Vergleich, wie viel Fahrspaß die ...

  • Giant Anthem X Adv. SL 0

    20.02.2010Giants neues Carbon-Anthem kann vieles besser als sein Vorgänger, aber nicht alles. Der deutliche Gewichts- und Steifigkeitsvorteil steht einem etwas nervösen Handling gegenüber.

  • Test 2016: Einsteiger-Hardtails
    10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test

    28.10.2016Die Bike-Industrie kämpft, muss das Ausstattungslevel absenken oder die Preise erhöhen. Grund: der schwache Euro. Wir machen den Reality-Check. Zehn Einsteiger-Hardtails ab 1299 ...

  • Haibike Race Star SL

    20.04.2010Die solide Ausstattung kann dem Haibike nicht über gewisse Defizite hinweghelfen. Für ein Marathon-Fully zu schwer.

  • Haibike Ride

    31.01.2008FAZIT: Mit dem “Ride” hat Haibike ein gutes Enduro im Programm. Mit etwas flacherem Lenkwinkel hätte es bergab aber mehr Potential.

  • Haibike Challenge SL

    26.05.2010Wegen der kurzen Gabel fährt sich das Haibike mit entspannter Sitzposition etwas nervös und weniger komfortabel.