Enduros von 3300 bis 4000 Euro Enduros von 3300 bis 4000 Euro Enduros von 3300 bis 4000 Euro

Enduros von 3300 bis 4000 Euro

  • Martin Miksch
 • Publiziert vor 15 Jahren

Springen, Kurven, Klettern, Hüpfen – die neuen Enduros sind echte Spaßmaschinen. Moderates Gewicht bei fettem Federweg – davon lassen sich Tourenbiker, aber auch so mancher Freerider verführen. Acht Top-Bikes zwischen 3300 und 4000 Euro im Vergleichstest.

Genuss ohne Reue, Geschmack ohne Kalorien – das verspricht die halbnackte Frau im Fernsehspot und beißt herzhaft ins Butterbrot. Fernsehspots darf man nicht glauben, wie sieht’s mit den Bike-Herstellern aus? Die versprechen von ihrer neuen Enduro-Generation wahre Wunderdinge. Leicht, problemlos bergauf, schnell und sicher bergab. Also: Ein Bike für alle Fälle, die eierlegende Wollmilchsau, der Super-Allrounder.

Das Ziel ist klar: so viel Federweg, dass dem Spaßfaktor bergab keine Grenzen gesetzt sind. Und so wenig Gewicht, dass man damit auch hohe Berge easy hinauf pedaliert. Die Kandidaten: Das eigenwilligste Bike schickt sicher Scott ins Rennen: Das Carbon- Chassis des „Ransom“ mit seinem wuchtigen Dämpfer erregt auf jedem Biketrail aufgeregtes Interesse – das erste Enduro-Bike aus Kunststoff. Harte Konkurrenz für Scott schickt Specialized mit dem „Enduro“ und Fusion mit dem „Freak“ ins Rennen. Beide Bikes sind heiße Kandidaten auf den Testsieg. Erfahrung von Kanadas Northshore, dem härtesten Freeride-Areal der Welt, steckt im neu entwickelten Rocky Mountain „Slayer“ und in Konas „CoilAir“. Mit dem Trek „Remedy“ wagt sich Freerider Cam McCaul sogar in Slopestyle- Wettkämpfe. Das BMC „Superstroke“ und Frankreichs Nummer-1-Hersteller, Lapierre, versuchen, sich mit dem „VPP“-Hinterbausystem durchzusetzen.


Diese Bikes finden Sie im PDF-Download:
Fusion Freak Enduro, Kona Coilair, Lapierre X 160 LTX, Rocky Mountain Slayer S.E., Scott Ransom 20, Specialized Enduro Pro, Trek Remedy 66

Themen: Enduro

  • 0,99 €
    Endurobikes im Test 06/06
  • 0,99 €
    Wertungstabelle Enduro-Oberklasse 06/06

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Super-Enduros: Yeti SB-6 T-Series
    Yeti SB-6 T-Series im Test

    21.12.2017Schon nach der ersten Testfahrt mit der "Handbuild Racebreed", der handgefertigten Rennzucht (Oberrohraufdruck), ist klar, warum Richie Rude die Enduro World Series 2016 ...

  • YT Young Talent: Capra 2018
    Ziege Reloaded: YT setzt dem Capra neue Hörner auf

    08.02.2018Das neue Capra von Versender YT kommt 2018 langbeiniger denn je und ab sofort in zwei Laufradgrößen daher. Bis zu 180 mm Federweg stehen zur Wahl. Wir haben das Großkaliber-Enduro ...

  • Specialized Enduro Elite

    16.12.2005Specialized bringt mit dem „Elite“ ein Enduro für Dirt- und Bikepark-Spezialisten.

  • Neu 2020: Specialized Enduro
    Das neue Enduro: Ist das der neue Alles-Könner?

    13.08.2019Das Specialized Enduro begründete vor 20 Jahren eine eigene Bike-Kategorie und gab ihr ihren Namen. Für die Saison 2020 legen die Kalifornier das ehemalige Alles-Könner-Bike ...

  • Test 2013: All Mountains und Enduros in 27,5 Zoll
    Test 650B: All Mountains und Enduros in 27,5 Zoll

    26.02.2013Das neue Laufradmaß 650B macht sich breit. Vom Hardtail bis zum Enduro gibt es bereits 650B-Optionen. Wir haben sechs Mountainbike Fullys mit 130-160 Millimetern Hub getestet.

  • Morewood Mbuzi

    30.09.2008Das quirlige, steife “Mbuzi” ist ein ech ter Spaßbringer. Mit kurzem Radstand und aufrechter Sitzposition eignet sich das Morewood mehr zum Rumtricksen, statt zum Touren-Fahren.

  • Test 2015: Specialized Enduro S-Works 650B
    Enduro-Test: Specialized Enduro S-Works 650B

    15.12.2014Spät etablierte 29-Zoll-Verfechter Specialized die Laufradgröße 27,5 Zoll. Im Gegensatz zu allen anderen Enduro-Modellen im Test bietet Specialized beim Enduro die Wahl zwischen ...

  • Neuheiten 2017: Cannondale Jekyll
    Cannondale überrascht mit neuem Dämpfer-System

    05.04.2017Mit dem neuen Jekyll will Cannondale den Enduro-Sektor aufmischen. Hier gibt's alle Infos zur neuesten Evolutionsstufe des Cannondale-Bikes und einen ersten Fahreindruck.

  • Enduro World Series 2015 #8: Finale Ligure
    EWS-Finale: Moseley und Rude holen den Gesamtsieg

    07.10.2015Finale Ligure ist traditionell der letzte Stopp der Enduro World Series. Nach einem großartigen Rennen gaben sowohl Fabien Barel als auch Tracey Moseley ihren Rückzug aus dem ...