Enduro-Weltmeister Clementz mit seinem neuen Arbeitsgerät.

zum Artikel