Bionicon Supershuttle FR

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Ein gewichtiges Enduro für anspruchsvolle Trails. Der satte Feder weg und die extreme Geometrieverstellung machen bergauf wie bergab einiges möglich.

Und wer hat’s erfunden? Nicht etwa die Schweizer, sondern die Jungs vom Tegernsee hatten als Erste die Idee einer ans Gelände anpassbaren Geometrie. So hat auch das Supershuttle das Bionicon-Herzstück: eine per Knopfdruck vom Lenker aus bedienbare Niveauregulierung. Im Uphill-Modus taucht die Gabel stufenlos ab, während gleichzeitig der Dämpferaufsatz herausfährt. Lenk- und Sitzwinkel werden bis zu fünf Grad steiler. Bergab geht es umgekehrt. Eine größere Niveauänderung schafft kein anderes System. Im maximalen Klettermodus verkürzt sich jedoch die effektive Oberrohrlänge spürbar und sorgt für eine komprimierte Position. Das sollte bei der Wahl des (klein ausfallenden) Rahmens berücksichtigt werden. Bergab trägt das Anpassungswunder den Zusatz FR zurecht. Vorne 194 und hinten 175 Millimeter Federweg bügeln selbst grobe Verblockungen weg, gepaart mit einem sahnigen Ansprechen und gelungenem Handling. Die hauseigene Double-Agent-Gabel könnte allerdings etwas mehr Endprogression oder eine einstellbare Druckstufendämpfung gebrauchen – an Stufen taucht sie recht tief ein.


FAZIT: Ein gewichtiges Enduro für anspruchsvolle Trails. Der satte Federweg und die extreme Geometrieverstellung machen bergauf wie bergab einiges möglich.


Web: www.bionicon.com


Test: Bionicon Supershuttle FR

Hersteller/Modell/Jahr
Bionicon Supershuttle FR / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bionicon GmbH, 08022/660296, www.bionicon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / / 43
Preis
3700.00
Preis (Rahmen)
2450.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
15500.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.20
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1127.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
105/194, -/175
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Bionicon Double Agent TA/X-Fusion/Bionicon O2 RC
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ Hammerschmidt AM/SRAM X-9/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Formula Oro K18/Formula Oro K18
Laufräder/Reifen
- DT Swiss 370 Alexrims SX44 Q-Lite Alexrims SX44/Schwalbe Nobby Nic 2.4 Schwalbe Nobby Nic 2.4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Enduros mit Hammerschmidt-Getriebe


  • Enduros mit Hammerschmidt-Getriebe

    10.06.2009

  • Bionicon Supershuttle FR

    10.06.2009

  • Test BMC Supertrail
    BMC Supertrail 01 im BIKE-Test

    10.06.2009

  • Radon Slide 160 8.0

    10.06.2009

  • Scott Ransom 10

    10.06.2009

  • Canyon Torque ES 9.0

    10.06.2009

  • Liteville 901

    10.06.2009

Themen: BioniconEnduroFRGetriebeHammerschmidtHammerschmidt-GetriebeSupershuttle

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Enduros mit Hammerschmidt-Getriebe

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Bionicon Edison Evo
    Bionicon Edison Evo im Test

    07.08.2016

  • Termine 2020: Mountainbike-Rennen für jedermann
    Wahl der Qual: MTB-Jedermann-Rennen 2020

    27.02.2020

  • Neue Getriebenabe von Classified
    Getriebenabe der Zukunft?

    03.11.2020

  • Enduro Series: Zweiter Lauf am 1. Juli im Bikepark Samerberg

    28.06.2012

  • Enduros mit Hammerschmidt-Getriebe

    10.06.2009

  • Intense, Klein, Merlin, Moots: Kult-Bikes im Test
    US-Kult-Bikes wie Klein, Merlin & Moots im Test

    07.11.2003

  • Reifen für Enduros und Freerider

    24.07.2006

  • Neue Scheibenbremse: Formula Cura 4
    Downhill- und Enduro-Wurfanker aus Italien

    26.06.2018

  • Enduro Series: Saisonfinale in Treuchtlingen

    18.10.2012