So liest man eine Federkennlinie richtig So liest man eine Federkennlinie richtig So liest man eine Federkennlinie richtig

BIKE-Wissen: Federkennlinien lesen

So liest man eine Federkennlinie richtig

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 11 Jahren

Federkennlinien zeigen auf einen Blick, wie gut oder schlecht eine MTB-Federgabel und Fully-Fahrwerk funktionieren.

Im BIKE-Testlabor zeichnen wir von jeder Gabel und jedem Hinterbau die Kennlinie auf, bei verstellbaren Federwegen jede einzeln. Ideal wäre ein linearer Verlauf mit Schlussprogression gegen Durchschlagen. Kurven, die im mittleren Bereich durchhängen (Hängematten- Effekt), bedeuten für die Praxis, dass man durch den Federweg rauscht. Beginnt die Progression früh, nutzt man den Federweg nicht aus. Steigt die Kurve früh an, bedeutet das ein wenig sensibles Ansprechverhalten.

Themen: DämpferFederkennlinienFederungGabelHinterbauKinematik


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Race- und All Mountain-Federgabeln
    Federgabel-Test: 12 Modelle für Race und All Mountain

    21.03.2014Rennfahrer wollen niedriges Gewicht, All-Mountain-Gabeln sollen alles können. Im Test: Zwölf Federgabeln von Race bis Tour – mit und ohne Elektronik.

  • Eurobike 2015: Federgabel- und Dämpfer-Neuheiten
    Alle Eurobike-Neuheiten zu Federgabeln und Dämpfern

    26.08.2015Mehr Federweg, mehr Reifenfreiheit, weniger Gewicht und sensibleres Ansprechverhalten. Bei den 2016er-Neuheiten findet jeder Fahrertyp sein Gabel- oder Dämpfer-Highlight für die ...

  • Federgabel Rock Shox Pike 454

    30.04.20081200 Kilometer war die „Pike“ im Liteville-„301“-Dauertest-Bike unterwegs. Einsätze am Gardasee und in den Alpen hat sie dabei klaglos weggesteckt.

  • Federungssysteme im Megalog-Test

    04.12.2003Weiche, aktive Federung, aber kein Fahrwerkswippen – das versprechen Smart-Bikes mit „intelligenten“ Dämpfungssystemen. Wir haben mit Data-Recording-Technik gemessen, was diese ...

  • Fahrwerks-Tuning: Federgabel & Dämpfer pimpen
    Do-It-Yourself-Tuning für Gabel & Dämpfer

    04.11.2016Wenn ein gutes Standard-Set-Up alleine nicht mehr reicht, muss man in die Trickkiste greifen. Wir zeigen Schrauber-Kniffe, wie Sie Federgabel und Dämpfer tunen und mehr Leistung ...

  • Rückruf Fox Float X2
    Fox ruft Float X2-Dämpfer zurück

    13.10.2016Der Fox Float X2 Mountainbike-Dämpfer hat ein Sicherheitsrisiko. Bei starker Kompression kann die Luftkammer bersten. Fox ruft jetzt alle Dämpfer des Modelljahrs 2016 und einige ...

  • Fox-Neuheiten: Fox 34 Grip2, Transfer, DPX2
    Fox 34 - erstmals mit Grip2-Option

    14.04.2020Nach den Enduro-Gabeln Fox 36 und 38 schiebt Fox nun die Neuheiten für Trailbikes hinterher: Die Fox 34 gibt es erstmals mit Grip2-Dämpfer, die Vario-Stütze Transfer wird ...

  • Rock Shox Tora 318 U-Turn

    05.04.2006„Motion Control“ heißt das Dämpfungssystem, dass Rock Shox wieder ins Gabelgeschäft gebracht hat. Mit der „Tora“ gibt es „Motion Control“ jetzt zum Sparpreis. Und tatsächlich sind ...

  • Schon gefahren: Fox DPX2 Dämpfer
    Teil der Woche: Fox Float DPX2-Dämpfer

    28.06.2017Der Fox Float X geht und wird vom Float DPX2 ersetzt. BIKE hat den neuen MTB-Dämpfer für den Trail- bis hin zum Enduro-Einsatz bereits gefahren.