Votec VM 150 Pro Votec VM 150 Pro Votec VM 150 Pro

Votec VM 150 Pro

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 8 Jahren

Sehr gute Fahreigenschaften, Top-Fahrwerk, hochwertig ausgestattet: Für 2500 Euro findet man kaum ein besseres Gesamtpaket am Markt.

Schon in BIKE 1/13-> hat das komplett neu entwickelte VM 150 Elite die Tester beeindruckt. Das hat unseren Blick auf das 2499 Euro günstige VM 150 Pro gelenkt. Kurios, dass auch dieses Modell mit einer 2012er Ausstattung zum Test rollt. Der Grund: Die Rahmenentwicklung verzögerte sich, und das neue Bike rollt statt 2012 erst jetzt auf den Markt – die Komponenten waren allerdings schon eingekauft. Zu spüren ist der Unterschied nicht wirklich – das führt die jährlichen Modellwechsel irgendwie ad absurdum. Bergauf gehört das Votec mit seiner sportlichen Geometrie zu den besten, das Heck spricht feinfühlig an, arbeitet effektiv und braucht keine Plattform zur Beruhigung. Eher spurtreu und fahrstabil als wendig verspielt rumpelt man mit dem VM 150 über die Schlüsselstellen bergab. Es bleibt ein sicheres Fahrgefühl. Bei Votec hat man es mit einem Versender zu tun – Stichworte: Probefahrt, Wartung etc.


Fazit: sehr gute Fahreigenschaften, Top-Fahrwerk, hochwertig ausgestattet. Für 2500 Euro findet man kaum ein besseres Gesamtpaket am Markt.


PLUS Teleskop-Stütze, gute Ausstattung, zehn Jahre Garantie, clevere Rahmen-Details, keine Gewichtsbeschränkung
MINUS Lenkerkröpfung unergonomisch, kein Shadow-Plus-Schaltwerk, schweres Fahrwerk, Bremshebel ohne externe Verstellung


Die Alternative
Viel Bike fürs Geld gibt’s beim VM 150 Comp (1999 Euro). Fox-Fahrwerk, Shimano XT/SLX und robuste Laufräder versprechen viel Fahrspaß, nur auf eine Teleskop- Stütze muss man hier vezichten.

Georg Grieshaber Eine Teleskop-Sattelstütze, hier auch noch fernbedient, ist ein sehr nützliches Tool für ständig wechselnde Topografie.

BIKE Magazin Durch die lineare Kennlinie nutzt man den Federweg am Heck aus. Die Gabel verhält sich etwas straffer, gibt auf der Testrunde nur 125 mm frei.


Test: Votec VM 150 Pro

Hersteller/Modell/Jahr
Votec VM 150 Pro / 2013
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Internetstores GmbH, 0711/933058800, www.votec.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 41, 46, 51, 55 / 51 cm
Preis
2499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13500.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.20
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1156.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
121/150, -/152
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
8.00/429.00/597.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Talas 150 Fit RL/Fox Float RP2 Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Formula RX/Formula RX
Laufräder/Reifen
Sun Ringle Charger Expert - - - -/Schwable Nobby Nic 2,4 Schwable Nobby Nic 2,4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountains 2013 – zehn Klassiker um 2700 Euro im Test


  • All Mountains 2013 – zehn Klassiker um 2700 Euro im Test

    22.05.2013Nutella, VW Golf, Lego-Steine: Da weiß man, was man kriegt. Auf bewährte Dinge ist Verlass – das gilt auch für die Klassiker aus der All-Mountain-Kategorie. Zehn ...

  • Lapierre Zesty 314

    21.05.2013Das Lapierre Zesty ist ein sportives Trail-Bike mit breitem Einsatzbereich. In schwerem Gelände und auf langen Touren gleichermaßen zu Hause.

  • Merida One-Fourty 1500

    21.05.2013Meridas One-Fourty ist ein stimmiges Touren-All-Mountain zum günstigen Preis. Leistungsfähiger als der Vorgänger mit deutlich mehr Fahrspaß.

  • Bergamont Threesome 8.3

    21.05.2013Das Bergamont Threesome ist ein All Mountain mit Nehmerqualitäten. Bergab ist es in seinem Element, je schneller, desto lieber.

  • Cube AMS 150 Race

    21.05.2013Durch die klassische Optik sieht man dem AMS 150 seine enorme Potenz nicht an. Das Bike ist eine solide Bank mit extrem breitem Einsatzbereich.

  • Fatmodul ANT EC-03

    21.05.2013Das Fatmodul ist eine durchdachte Singletrail-Fahrmaschine mit Vollausstattung. Es liebt einen verspielten Fahrstil mehr als Vollgas-Passagen.

  • Ghost AMR Plus 5900

    21.05.2013Das AMR Plus 5900 von Ghost ist ein solides Touren-Bike mit breitem Einsatzbereich. Vernünftig ausgestattet. Das Dämpfer-Setup ist aber nicht optimal.

  • Giant Reign 1

    21.05.2013Giant stellt mit dem Reign ein voll ausgestattetes, enorm leistungsfähiges All Mountain auf die Räder. Kaufempfehlung!

  • Specialized Stumpjumper FSR Comp

    21.05.2013Das Specialized Stumpjumper ist auch in der preisgünstigen Version ein Garant für Trail-Vergnügen. Das Stumpjumper ist ein zeitloses Spaßgerät.

  • Trek Remedy 8

    21.05.2013Eine ausgereifte Geometrie, die gute Sitzposition und ein sattes Fahrwerk sind die Kernkompetenzen des Remedy.

  • Votec VM 150 Pro

    21.05.2013Sehr gute Fahreigenschaften, Top-Fahrwerk, hochwertig ausgestattet: Für 2500 Euro findet man kaum ein besseres Gesamtpaket am Markt.

Themen: 2700 EuroAll MountainTestVotec

  • 0,00 €
    All Mountains um 2700 Euro Punktetabelle
  • 0,99 €
    All Mountains um 2700 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2019: Pole Bicycles Machine
    Pole Machine – Das Super-Bike im Test

    07.11.2019Nicht alles lässt sich in Messwerten und Noten ausdrücken. Gutes Beispiel: Das Pole Machine mit einem Rahmen aus CNC-Halbschalen.

  • Test 2020: Fahrrad-Lichter nach StVZO
    5 preiswerte StVZO Licht-Sets im Vergleich

    01.03.2020StVZO-Lampen sind nicht gerade die Hellsten, doch für den sicheren Heimweg unerlässlich. Fünf preiswerte Fahrrad-Licht-Sets im Test.

  • Marathon-Fullys 2012: 26 gegen 29 Zoll

    20.04.2012Die Suche nach dem richtigen Bike wird immer komplizierter. Selbst wenn der Einsatzzweck feststeht, drängt sich die Frage nach der richtigen Laufradgröße auf. Wir haben acht 26- ...

  • Test MTB Hosen 2015: Gore Bike Wear Xenon Race
    Radhosen Test: Gore Bike Wear Xenon Race Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Gore Bike Wear Xenon Race für Herren.

  • Rose Jabba Wood 2 2014

    19.05.2014Ja, es gibt sie noch, die 26-Zöller. Roses Jabba Wood hält an diesem von der Industrie großflächig verschmähten Laufradmaß tatsächlich noch fest – und wissen Sie was? Das ist kein ...

  • Hardtail-Test 2015: Bulls Copperhead 3
    Test: Bulls Copperhead 3

    27.04.2015Der mehrfache Testsieger von Bulls lässt 2015 nichts anbrennen und setzt sich unter den Fachhandelsmarken an die Spitze. Trotz minimaler Abstriche 2015 gibt, erhält das Copperhead ...

  • Test 2019: Race-Hardtails und Race-Fullys
    Die 10 schnellsten Marathonbikes im Vergleich

    02.11.2019Ein Racebike kann easy über 8000 Euro kosten. Im Highend-Bereich ist das keine Seltenheit, doch nicht viele können das zahlen. BIKE hat sich darum in der Klasse zwischen 3699 und ...

  • Test 2020: Regenjacken für Biker & Outdoor-Sportler
    8 MTB-Regenjacken im Labor- und Praxistest

    25.11.2020Gute Regenjacken sind keine Schnäppchen. Deshalb liegt es nahe, eine zu kaufen, die nicht nur beim Biken, sondern auch beim Wandern oder im Alltag funktioniert.

  • Test 2017 – All Mountains: Last Clay Trail
    Last Clay Trail im Test

    09.10.2017Dem Clay merkt man sofort an, dass es von Gravity-Piloten gebaut wurde: Super flacher Lenkwinkel, kurze Kettenstreben, flache Front. Das sind Duftnoten eines Vollgas-Enduros.