Trek Fuel EX 8 WSD Trek Fuel EX 8 WSD Trek Fuel EX 8 WSD

Trek Fuel EX 8 WSD

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Für 2.500 Euro erhält man mit dem “Fuel EX 8 WSD” ein lupenreines All- Mountain-Bike mit sehr guten Abfahrtseigenschaften und einem spielerischem Handling.

Das Kürzel “WSD” steht bei Trek für “Women Specific Design”. Will heißen: Es gibt im Vergleich zum Herrenmodell drei komplett unterschiedliche Rahmenhöhen und zusätzlich leicht verkürzte Oberrohre. Wobei die Ausrichtung des “WSD” eher sportlich ausfällt. Mit satten 130 Millimetern vorne und 120 hinten markiert das “Fuel EX 8 WSD” die obere Federwegsgrenze in diesem Test. Getreu nach dem Motto “viel hilft viel”, bekommt man diesen Effekt bereits auf den ersten verblockten Trail-Metern positiv zu spüren. Gepaart mit einer soliden Lenkerbreite von 66 Zentimetern und einem flachen Lenkwinkel von 68° strotzt das Trek nur so vor Kontrolle und giert nach hohen Geschwindigkeiten. Aber nur solange die mittelmäßigen Bontrager- “Jones” Reifen noch genügend Haftung zum Untergrund herstellen können. Ebenfalls nicht ganz optimal: der zu groß und zu weich geratene Sattel, der nicht ganz in das sportliche Konzept des Bikes passen will. Bergauf gibt es übrigens keine böse Überraschung. Mit einem moderatem Gewicht von unter zwölf Kilo klettert das “Fuel” sehr gut und macht von daher auch auf ausgedehnten Touren eine tolle Figur. Hierzu sollten Sie aber unbedingt einen Trinkrucksack mitnehmen. Denn obwohl im Rahmendreieck Platz für eine Flasche wäre, finden sich keine Bohrungen, um einen Flaschenhalter anzubringen.


FAZIT: Für 2.500 Euro erhält man mit dem “Fuel EX 8 WSD” ein lupenreines All- Mountain-Bike mit sehr guten Abfahrtseigenschaften und einem spielerischem Handling.


TUNING-TIPP: Sportlicheren Sattel und griffigere Reifen nachrüsten.


Web: www.trekbikes.com


Test: Trek Fuel EX 8 WSD

Hersteller/Modell/Jahr
Trek Fuel EX 8 WSD / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bikeurope B.V./Trek Deutschland, 0180/3507010, www.trekbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / , D: 14, 16, 18 / 16 "
Preis
2499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
11950.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1054.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/130, -/120
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 130 RL/Fox Float RP 2
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore LX Hollowtech 2/Shimano Deore XT Shadow/Shimano Deore LX Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Juicy Five/Avid Juicy Five
Laufräder/Reifen
Bontrager Race Disc - - - -/Bontrager Jone XR 26x2,25 Bontrager Jone XR 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lady-Bikes 2008


  • Lady-Bikes 2008

    30.06.2008Ihr Laufsteg ist der Singletrail, das Casting spielt am Gardasee, die Jury ist härter denn je. Zehn Fullys für Frauen kämpfen um das Prädikat "Top-Model". Unser Test deckt auf, ...

  • Canyon Nerve WXC 9.0

    30.06.2008Das leichte “Nerve WXC 9.0” eignet sich durch seinen steifen Rahmen hervorragend für den sportlichen Einsatz. Die Auswahl der Komponenten überzeugte die Testerinnen.

  • Cube Sting WLS

    30.06.2008Das kleinste Bike im Test verfügt über den sensibelsten Hinterbau und eine gelungene Geometrie. Empfiehlt sich sogar für Frauen unter 1,55 Meter.

  • Rocky Mountain Element Ladies Only

    30.06.2008Schnelles Bike mit straffem Fahrwerk für sportlich ambitionierte Bikerinnen. Für entspannte Touren könnte der Hinterbau feinfühliger und aktiver arbeiten.

  • Scott Contessa Spark

    30.06.2008Das sportlichste Lady-Bike im Test überzeugt durch den leichten Carbon-Rahmen, die wertige Ausstattung und mit sattem Vortrieb. Auch die Abfahrtsqualitäten liegen auf einem hohem ...

  • Specialized Safire FSR Expert

    30.06.2008Sehr gelungenes All Mountain mit breitem Einsatzspektrum, das Vortrieb und Bergab- Performance in perfekten Einklang bringt. Ideal für Frauen, die ein Bike für alle Bedingungen ...

  • Stevens Fluent Lady

    30.06.2008Das “Fluent Lady” bietet auch für kleine Frauen eine sportliche Geometrie. Obendrein kommt das Touren-Bike in einer eleganten Optik. Die Ausstattung liegt auf einem guten Niveau.

  • Trek Fuel EX 8 WSD

    30.06.2008Für 2.500 Euro erhält man mit dem “Fuel EX 8 WSD” ein lupenreines All- Mountain-Bike mit sehr guten Abfahrtseigenschaften und einem spielerischem Handling.

  • Focus Vamp

    30.06.2008Das Focus “Vamp” gefällt durch seine entspannte Sitzposition besonders den Einsteigerinnen. Die wertige, stimmige Ausstattung hingegen verträgt auch harten Einsatz. Das hohe ...

  • Giant Cypher

    30.06.2008Solides All-Mountain-Bike mit sattem Fahrwerk für perfekten Bergabspaß. Auch in technischen Singletrails in seinem Element. Zwar nicht das leichteste, doch auch bergauf macht das ...

  • Merida Mission Juliet

    30.06.2008Für 1.449 Euro bietet Merida mit dem “Mission Juliet” ein sportliches Touren-Bike mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis an. Das Fahrwerk könnte etwas komfortabler ausfallen.

Themen: All MountainEXFrauenFuelMarathonMountainTrekWSD

  • 0,99 €
    Lady-Bikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Entspannt Vollgas: Transpyr Coast to Coast 2019 [Video]
    BIKE beim MTB-Etappenrennen vom Mittelmeer zum Atlantik

    26.09.2019800 Kilometer, knapp 20000 Höhenmeter, sieben Etappen, spezieller Modus: Die Transpyr vom Mittelmeer zum Atlantik gilt in der Marathon-Szene als Geheimtipp. Höchste Zeit, mal an ...

  • Neue 29er von Trek: Remedy 29 und Fuel EX 29

    05.06.2013Trotz Gary Fisher, dem Godfather der 29er Bewegung, war es gefühlt ein langer Weg, bis nun endlich auch die Verkaufsschlager von Trek in einer 29er-Version bereit stehen. Remedy ...

  • Merida Ninety Six Team

    31.05.2008Mit 8.999 Euro ist Meridas Race-Fully Ninety Six das teuerste jemals von uns getestete Bike. Und es ist auch das beste. Überrascht das jemanden?

  • Dauertest 2005

    31.01.2006Im Dauertest haben wir zwölf Bikes durch alle Wetter getrieben – extremer Verschleiß ist da vorprogrammiert. Wie haben die Bikes die Strapazen verkraftet?

  • 2016er MTB-Reifen im Test
    Reifen: Neue Profile für Race-, Touren- und Trail-Bikes

    03.05.2016Neue Profile, Technologien und Materialien beleben den Reifenmarkt: 23 neue MTB-Reifen aus den Kategorien Cross Country, Marathon, All Mountain und Enduro mussten im Labor- und ...

  • Blog Mission Crocodile Trophy #15
    #MissionCrocodile: Plattenpech und Blasen-Aufrubbeln

    19.10.2018Ein Platten, dann versagen Minipumpe und Ersatzschlauch. #MissionCrocodile-Kandidat Stefan war auf der 5. Crocodile-Trophy-Etappe vom Pech verfolgt. Sein Blog von Ohrwürmern und ...

  • All Mountain Plus 2011 um 3000 Euro

    10.06.2011Der Kampf ums beste All Mountain brennt in der 3000-Euro-Klasse besonders heiß. Hier fügen sich Preis und Leistung zum perfekten Team. In diesem Jahr fährt das neue Cannondale ...

  • Einzeltest: Simplon Kuro 275 X01 2014

    17.07.2014Leichte Laufräder, steifer Rahmen, antriebsneutrale Kinematik, geringes Gesamtgewicht – damit glänzt das Kuro trotzt langer Federwege auf jeder Tour.

  • Neuheiten 2017: Centurion No Pogo Carbon
    Centurion No Pogo: Carbon zum Jubiläum

    30.06.2016Das No Pogo von Centurion war über Jahre eines der beliebtesten Touren-Bikes auf dem Markt. Zum 20-jährigen Jubiläum kommt der Klassiker in einer Carbon-Variante und speckt ...