YT Jeffsy 29 AL Comp im BIKE-Test YT Jeffsy 29 AL Comp im BIKE-Test YT Jeffsy 29 AL Comp im BIKE-Test

Test YT Industries Jeffsy 29 AL Comp

YT Jeffsy 29 AL Comp im BIKE-Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Jahren

Das Jeffsy AL Comp ist die teure Version der beiden Alu-Modelle. Darüber sind beim Versender YT Industries noch drei Carbon-Modelle ab 3499 Euro erhältlich.

Bei den Laborwerten schneidet unser 29er-Test-Bike recht unspektakulär ab. Das Gewicht ist leicht überdurchschnittlich, was am ziemlich schweren Rahmen und den mit Abstand schwersten Laufrädern im Vergleich liegt. Durch die höhere Trägheit der Laufräder hängt das Jeffsy nicht ganz so spritzig am Gas und will mit mehr Einsatz beschleunigt werden. Die Sitzposition fällt durch das hohe Cockpit sehr komfortabel aus. Ein anderer Lenker bzw. Vorbau würde für mehr Druck auf dem Vorderrad sorgen. Trotz langer Kettenstreben fährt sich das Jeffsy verspielter und wendiger als die meisten 29er in diesem Test. Bei offenem Dämpfer pumpt der Hinterbau im Wiegetritt nur leicht. Bergab konnte uns das Fahrwerk jedoch nicht überzeugen, es sorgte im Vergleich zu anderen Bikes für wenig Ruhe. Der Hinterbau mit dem Rockshox-Monarch-Dämpfer schaffte es nicht, dem Untergrund zu folgen und baute daher nur wenig Traktion auf.


Test-Fazit: Verspieltes 29-Zoll-All-Mountain mit guter, aber nicht mit der versendertypischen, überdurchschnittlichen Aus­stattung. Die Fahrwerksqualität konnte nicht überzeugen.

BIKE Magazin YT Industries Jeffsy 29 AL Comp: Mit Hilfe der E13-Kassette (9–46 Zähne) haucht YT seinem 11fach-Antrieb mehr Bandbreite ein, als der 12fach-Eagle-Antrieb bietet. Für einen leichteren Klettergang wäre aber ein kleineres Kettenblatt als eines mit 32 Zähnen sinnvoll.

BIKE Magazin YT Industries Jeffsy 29 AL Comp

BIKE Magazin YT Industries Jeffsy 29 AL Comp

BIKE Magazin YT Industries Jeffsy 29 AL Comp – Kennlinien: Gabel und Hinterbau stellen nahezu den gleichen Federweg zur Verfügung. Der Hinterbau hat etwas mehr Progression.


YT Industries Jeffsy 29 AL Comp / 29"


erhältlich im   Versandhandel
Preis   2799 Euro


Material / Größen   Alu/ S / M / L / XL (48,5 cm)
Gewicht o. P. / Rahmen   14,08 kg / 3141 g
Gabel / Dämpfer   Rockshox Pike RC / Rockshox Monarch RT
Kurbeln / Schaltung   Race F. Turbine / Shim. SLX 11fach
Übersetzung / Lenkerbreite   32; 9–46 / 780 mm
Bremsanlage / Disc   Sram Guide RS / 200/180 mm
Teleskopstütze   Thirteen TRS+ / 150  mm / 31,6 mm
Laufräder   DT Swiss M 1900 Spline-Systemlaufräder; Maxxis Minion DHR2 Exo WT 29 x 2,4-Reifen
Reach / Stack / BB-Offset   443 / 622 mm / -31 mm


BIKE-Urteil   SEHR GUT¹



¹Preis ggf. zzgl. Kosten für Verpackung, Versand und Abstimmung
²Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig.
BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend. Die Gewichtung der Punkte in den einzelnen Bewertungskriterien variiert je nach Bike-Kategorie.



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 6/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: All MountainJeffsyTestYT Industries


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: YT Jeffsy 27 CF Pro Race
    Großer Wurf: YT Jeffsy 27 CF Pro Race im Test

    14.09.2017Es ist schon fast unheimlich, wie viel Bike man bei Versender YT für 4499 Euro bekommt: Carbon all over. Das YT Industries Jeffsy in 27,5 Zoll im BIKE-Test.

  • Test Duell 2018: Commencal Meta Trail V4.2 vs. YT Jeffsy 29
    All Mountain: Commencal Meta Trail vs. YT Jeffsy 29

    19.02.2018Deutschland gegen Frankreich, der Klassiker: Im Duell der All Mountains tritt der französische Versender Commençal gegen den deutschen Versender YT an. Welches Paket besticht im ...

  • Neu: YT Industries Jeffsy 29
    Jeffsy will shredden: Das neue All Mountain von YT

    11.01.2019Das Jeffsy vom Forchheimer Versender YT Industries war eines der beliebtesten All Mountains. Jetzt wurde das Bike für 2019 runderneuert und zeigt verblüffende Vielseitigkeit.

  • Test 2020: ergonomisch geformte Griffe
    6 Ergo-Griffe im BIKE-Vergleichstest

    13.07.2020Ergonomisch geformte Griffe vergrößern die Auflagefläche und verhindern Taubheitsgefühle oder Druckschmerzen. Wir haben sechs Modelle getestet, die am Mountainbike eine gute Figur ...

  • Ausprobiert: individuelles Belastungsgetränk von NFT Sport
    Prost Mahlzeit

    23.08.2018Verpflegung bei Marathons – eine Wissenschaft für sich. Viele Biker plagen Magenkrämpfe, Blähungen, Übelkeit. Individuelle Belastungsgetränke versprechen konstante Power bei ...

  • Kurztest 2021: Laufräder Crankbrothers Synth. End. 11 Carbon
    Luxusware: Carbon-Laufradsatz Crankbrothers Synthesis Enduro

    09.04.2021Für 2400 Euro kauft sich manch einer ein neues Enduro mit ordentlicher Ausstattung. Bei Crankbrothers gibt’s fürs gleiche Geld einen Satz Laufräder.

  • Erster Test: Bike-Neuheiten 2014 im Labor- und Praxistest

    03.09.2013Mit Spannung erwartet, auf harten Trails getestet. Wir haben zehn der heißesten Bikes für 2014 schon vor Markteinführung in Labor und Praxis gecheckt.

  • Test Merida One-Forty 7.800
    Touren-Bike Merida One-Forty im Test

    01.01.2018Das One-Forty soll bei Merida die Lücke zwischen dem 120-mm-Trailbike und dem 160er-Enduro schließen. Auf den ersten Blick wirkt der stämmige Bolide aber eher wie der große Bruder ...

  • All-Mountain-Bikes

    02.05.2007Auf den ersten Blick scheint sich nicht viel getan zu haben bei den All-Mountain-Bikes der Saison 2007. Neun Fullys um 2500 Euro treten an, das Gegenteil zu beweisen.

  • Test 2020: Highend-Enduros ab 4500 Euro
    8 Highend-Enduros bis 170 mm Federweg im Vergleich

    17.01.2020Für die neue Enduro-Generation gab’s ein Upgrade in die einstige Freeride-Klasse. Mit 170 Millimeter Federweg und ultraflachen Geometrien sind sie bergab so schnell wie nie. Acht ...

  • Test Titan-Hardtail von Moots
    Moots Rigor Mootis

    31.05.2008Moots spricht mit seinen edlen Titan-Mountainbikes echte Fans an, die ein Maßgeschneidertes Bike suchen. Das hat seinen Preis.

  • Bikepark-Test: Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)
    Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis im großen Vergleichstest

    31.12.2015Der Park in Serfaus-Fiss-Ladis ist ein Newcomer und begeisterte mit aufwändigen Strecken schon in der ersten Saison die Besucher.