Die Zugverlegung läuft im Merida One-Forty sauber und klapperfrei im Rahmen – für eine Verstellung ist ein 10er-Torx nötig.

zum Artikel