Giant Anthem SX im Test Giant Anthem SX im Test Giant Anthem SX im Test

Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Giant Anthem SX

Giant Anthem SX im Test

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Der Zusatz SX schiebt das eigentlich Marathon-orientierte Modell Anthem in die All-Mountain-Kategorie. SX steht für 120er-Gabel, Teleskop-Stütze sowie ein breites Cockpit.

Gemessen an der Testgruppe steht das Bike auf der sportlichsten Plattform und wandelt zwischen den Kategorien. Das Bike gehört mit seiner angenehmen Sitzposition zu den besten bergauf und lässt sich auch bergab gut kontrollieren. Marathon-Einsatz? Ja, gerne. Das leichte und effiziente Fahrwerk, die sportlich stramme Übersetzung und die Reifenwahl sprechen dafür. Das sensible Heck saugt jeden Kieselstein auf. Technische Trails und anspruchsvoll bergab? Logisch! Sattelstütze runter und ab geht es. Das Vertrauen ins Bike ist groß. Das Fahrwerk kommt freilich früher an seine Grenzen als bei manchem Konkurrenten mit mehr Federweg. Der Blick auf die Ausstattung zeigt solide Anbauteile aus dem Giant-Sortiment, Shimanos SLX-Gruppe und robuste Laufräder. Prima für diesen Preis.


Fazit: sportlich orientiertes All Mountain oder abfahrtsorientiertes Marathon-Bike? Das hängt von der Sichtweise ab. Das Anthem SX ist ein gut ausgestattetes Fahrspaß-Mobil.


PLUS Günstiger Preis, komplette Ausstattung mit Teleskop-Stütze, leichtes Fahrwerk, lebenslange Garantie
MINUS Mäßig steif im Tretlagerbereich


Die Alternative: Wer es sportlicher mag, sollte das Anthem-X-29er ausprobieren. Für 2299 Euro bietet es 29-Zoll-Laufräder und ein Alu-Fahrwerk mit 100 mm Federweg. Schaltung und Bremsen: Shimano SLX.

BIKE Magazin Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Giant Anthem SX

BIKE Magazin Mit dem kurzen Federweg am Heck (den man voll nutzt) fehlt es im Vergleich an Reserven. Dafür besticht das Heck des Giant Anthem mit vortriebsorientierter Effizienz.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 5/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Giant Anthem SX

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Anthem SX / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2299.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1136.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/120, -/105
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-19.00/429.00/573.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float, 27.5, 120, Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve Performance Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
Giant PXC-2 - - - -/Schwalbe Nobby Nic Evo Pace Star 2,25 Schwalbe Racing Ralph Evo Pace Star 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Acht Touren-Fullys mit 120 mm Federweg im Vergleich


  • Test 2015: All Mountain Sport-Fullys 27,5"
    Acht Touren-Fullys mit 120 mm Federweg im Vergleich

    18.11.2015Das Tourenbike, das alles kann, rollt auf 27,5 Zoll-Laufrädern und federt mit 120 bis 130 Millimetern. Manche sagen, hier findet jeder seine Erfüllung. Die acht Touren-Fullys im ...

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Canyon Nerve AL 9.0
    Canyon Nerve AL 9.0 im Test

    17.11.2015Der Testsieger vom Vorjahr tritt quasi unverändert wieder an, womit die Vorzeichen für ein erneut gutes Testergebnis nicht schlecht stehen.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Ghost Kato FS 8
    Ghost Kato FS 8 im Test

    17.11.2015Ghost hat seine Fully-Palette um die brandneuen Kato-Modelle erweitert. Eine Neukonstruktion ist für unsere Testcrew immer spannend.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Giant Anthem SX
    Giant Anthem SX im Test

    17.11.2015Der Zusatz SX schiebt das eigentlich Marathon-orientierte Modell Anthem in die All-Mountain-Kategorie. SX steht für 120er-Gabel, Teleskop-Stütze sowie ein breites Cockpit.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Merida One-Twenty 7.800
    Merida One-Twenty 7.800 im Test

    17.11.2015Sechs Modelle umfasst die komplett neu entwickelte One-Twenty-Plattform. Merida wechselt dabei aufs 27,5-Zoll-Format und setzt auf ein längeres Oberrohr bei kürzerem Vorbau.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Rocky Moun. Thunderbolt
    Rocky Mountain Thunderbolt 750 im Test

    17.11.2015Eine Bike-Tour definiert ein Local aus Vancouver anders als ein Biker im Odenwald. Touren-Fahren heißt in British Columbia Singletrails und Wurzelteppiche zu bezwingen.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Rose Ground Control 2
    Rose Ground Control 2 im Test

    17.11.2015Versender Rose hat seine Palette für diese Saison runderneuert. Das neue Ground Control ersetzt das alte 26-Zoll-Modell Jabba Wood.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Stevens Sella ES
    Stevens Sella ES im Test

    17.11.2015Während Stevens bei den meisten Modellen die Laufradgröße mit der Rahmengröße wachsen lässt (bis 16 Zoll 27,5'', ab 18 Zoll 29''), steht das Sella grundsätzlich auf 27,5er-Rädern.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Superior XF 947
    Superior XF 947 im Test

    17.11.2015Den Luxus, das Top-Modell zu fahren, kann man sich bei Superior leisten. Das XF 947 ist das teuerste Fully der Palette und kostet 2299 Euro.

Themen: All MountainAll Mountain SportAnthemFullysGiantTestTourenfullys

  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountain Sport-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Enduros: Kross Moon 3.0
    Kross Moon 3.0 im Test

    09.05.2017Eigentlich hätte das Kross in dieser Modellausführung gar nicht im Test landen dürfen. Als Preis waren 3499 Euro genannt, erst zum Redaktionsschluss kam die Info, dass das Bike ...

  • Einzeltest 2017: Mountainbike-Schuhe von ION
    MTB-Schuh ION Rascal im Test

    20.10.2017Der Ion-Schuh "Rascal" muss sich vor einem Five Ten Maltese Falcon oder einem Shimano AM9 nicht verstecken. Besonders in hochalpinem Gelände oder im Frühjahr und Herbst spielt er ...

  • Fullys für 2000 Euro

    29.07.2004Sie wollen 2000 Euro für ein Fully anlegen? Kein Problem. Doch welche Bike-Kategorie passt zu Ihnen? Wir haben 18 Bikes aus den Klassen Cross Country, Allround, Enduro und ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Radon Skeen Trail 10.0 29
    Radon Skeen Trail 10.0 29 im Test

    05.12.2017130 Millimeter Federweg an der Gabel gepaart mit großen 29-Zoll-Laufrädern machen aus dem Radon Skeen eine echte Singeltrail-Maschine.

  • All-Mountain-Schuhe 2010

    18.06.2010Wer es in den Bergen auf die harte Tour will, braucht seinen Schuh nicht nur zum Treten. Bike hat 13 Modelle auf ihre Allround-Qualitäten überprüft.

  • Test 2011: Mountainbike-Ketten im Dauertest
    15 Ketten im Verschleißtest

    09.05.2011Es gibt Jobs, die keiner machen will. Die Kette hat so einen: schmutzig und hart, mitunter laut. BIKE hat 15 Ketten für Neun- und Zehnfach-Antriebe im Labor einem intensiven Test ...

  • Test 2017 – Racefullys: KTM Scarp 29 Prestige 12S
    KTM Scarp 29 Prestige 12S im Test

    22.08.2017Bereits die Prestige-Version des Scarps lässt gewichtsmäßig nichts anbrennen und positioniert sich in den Top 3 dieses Tests.

  • Test 2017 – All Mountains: Trek Remedy 9 RSL
    Trek Remedy 9 RSL im Test

    09.10.2017Die Daten des roten Boliden erinnern stark an Enduro. Um es kurz zu machen: Das Remedy 9 RSL fährt sich auch so.

  • Einzeltest 2021: Rockshox Domain 170 mm
    Steifigkeits-Weltmeister: Gabel Rockshox Domain im Check

    13.08.2021Auf einmal waren sie da! Die Gabeln mit den dicken 38-Millimeter-Standrohren. Beide Federungsriesen haben eine dieser Gabeln am Start: Rockshox ZEB und Fox 38.