Test 2015: All Mountains 27,5" für 3000 Euro Test 2015: All Mountains 27,5" für 3000 Euro Test 2015: All Mountains 27,5" für 3000 Euro

Test All Mountain-Fullys in 27,5 Zoll

Test 2015: All Mountains 27,5" für 3000 Euro

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 6 Jahren

Hier treffen Welten aufeinander: Versender- gegen Fachhandel-Bikes. Nie waren die Qualitätsunterschiede in einer Preisklasse höher. Neun Fullys in 27,5 Zoll im Test.

Rund 3000 Euro muss man für die neun All Mountains dieser Testgruppe berappen. Dafür kriegt man bei allen Bikes viel Federweg, nämlich 140 bis 160 Millimeter gemäß unserer Definition All Mountain Plus.

Doch beim Blick auf die Ausstattungen blinken Fragezeichen auf. Selten sind so ungleich ausgestattete Bikes in unser Testlabor gerollt –  ein Resultat des Klassenkampfes der da heißt: Direktvertrieb gegen Fachhandel. In diesem Fall prahlen Versender wie Votec und Radon mit Race Face-Kurbeln, Topmodell-Federgabeln, hochwertigen Laufrädern und fernbedienbaren Teleskop-Sattelstützen.

Fachhandels-Firmen wie Trek oder Scott liefern für 2999 Euro gruppenlose Kurbeln, Fox-Gabeln aus der günstigen Evolution-Serie und die in dieser Kategorie eigentlich nicht mehr wegzudenkende Teleskopstütze fehlt. Woher kommen diese für die Funktion eines Bikes nicht gerade unbedeutenden Unterschiede?

Test 2015: All Mountains 27,5

9 Bilder

Bei den All Mountains um 3000 Euro treffen Welten aufeinander. Versender-Bikes gegen Fachhandelsmarken. Nie waren die Qualitätsunterschiede in einer Preisklasse höher. Warum ist das so? Neun Fullys in 27,5 Zoll im Test.

Diese neun All Mountain-Fullys haben wir getestet:

• Centurion No Pogo 2000.27 3149 Euro (BIKE-Tipp Touren)
• Cube Stereo 140 HPA Race 27,5 2999 Euro (BIKE-Tipp Fachhandel)
• Drössiger XRA 650b 2 2699 Euro
• Giant Trance Advanced 2 2999 Euro
• Radon Slide 27,5 10.0 2999,90 Euro
• Rose Granite Chief 2 Custom 2863 Euro
• Scott Genius 730 2999,-
• Trek Remedy 8 27,5 2999,-
• Votec VM Elilte 2999,- (BIKE-Tipp Versender)


Die Punktetabelle finden Sie unten als PDF zum Download.


Fazit Christoph Listmann, BIKE-Testleiter: "Mountainbiken wird teurer, dieser Gedanke spukt seit der Eurobike-Messe in meinem Kopf herum. In diesem Fall, weil man mehr Geld ausgeben muss, um gegenüber früher die gleiche Leistung – also ein gut ausgestattetes, leichtes Bike – zu erhalten. Wer in 2015 bereit ist, für ein All Mountain 3000 Euro zu bezahlen, sollte genau hinschauen. Erstens sagt der Federweg nicht alles aus. Zweitens weichen die Spezifikationen dieser neun Bikes dramatisch voneinander ab. Licht und Schatten, so könnte man es nennen. Insgesamt sind die langhubigen All Mountains im 27,5-Zoll-Laufradformat für meine Begriffe ganz schön schwer geraten."


Den kompletten Test der neun Touren-Fullys in 27,5 Zoll (BIKE 2/2015) können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Wolfgang Watzke Das Trek Remedy ist etwas schwer geraten. Spaß macht es daher besonders bergab.

Wolfgang Watzke Das Cube Stereo wurde komplett neu entwickelt. Wie es sich schlägt, steht in BIKE 2/15.

Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: All Mountains 27,5


  • Test All Mountain-Fullys in 27,5 Zoll
    Test 2015: All Mountains 27,5" für 3000 Euro

    10.02.2015Hier treffen Welten aufeinander: Versender- gegen Fachhandel-Bikes. Nie waren die Qualitätsunterschiede in einer Preisklasse höher. Neun Fullys in 27,5 Zoll im Test.

  • Test 2015: Centurion No Pogo 2000.27
    Centurion No Pogo: Tiptop-Touren-Bike mit Reserven

    09.02.2015Wenn wir uns etwas wünschen dürften, wäre es vermutlich, dass Bikes insgesamt leichter, billiger und besser würden. Centurion hat genau das beim No Pogo für 2015 umgesetzt – wie ...

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Cube Stereo 140 HPA Race 27,5

    09.02.2015Aus zwei mach’ eins: Die Cube-Klassiker AMS 130 und 150 stehen 2015 nicht mehr im Programm. Als Ersatz dafür kommt das neue Stereo 140 HPA.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Drössiger XRA 650B

    09.02.2015Mut zur Farbe, heißt das Motto bei Drössiger. Seinen Mut kann man per Web-Konfigurator in 20 Rahmenfarben, 16 Dekorfarben sowie weiteren Applikationen beweisen.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Giant Trance Advanced 2

    09.02.2015Im Leben gibt es nichts umsonst, so sagt man. Oder anders: kein Vorteil ohne Nachteil. Wer für 2999 Euro einen tollen Carbon-Rahmen bieten will, muss woanders sparen.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Scott Genius 730

    09.02.2015Beim ersten Test des Genius 730 vor zwei Jahren haben wir noch das hohe Gewicht und die Fahrwerksabstimmung kritisiert. An beiden Punkten hat Scott gearbeitet.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Trek Remedy 8 27,5

    09.02.2015"Das Remedy ist das Mountainbike für Mountainbiker" – sagt Trek. Und die vielen, guten Testergebnisse bestätigen das.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Votec VM Elite

    09.02.2015Votec geht mit der Zeit. Konsequent hat man das VM 150 weiterentwickelt, auf 27,5-Zoll-Räder gepackt und es mit viel Federweg, Pike-Gabel und robusten Teilen aufgerüstet.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Radon Slide 27,5 10.0

    09.02.2015Radon hat einen guten Lauf. Im 3000-Euro-Bereich, wo Mitbewerber ihre Mittelklasse-Bikes zum Test schicken, rollt die Marke aus Bonn das Top-Modell aus dem Lager.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Rose Granite Chief 2 Custom

    09.02.2015Der Konfigurator ist Roses Kapital. Bike nach Wunsch? Rose liefert es. Zum Test kam ein komplettes Tourenbike aus dem Karton.

Themen: All MountainAll Mountain PlusBIKE 2/2015TestTourenbikes

  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountains

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • All-Mountains 2014: 120 Millimeter Touren-Fullys um 2500 Euro im Test

    20.05.2014All Mountains mit 120 bis 130 Millimetern Federweg gelten als die perfekten Mountainbikes für die Tour durchs deutsche Mittelgebirge. Wir haben acht spannende Modelle in der ...

  • Test 2014: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro
    All Mountain Plus: Touren-Bikes um 3000 Euro im Test

    20.06.2014Mountainbiken, ein Spiel ohne Grenzen: Im All Mountain-Jahrgang 2014 ist alles möglich. Dafür sorgen drei Laufradgrößen und 130 bis 160 Millimeter Federweg – wie unser BIKE-Test ...

  • Test Enduro-Bikes 2014: Top-Enduros im Vergleich
    Enduro-Test: Die besten Bikes mit 160 Millimetern

    16.12.2014Im ersten Vergleichstest treten die Top-Enduro-Bikes der Saison 2015 gegeneinander an. BIKE hat elf Top-Modelle mit 160 Millimeter Federweg in Labor und Praxis getestet.

  • Radon Slide 150 8.0

    25.09.2012Preiskampf in der All Mountain Plus-Kategorie: Für 1999 Euro kommt das Radon Slide 150 8.0 auf den Markt – erhältlich ab Ende September.

  • 15 Minitools im Vergleich: Airace TT 20
    Test 2015: Minitool Airace TT 20

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool Airace TT 20.

  • Test Canyon Nerve CF 9.0 Ltd.
    Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Langzeittest

    17.08.2016Es ist kein Geheimnis: Gewichtsoptimierte Bikes machen einfach mehr Spaß, benötigen aber viel Pflege. Das Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Dauertest.

  • Stöckli Amber AMT SL

    22.10.2011Überall einsetzbar: Mit dem Amber AMT bietet Stöckli ein vielversprechendes All Mountain der Luxusklasse.

  • Test 2017: Intense Tracer SL Factory
    Souverän: Intense Tracer SL Factory im Test

    24.08.2017Was haben ein Skoda Fabia, ein Ford Fiesta und das neue Top-Modell vom Intense Tracer gemeinsam? Richtig: Alle drei sind zu einem Neupreis von rund 12000 Euro zu haben.

  • Test 2020: Touren-Rucksäcke für Biker
    Packstation: 6 Touren-Rucksäcke im Praxistest

    08.12.2020Wer zum Mikro-Abenteuer mit dem Mountainbike ausrückt, braucht einen Touren-Rucksack. Darin lassen sich Schlafsack, Jacke und Proviant verstauen. Sechs Modelle im Vergleichstest.

  • Test 2017: Stoll Bike T1
    Trailbike: Stoll Bike T1 im Test

    21.11.2017Als erfolgreicher Marathon-Profi und ehemaliger Teamchef des Stöckli Pro Teams weiß der gelernte Maschinenbauingenieur Thomas Stoll, worauf es bei einem guten Bike ankommt.

  • Test 2017 – Racefullys: Simplon Cirex 120 X01 Eagle
    Simplon Cirex 120 X01 Eagle im Test

    22.08.2017Beim neuen Cirex geht Simplon eigene Wege und spendiert dem Racefully ein Plus an Federweg. Das soll dem Bike ohne Extra-Pfunde, mehr Reserven bergab und ein breiteres ...

  • Test 2017: Scott Spark RC 900 SL
    Marathon-Fully: Scott Spark RC 900 SL

    13.04.2017Bei der Vorstellung des neuen Sparks feierten die Schweizer das Rahmenrekordgewicht von 1779 Gramm. Das Testbike wog jedoch 1970 Gramm.