Test 2015: Trek Remedy 8 27,5 Test 2015: Trek Remedy 8 27,5 Test 2015: Trek Remedy 8 27,5

Test All Mountain Fullys

Test 2015: Trek Remedy 8 27,5

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 6 Jahren

"Das Remedy ist das Mountainbike für Mountainbiker" – sagt Trek. Und die vielen, guten Testergebnisse bestätigen das.

Doch bei Trek öffnet sich erst ab einem gewissen Budget die Tür zur maximalen Performance. Dem getesteten Remedy 8 fehlt im Vergleich zu beispielsweise dem Remedy 9 die Teleskop-Stütze und das neue Re:Aktiv-Federbein. Dafür rollt das 8er aber mit Zweifach-Kurbel und 1000 Euro günstiger auf die Trails. Den 22-36-Klettergang braucht man aber auch, denn die schweren Laufräder spürt man an den Steilstücken der Testrunde deutlich. In anspruchsvollem Gelände ist das Bike in seinem Element. Die mächtige Gabel sorgt für Vertrauen bei hohen Sprüngen, unerschütterlich rauscht das Remedy bergab. Eher ist es ein Mini-Enduro statt ein Touren-Partner für Langstrecken. Leicht werden die Remedys erst mit Carbon-Rahmen!


Fazit: Treks Klassiker bietet nach wie vor hohe Zuverlässigkeit und viel Fahrspaß. Gemessen an der Ausstattung ist das Remedy 8 aber zu teuer und zu schwer.


PLUS Schickes Design, agiles Handling, robustes Bike, Geometrieverstellung, lebenslange Garantie
MINUS Hohes Gewicht, magere Ausstattung, keine Teleskop-Stütze


Die Alternative: Erst ab 3999 Euro spürt man die technischen Fähigkeiten. Das
Remedy 9 besitzt Re:Aktiv-Federbein, Teleskop-Stütze und ist eindeutig das modernere Bike. Alternativ auch in 29 Zoll.

BIKE Magazin Unser Prüfstand quetscht 150 mm aus dem Heck des Trek Remedy, und der fühlt sich sehr linear an. Die Fox-Evo-Gabel spricht ruckelig an.


Test: Trek Remedy 8 27,5

Hersteller/Modell/Jahr
Trek Remedy 8 27,5 / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Bikeurope B.V./Trek Deutschland, 0180/3507010, www.trekbikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 15,5, 17,5, 18,5, 19,5, 21,5 / 17,5 "
Preis
2999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13750.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1127.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/140, -/150
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-14.00/413.00/587.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float 27,5 140 CTD/Fox Float CTD DRCV
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S1010/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
Bontrager Duster Elite TLR - - - -/Bontrager XR4 Expert 2,35 Bontrager EX3 Expert 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: All Mountains 27,5


  • Test All Mountain-Fullys in 27,5 Zoll
    Test 2015: All Mountains 27,5" für 3000 Euro

    10.02.2015Hier treffen Welten aufeinander: Versender- gegen Fachhandel-Bikes. Nie waren die Qualitätsunterschiede in einer Preisklasse höher. Neun Fullys in 27,5 Zoll im Test.

  • Test 2015: Centurion No Pogo 2000.27
    Centurion No Pogo: Tiptop-Touren-Bike mit Reserven

    09.02.2015Wenn wir uns etwas wünschen dürften, wäre es vermutlich, dass Bikes insgesamt leichter, billiger und besser würden. Centurion hat genau das beim No Pogo für 2015 umgesetzt – wie ...

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Cube Stereo 140 HPA Race 27,5

    09.02.2015Aus zwei mach’ eins: Die Cube-Klassiker AMS 130 und 150 stehen 2015 nicht mehr im Programm. Als Ersatz dafür kommt das neue Stereo 140 HPA.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Drössiger XRA 650B

    09.02.2015Mut zur Farbe, heißt das Motto bei Drössiger. Seinen Mut kann man per Web-Konfigurator in 20 Rahmenfarben, 16 Dekorfarben sowie weiteren Applikationen beweisen.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Giant Trance Advanced 2

    09.02.2015Im Leben gibt es nichts umsonst, so sagt man. Oder anders: kein Vorteil ohne Nachteil. Wer für 2999 Euro einen tollen Carbon-Rahmen bieten will, muss woanders sparen.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Scott Genius 730

    09.02.2015Beim ersten Test des Genius 730 vor zwei Jahren haben wir noch das hohe Gewicht und die Fahrwerksabstimmung kritisiert. An beiden Punkten hat Scott gearbeitet.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Trek Remedy 8 27,5

    09.02.2015"Das Remedy ist das Mountainbike für Mountainbiker" – sagt Trek. Und die vielen, guten Testergebnisse bestätigen das.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Votec VM Elite

    09.02.2015Votec geht mit der Zeit. Konsequent hat man das VM 150 weiterentwickelt, auf 27,5-Zoll-Räder gepackt und es mit viel Federweg, Pike-Gabel und robusten Teilen aufgerüstet.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Radon Slide 27,5 10.0

    09.02.2015Radon hat einen guten Lauf. Im 3000-Euro-Bereich, wo Mitbewerber ihre Mittelklasse-Bikes zum Test schicken, rollt die Marke aus Bonn das Top-Modell aus dem Lager.

  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Rose Granite Chief 2 Custom

    09.02.2015Der Konfigurator ist Roses Kapital. Bike nach Wunsch? Rose liefert es. Zum Test kam ein komplettes Tourenbike aus dem Karton.

Themen: All Mountain PlusRemedyTestTrek

  • 0,99 €
    Test 2015 All Mountain Fullys
  • 0,00 €
    Punktetabelle All Mountains

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Solestar Tour Einlegesohlen
    Glasfaser-Einlagen von Solestar im Kurztest

    20.03.2018Die neueste Errungenschaft vom Einlegesohlen-Spezialisten Solestar soll nicht ausschließlich der Effizienzsteigerung beim Biken dienen. Wir haben die Solestar Tour-Einlagen ...

  • Test 2014: Rollen-Trainer im Vergleich
    Rollentrainer: Sechs Rollen-Konzepte im Test

    02.01.2014Auf dem Rollentrainer kann man Kälte und Schnee entfliehen. Leider hat damit aber auch die winterliche Stille ein Ende. Sechs Modelle von günstig bis teuer mussten sich dem ...

  • Test Focus Vice
    Preiswertes Trailbike: Focus Vice im Test

    20.03.2019Simple Technik, unkompliziertes Hinterbausystem, nur eine einzige Farb- und Ausstattungsoption: Mit dem Vice, das es bereits seit 2017 gibt, beschreitet Focus auf dem ...

  • Transalpes BM 650B

    24.07.2013Das Transalpes BM 650 B ist der Überraschungskandidat mit durchweg gelungenem Handling. Leicht, unauffällig und schnell.

  • Carbon-Laufräder

    30.06.2008Superleicht, bei Racern begehrt und teuer wie Juwelen. Gehören Carbon-Laufräder ans Bike oder besser in den Tresor? Vier Modelle im Test.

  • Neuheiten 2016: Sea Otter Classic
    Sea Otter: Neuheiten-Show & USA-Exoten

    28.04.2016Zum ersten Schaulaufen der Saison trifft sich die Bike-Szene traditionell in Monterey, Kalifornien. Vier Tage Biken, Testen und Neuheiten checken. Hier die wichtigsten News vom ...

  • BIKE Magazin bei Instagram
    BIKE jetzt auch bei Instagram

    20.01.2016Instagram zählt derzeit zu den wichtigsten Social Media-Kanälen und deshalb gibt es nun auch einen eigenen BIKE-Account. Folge uns, wenn Du auf Instagram bist und immer up to date ...

  • Test Sigma Karma Evo
    MTB-Licht Sigma Karma Evo im Langzeit-Check

    20.08.2016Die Evo-Version der Sigma Karma ist deutlich heller im Vergleich zur Vorgängerversion und empfiehlt sich als Scheinwerfer für den Helm. Wir haben unser Augenmerk auf die ...

  • Einzeltest 2021: Enduro Radon Jab 9.0 27,5 Zoll
    Multi-Talent: Radon Jab 9.0 27,5 Zoll

    19.02.2021Dimitri Lehner kann so ziemlich jedes Bike fahren, das es auf dem Markt gibt. Er entschied sich fürs Versenderrad Radon Jab und sagt, warum