Alpha-Bikes: Die Top-Modelle von Giant und Kona Alpha-Bikes: Die Top-Modelle von Giant und Kona Alpha-Bikes: Die Top-Modelle von Giant und Kona

Test-Duell 2021: Giant Trance X vs. Kona Process 134 Supreme

Alpha-Bikes: Die Top-Modelle von Giant und Kona

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 9 Monaten

Top-Modelle sind Platzhirsche in der Palette jedes Herstellers. Haben Giant Trance X oder Kona Process 134 das Zeug, sich an die Spitze der ganzen Gattung zu setzen?

Im Tierreich erkennt man das Alphamännchen auf den ersten Blick. Der Löwe mit der prächtigsten Mähne oder der Hirsch mit dem imposantesten Geweih füllen stets die Leitfunktion im Rudel aus. Auch unsere beiden Test-Bikes heben sich optisch von der Masse der Mountainbikes ab: Sowohl das Kona als auch das Giant erstrahlen in seltener Flipflop-Lackierung. Der schillernde Lackeffekt an beiden Bikes zieht unweigerlich die Blicke auf sich. Für uns stellt sich dabei natürlich die Frage: Überzeugen diese Bikes auch durch ihre Fahreigenschaften, oder ist der Glitzerlack nur reines Balzgehabe? In unserem Test müssen das nagelneue Giant Trance X und das Kona Process 134 Supreme beweisen, ob sie das Zeug haben, sich an die Spitze ihrer Fahrradgattung setzen zu können.

Im Moment gibt es viel Bewegung im Rudel der All-Mountain-Bikes. In unserer letzten Ausgabe rangen bereits das nagelneue Specialized Stumpjumper und das Stoll T2 um die Krone. Trotz wesentlich dezenterer Farbgebung erheben auch diese beiden Bikes, mit gnadenlos niedrigen Gewichten, einen Anspruch auf den Königsthron in ihrem Revier. In BIKE 2/2021 stellen wir mit dem neuen Canyon Spectral einen weiteren heißen Anwärter auf das Zepter vor. Warum buhlen im Moment eigentlich so viele Firmen um die Gunst der Kunden mit neuen All-Mountain-Modellen?

Max Fuchs Auch in welligem Gelände sind unsere beiden Top-Modelle flink unterwegs.

In der fast schon vergessenen Ära der 26-Zoll-Laufräder galten die Enduros als abfahrtshungrige Alleskönner. Doch inzwischen sind sie eigentlich nur noch abfahrtshungrig. Im Zuge von extremer werdenden Rennstrecken, dem immer üblicheren Einsatz im Bikepark und der Etablierung von 29er-Laufrädern mauserten sich die einstigen Allrounder zu reinen Abfahrtsspezialisten. Das haben das Trek Slash und das Rocky Mountain Altitude im letzten Enduro-Test eindeutig bewiesen: Obwohl beide Bikes weit über 5500 Euro kosten, bringen sie inklusive Pedale fast 15 Kilo auf die Waage.

Bezahlbare Modelle wiegen schnell noch ein, zwei Pfund mehr. Lange, höhenmeterbewehrte Touren in den Alpen oder wellige Feierabendrunden in Deutschlands Mittelgebirgen werden damit zur Qual für die Oberschenkel. Wer sich nicht von Liftanlagen oder Shuttle-Fahrern abhängig machen will, wird mit aktuellen Enduro-Bikes wohl nicht mehr glücklich. Der einst so breite Einsatzbereich hat sich extrem zugespitzt und liegt heute jenseits von dem, was sich der Großteil unserer Leser unter dem Begriff Mountain­biken vorstellt. Denn bis zu 170 Millimeter Federweg und die üppigen Gewichte wirken nicht nur auf der Hausrunde häufig fehl am Platz. Die Industrie hat verstanden, dass das Enduro-Segment auf seinem Weg in die Nische eine große Lücke hinterlassen hat. Der Markt schreit geradezu nach touren-fähigen Bikes. Die neue Generation der All Mountains soll nun das Erbe der einst so beliebten Enduro-Bikes antreten. Keine leichte Aufgabe für das Giant Trance X und das Kona Process 134.

Max Fuchs Giant Trance X * (links) und Kona Process 134 Supreme

Den kompletten Vergleichstest von Giant Trance X und Kona Process 134 Supreme aus BIKE 2/2021 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der objektive Vergleich inklusive der Testberichte kostet 1,49 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Max Fuchs Das elektronische Fahrwerk ist das Herzstück des Giant. Es lässt einen mit automatisch blockierenden Federelementen effizienter denn je über die Trails treten.

Max Fuchs Beschleunigungssensoren an Gabel und Hinterbau des Giant liefern den nötigen Input für die unter dem Oberrohr montierte Schaltzentrale.

Max Fuchs Die Zipp-Felgen beim Kona sollen durch ihre flache Bauweise besonders nachgiebig und damit schlagresistent sein.

Max Fuchs,Georg Grieshaber Srams elektronische AXS-Eagle-Schaltung überträgt das Schaltsignal per Funk. Das Kona bietet aber auch die Möglichkeit, herkömmliche Schaltungen mit Schaltzug zu verbauen.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: All MountainAll Mountain FullyGiantKonaLive ValveProcessTestTouren-BikeTouren-FullyTrance

  • 1,49 €
    Duell: Giant Trance X vs Kona Process 134Supreme

Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: All-Mountain-Bikes bis 3000 Euro
    10 All Mountains mit 140 bis 160 mm Federweg im Test

    03.03.2020Bikes, die heute als All Mountains definiert werden, fahren sich auf dem Singletrail wie die einst boomenden Enduros. Bei Preisen unter 3000 Euro überzeugen aber nur fünf von zehn ...

  • Test 2020: Orbea Occam M-Ltd
    All Mountain Orbea Occam im BIKE-Test

    09.09.2020Schon der erste Blick macht unmissverständlich klar: Bei der M-LTD-Version des Occam hat Orbea tief in die Kiste der Edel-Komponenten gegriffen. Wir haben das Touren-Fully ...

  • Test 2020: Pivot Switchblade Pro XT/XTR
    All Mountain/Enduro-Mix: Pivot Switchblade im Test

    16.09.2020Auch beim neuen Switchblade vertraut die amerikanische Highend-Marke Pivot auf die Qualität des DW-Link-Hinterbaus und spendiert dem Bike eine Gabel mit zwei Zentimetern mehr ...

  • Einzeltest 2020: Bold Unplugged Volume 2
    All-Mountain-Fully Bold Unplugged Volume 2 im Kurztest

    18.01.2020Das neue Bold Unplugged Volume 2 sticht durch sein eigenständiges Konzept nicht nur optisch aus der Masse hervor.

  • Test 2020: All Mountain Fullys um 4000 Euro
    Alleskönner: 9 All Mountains im großen Vergleich

    26.06.2020All Mountains sind die Alleskönner unter den Mountainbikes. Dieser universelle Anspruch gelingt jedoch nicht jedem Bike unserer Testgruppe. Welches der neun Test-Bikes hat das ...

  • Giant Trance X 29
    Giant erweitert Trance-Familie um X-Version

    17.09.2020Das Trance 29 von Giant wandelt zwischen Trailbike- und All Mountain-Kategorie. Nun legt Giant die X-Version des 29ers mit 150/135 mm Federweg, Flipchip und je drei Modellen in ...

  • Test Giant Trance 3
    Gutes Allround-Bike: Giant Trance 3 im Test

    28.03.2019Das Giant Trance für 2000 Euro ist eher ein All-Mountain-Bike und kein Trailbike, wie vom Hersteller angegeben. Es überzeugt dennoch mit seinem Fahrwerk und dem klasse Handling.

  • Neuheiten 2019: Kona Process 153 29
    Kona Process 153 in Carbon & 29 Zoll

    25.08.2018Ab 2019 poltert das Kona Process 153 auch auf 29-Zoll-Laufrädern durchs Gelände. Das neue Enduro-Bike der Kanadier kommt mit zwei Carbon-Modellen und hat seine Stärken im Downhill.

  • Einzeltest 2019: Stahl-Fully von Unique Cycles aus Leipzig
    Leipziger Allerlei: All Mountain von Unique Cycles

    16.01.2020Das Fully von UNIQUE CYCLE kommt frisch vom Erzeuger. Ein Custom-Bike, das auf einem ehemaligen Bauernhof bei Leipzig mit großer Nachhaltigkeitsambition gefertigt wird.

  • Neu 2018: Cube Stereo 150 29
    Neues Cube Stereo 150: Enduro oder All Mountain?

    25.04.2018Seit über einem halben Jahr fährt das Cube Action Team auf abgeklebten Prototypen-Bikes. Nun enthüllen die Bayern das Arbeitsgerät ihres Enduro-Teams. Eins vorab: Die ...

  • Bike of the Year 2020: Santa Cruz Hightower
    Sieger All Mountain: Das Santa Cruz Hightower

    28.08.2020Das Santa Cruz Hightower ist seit seiner Erstvorstellung ein Dauerbrenner im Line-Up der Kalifornier. Für 2020 kommt das Hightower mit aktualisierter Geometrie und neuem Rahmen.

  • Labor- und Praxistest 2020: Mountainbike-Allround-Reifen
    Günstig gegen teuer: 6 MTB-Reifen im Vergleich

    11.11.2020Lohnt sich ein teurer MTB-Reifen, oder wird man auch mit der günstigeren Variante glücklich? Wir haben Allround-Reifen von Schwalbe, Continental und Maxxis in zwei Preisklassen ...

  • Test 2021: All-Mountain-Bikes um 3000 Euro
    Preisknaller: All-Mountain-Bikes um 3000 Euro im Test

    10.02.2021All Mountains sind weder Enduro noch Trailbike. Nichts Halbes und nichts Ganzes, sagen die einen. Von Alleskönnern schwärmen die anderen. Was können die Bikes um 3000 Euro ...

  • Labor- und Praxistest 2021: Enduro-Bikes ab 4.500 Euro
    Königsklasse: 7 Highend-Enduros für Race und Tour im Test

    16.01.2021Preislich und konzeptionell bewegen sich Highend-Enduros am absoluten Limit. Im Testfeld gibt es dennoch spannende Ansätze und neue Impulse zu entdecken.

  • Test 2020: Enduro-MTBs bis 3700 Euro
    Von Trail-Tour bis Bikepark: 7 Enduros im Vergleich

    09.10.2020Ein sowohl tourentaugliches wie abfahrtsstarkes Enduro-Bike zum fairen Preis zu bauen, ist die große Kunst. Welchem Hersteller gelingt der Spagat zwischen maximal billig und ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Specialized Camber S-Works
    Specialized Camber S-Works im Test

    17.05.2017Was das BC für Rocky Mountain ist, ist das S-Works für Specialized. Auch das Camber ist ein ab Werk getuntes Highend-Gerät, weshalb sich unser Testbike in wenigen Details vom ...

  • Test 2017: Teleskopstützen für Mountainbiker
    10 MTB Teleskop-Sattelstützen im Vergleich

    07.07.2017Lange war die Rockshox Reverb der unangefochtene Platzhirsch unter den Teleskopstützen. Jetzt treten andere ins Rampenlicht. Sie wollen mit langem Hub, gutem Handling und ...

  • Test 2017: Liteville 301 MK14
    Enduro: Liteville 301 MK14 im Test

    25.12.2017Bereits zum 14. Mal bläst Liteville seinem Klassiker 301 frischen Wind in die Segel, ohne dessen Wurzeln zu verleugnen. Vollmundig spricht Liteville dennoch von der bislang ...

  • Test 2015: Canyon Grand Canyon CF SLX 9.9 Ltd.

    15.01.2015Ein Versender-Hardtail für mehr als 5000 Euro? Das hat es beim Koblenzer Direktversender noch nie gegeben. Doch bei der Limited-Version ihres Kohlefaser-Racers hat Canyon nicht ...

  • Test Federgabeln 2015: MTB-Kategorien All Mountain / Enduro
    27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test

    02.09.2015Zugstufendämpfung, High- und Lowspeed-Druckstufe, Luftkammergröße: Brauchen üppigere Federwege immer mehr Einstelloptionen? Wir haben neun Gabeln in den Kategorien All Mountain ...

  • Dauertest: Merida One-Twenty XT-D 2012
    Bestseller: Merida Touren-Fully im Langzeittest

    09.05.2014Mit teurem Material kann jeder gewinnen. Doch wie schlägt sich ein Touren-Fully der Einstiegsklasse auf Dauer? Wir fühlten dem Merida One-Twenty auf den Zahn.

  • Dauertest – All Mountain: Merida One-Forty 7.700
    Partner auf Zeit: Merida One-Forty 7.700 im Test

    07.04.2017Das One-Forty 7.700 von Merida zeigt sich auf der Höhe der Zeit: moderne Geometrie, stimmige Optik. Doch wie schlägt sich der Taiwanese im Dauerbetrieb für einen Transalp-Guide?

  • Test Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro
    Kontrastverstärker: 18 Brillen im Labor- und Praxistest

    10.04.2019Besser sehen auf dem Trail versprechen die Hersteller dank kontrastverstärkender Sportbrillen. Mit welchem dieser 18 Modelle zwischen 75 und 230 Euro Sie den besten Durchblick ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Ghost Kato 5
    Ghost Kato 5 im Test

    27.11.2016Anders als bei den meisten Herstellern verbaut Ghost im Einstiegsbereich nicht denselben Rahmen wie bei den teureren Modellen.