Einzeltest 2020: Transition Smuggler Carbon GX Einzeltest 2020: Transition Smuggler Carbon GX

Test 2020: Transition Smuggler Carbon GX

Transition Smuggler Carbon im BIKE-Test

Ludwig Döhl am 29.01.2020

Mit seiner ausgewogenen Geometrie und dem potenten Fahrwerk entpuppt sich das dezente Transition Smuggler als spielfreudiger und solider Allrounder mit viel Potenzial in der Abfahrt.

Das Transition kann seine Herkunft nicht verleugnen. Die Trails in den Wäldern rund um Bellingham an der kanadischen Grenze sind technisch anspruchsvoll und mehr auf Abfahrt als auf lange Anstiege ausgelegt. So verwundert es kaum, dass in dem formschönen Carbon-Rahmen eine auf 143 Millimeter reduzierte Fox 36 werkelt.


Wie wendig und Abfahrts-tauglich das Transition Smuggler Carbon GX in der Praxis ist, verraten wir im Test, den Sie als PDF unten im Download-Bereich finden.

Einzeltest 2020: Transition Smuggler Carbon GX

Transition Smuggler Carbon GX: Ein kleiner Aufkleber an der Wippe gibt den optimalen Sag an und hilft beim Abstimmen des Dämpfers.

Einzeltest 2020: Transition Smuggler Carbon GX

Transition Smuggler Carbon GX: Die außen geführte Bremsleitung ist nicht wirklich schick, dafür aber praktisch bei Wartungsarbeiten.


Den kompletten Einzeltest inkl. aller Daten, Punktetabellen und der Noten finden Sie in BIKE 11/2019.
Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop
nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes StoreGoogle Play Store

Ludwig Döhl am 29.01.2020