NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

Test 2018: NS Bikes Snabb 150 Plus 1

NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das Snabb 150 Plus 1 von NS Bikes zaubert Abfahrts-Freaks ein breites Grinsen ins Gesicht. Dafür ist das All-Mountain-Bike es jedoch kein Klettergenie.

Kleiner-Mann-Syndrom. So könnte man oberflächlich urteilen, wenn man sieht, wie großkalibrig die kleine polnische Schmiede NS Bikes sich der Konkurrenz stellt. Mit grobstolligen 29er-Reifen, 160er-Fox-36-Gabel, längstem Radstand, längstem Reach und dem bei weitem höchsten Stack-Wert lässt das Snabb die anderen Bikes im Testumfeld klein aussehen. Nach etwas Eingewöhnung, fährt sich der grüne Bolide jedoch erstaunlich handlich. Einzig bei sehr engen Kehren muss das NS die agileren 27,5er-Bikes ziehen lassen. Das Fahrwerk klebt vorbildlich am Boden, und in Kombination mit dem Schwalbe Magic Mary am Vorderrad ist das Snabb die Definition von Stabilität und Sicherheit in diesem Test. Durch die Hohe Front (Stack 648 Millimeter) lässt sich das NS auch in verblockten Steilstücken nicht aus der Ruhe bringen. Im Uphill wartet auf den Piloten dagegen harte Arbeit – mit 14,7 Kilo ist das NS das schwerste Bike im Test. Dennoch: Das Heck bietet gute Traktion. Das Leichte Wippen im Anstieg wird durch die Plattform effektiv beruhigt.


Test-Fazit: Das NS Bikes Snabb 150 Plus ist eine Bergabmaschine für all jene, denen das breite Grinsen in der Abfahrt wichtiger ist als leichtfüßiges Klettern.

BIKE Magazin NS Bikes Snabb 150 Plus 1: Der Hinterbau stellt etwas weniger Hub bereit, besitzt aber gute Reserven gegen Durchschläge.

BIKE Magazin NS Bikes Snabb 150 Plus 1

BIKE Magazin NS Bikes Snabb 150 Plus 1



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 5/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: NS Bikes Snabb 150 Plus 1

Hersteller/Modell/Jahr
NS Bikes Snabb 150 Plus 1 / 2018
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Sports Nut GmbH, 07071-9466940, www.sports-nut.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: M, L / L
Preis
4199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14350.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
45.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1249.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/159, -/147
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-29.00/476.00/648.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 36 Float Performance/Fox Float Performance DPX2 Evol
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Guide R/SRAM Guide R
Laufräder/Reifen
- 15x110 NS Rotary NS Enigma Roll 12x148 NS Rotary NS Enigma Roll/Schwalbe Muddy Mary Evo TLE SnakeSkin Addix Soft 2,35 Schwalbe Nobby Nic Evo TLE SnakeSkin Addix Speedgrip 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Themen: All MountainNS BikesSnabbTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Versender-Hardtails: Transalp Amb. Team X12 4.0
    Transalp Ambition Team X12 4.0 im Test

    04.05.2017Allein der Anblick des Ambition Teams lässt die Augen zu Sehschlitzen schrumpfen. Schwarz wie die Nacht – selbst die Schriftzüge lassen sich nur beim Spiel mit dem Licht erkennen.

  • Neuheiten 2020: Kona Process 134
    Process 134: Trailräuber aus British Columbia

    07.08.2019Das alte Kona Process war schwer und teuer, aber spaßig. Das neue Process 134 für 2020 soll dank Carbon leichter sein, dem Fahrer aber immer noch ein genauso dickes Grinsen ins ...

  • Test 2011: Kassetten und Ritzel im Test
    Verschleiß-Test: Welcher Antrieb hält länger?

    17.06.2011Welche Ritzel und Kettenblätter halten am längsten? Welches Material eignet sich am besten für den Antrieb? Der Verschleiß-Test im Labor mit fünf Antrieben spricht eine ...

  • Test 2020: Bike-Handschuhe Roeckl Villach X-Tra Warm
    Flauschig warm: Roeckl Handschuhe X-Tra Warm im Check

    27.04.2020X-Tra Warm steht auf der Oberhand des Villach, und das ist nicht gelogen. Selbst bei Minus fünf Grad zieht man die Hände wohltemperiert aus dem flauschigen Handschuh.

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Merida Big.Nine XT-Edition
    Merida Big.Nine XT-Edition im Test

    24.07.2017"XT-Edition" lässt keine Zweifel aufkommen, welche Schaltgruppe bei Merida die Gänge wechselt. Mit 22 Gängen und einer 11/42-Kassette ist für jede Geländeneigung die richtige ...

  • Test 2016 Trailbikes: Focus Spine C Pro
    Focus Spine C Pro im Test

    06.09.2016Als kleinen Bruder des erfolgreichen Enduro-Modells SAM schickt Focus das Spine zwar im gleichen Design, aber mit deutlich weniger Federweg für eine moderatere Gangart in die ...

  • Test 2015 MTB Windwesten Herren: Gore Bike Wear Element Vest
    Herren-Windweste Gore Bike Wear Element WS Vest im Test

    07.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für die Herren-Windweste Gore Bike Wear Element WS AS Vest.

  • Mountainbike-Überschuhe im Test
    Kurztest Mountainbike-Überschuhe

    20.10.2011Sie haben das Sexappeal von Filzpantoffeln, doch bei Matsch und Regen will man trotzdem nicht auf sie verzichten: Überschuhe. Fünf MTB-Modelle im Test.

  • Test 2018: Reparatur-Sets für Tubeless-Reifen
    Die besten Tubeless-Reparatur-Sets

    09.10.2018Die Reifenpanne ist die Geißel der Mountainbiker und wohl der häufigste Defekt überhaupt. Wir haben sechs Reparaturlösungen für Tubeless-Reifen untersucht – mit sehr ...