NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

Test 2018: NS Bikes Snabb 150 Plus 1

NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das Snabb 150 Plus 1 von NS Bikes zaubert Abfahrts-Freaks ein breites Grinsen ins Gesicht. Dafür ist das All-Mountain-Bike es jedoch kein Klettergenie.

Kleiner-Mann-Syndrom. So könnte man oberflächlich urteilen, wenn man sieht, wie großkalibrig die kleine polnische Schmiede NS Bikes sich der Konkurrenz stellt. Mit grobstolligen 29er-Reifen, 160er-Fox-36-Gabel, längstem Radstand, längstem Reach und dem bei weitem höchsten Stack-Wert lässt das Snabb die anderen Bikes im Testumfeld klein aussehen. Nach etwas Eingewöhnung, fährt sich der grüne Bolide jedoch erstaunlich handlich. Einzig bei sehr engen Kehren muss das NS die agileren 27,5er-Bikes ziehen lassen. Das Fahrwerk klebt vorbildlich am Boden, und in Kombination mit dem Schwalbe Magic Mary am Vorderrad ist das Snabb die Definition von Stabilität und Sicherheit in diesem Test. Durch die Hohe Front (Stack 648 Millimeter) lässt sich das NS auch in verblockten Steilstücken nicht aus der Ruhe bringen. Im Uphill wartet auf den Piloten dagegen harte Arbeit – mit 14,7 Kilo ist das NS das schwerste Bike im Test. Dennoch: Das Heck bietet gute Traktion. Das Leichte Wippen im Anstieg wird durch die Plattform effektiv beruhigt.


Test-Fazit: Das NS Bikes Snabb 150 Plus ist eine Bergabmaschine für all jene, denen das breite Grinsen in der Abfahrt wichtiger ist als leichtfüßiges Klettern.

BIKE Magazin NS Bikes Snabb 150 Plus 1: Der Hinterbau stellt etwas weniger Hub bereit, besitzt aber gute Reserven gegen Durchschläge.

BIKE Magazin NS Bikes Snabb 150 Plus 1

BIKE Magazin NS Bikes Snabb 150 Plus 1



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 5/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: NS Bikes Snabb 150 Plus 1

Hersteller/Modell/Jahr
NS Bikes Snabb 150 Plus 1 / 2018
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Sports Nut GmbH, 07071-9466940, www.sports-nut.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: M, L / L
Preis
4199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14350.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
45.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1249.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/159, -/147
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-29.00/476.00/648.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 36 Float Performance/Fox Float Performance DPX2 Evol
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Guide R/SRAM Guide R
Laufräder/Reifen
- 15x110 NS Rotary NS Enigma Roll 12x148 NS Rotary NS Enigma Roll/Schwalbe Muddy Mary Evo TLE SnakeSkin Addix Soft 2,35 Schwalbe Nobby Nic Evo TLE SnakeSkin Addix Speedgrip 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Themen: All MountainNS BikesSnabbTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Enduro-Test 2018: Drössiger OneDuro
    Enduro Drössiger OneDuro im Test

    23.03.2018Auch für das Modelljahr 2018 steht Drössiger für Individualität. So kann der Kunde bei unserem Testbike OneDuro seine Wunschfarbe samt Dekoren aus einer Fülle an Optionen frei ...

  • Test 2016: Handschuhe, Mützen & Überschuhe
    MTB-Handschuhe, Mützen und Überschuhe im Test

    30.08.2016Handschuhe, Mützen und Überschuhe für sonnige Herbsttage und für nasskalt, graues November-Wetter – BIKE hat vier Kombinationen getestet.

  • All Mountain Plus 2011 um 3000 Euro

    10.06.2011Der Kampf ums beste All Mountain brennt in der 3000-Euro-Klasse besonders heiß. Hier fügen sich Preis und Leistung zum perfekten Team. In diesem Jahr fährt das neue Cannondale ...

  • Test Fitness Tracker: Elektro-Coach fürs Handgelenk
    Was bringen Fitness-Tracker für Radsportler?

    23.05.2016Schon praktisch, wenn der Elektro-Coach am Handgelenk zum Sport auffordert. Aber bringen Fitness-Tracker – sogenannte Wearables – für Radsportler Vorteile? 5 Modelle von Fitbit, ...

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Oakley Jawbreaker
    Radbrille Oakley Jawbreaker im Vergleich

    07.03.2016Die mitgelieferte Prizm-Scheibe ist Spitze – doch jede weitere Scheibe ist extrem teuer. Sehr gute Abdeckung, doch beim Schulterblick kann der Rahmen stören.

  • Test Bell Super 2R
    Variabel: Bell-Helm mit ansteckbarem Kinnbügel

    09.08.2016Nicht nur bei Enduro-Rennen wird mit Vollgas gefahren, sondern auch auf der Feierabendrunde. Will man deswegen nicht gleich zum Fullface-Helm greifen, ist ein ansteckbarer ...

  • Einzeltest 2019: MTB Winterschuhe Shimano SH-MW7
    Leicht und wasserdicht: Shimano Winterschuhe SH-MW7

    16.11.2019Leichte Fütterung, wasserdichte Gore-Tex-Membran, griffige Sohle und zu guter Letzt noch ein Boa-Schnellverschluss.

  • Test Carver ICB 03
    Carver-Enduro ICB 03 im Test

    21.04.2014Optisch stimmig macht das tiefschwarze Carver ICB einen imposanten Eindruck im Testfeld der Enduro-Bikes.

  • Test: Julbo Rush Reactiv Perform. 0-3
    Julbo Rush Reactiv im Kurzcheck

    21.09.2020Allen, die es auf dem Trail besonders eilig haben, bietet Julbos neue Rush Reactiv-Brille viel Schutz und ein großes Sichtfeld.