Simplon Rapcon 140 XTE im Test Simplon Rapcon 140 XTE im Test Simplon Rapcon 140 XTE im Test

Test 2017 – All Mountains: Simplon Rapcon 140 XTE

Simplon Rapcon 140 XTE im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das Simplon Rapcon 140 XTE hat den ausgeprägtesten Touren-Charakter im Testfeld der All Mountain Bikes.

Der Vollcarbon-Rahmen hält das Gewicht niedrig, der Hinterbau bleibt beim Pedalieren ruhig und eine effektive Plattform macht auch lange Asphalt­rampen zum Kinderspiel. Ein raciges Gefühl kommt beim Klettern allerdings nicht auf, denn die Sitzposition ist, trotz langem Vorbau, aufrecht. Das freut komfortbewusste Tourer genauso, wie die alpenfreundliche 2x11-Schaltung. Wenn es in der Abfahrt etwas härter zur Sache geht, ist es allerdings bald vorbei mit dem Komfort. Die Revelation-Gabel ist unsensibel und gibt Schläge harsch an die Handgelenke weiter. Auch der Hinterbau lässt keine Staubsauer-Gefühle aufkommen. Der vergleichsweise schmale Lenker und der lange Vorbau bringen ebenfalls eher Unruhe in Trailfahrten, hier haben andere Bikes die Nase vorn. Sinnvolles Detail: Im Steuersatz sitzt ein Lenkanschlagsbegrenzer, der verhindert, dass die Lenkerenden oder Hebel im Carbon-Oberrohr einschlagen. Weniger erfreulich sind die grup­pen­losen Shimano-Bremsen, denn an einem Bike jenseits von 4000 Euro wäre etwas mehr Glanz angebracht.


Fazit: klassisches Tourenbike mit Top-Vortrieb, das in technischen Abfahrten aber das Nachsehen hat.


Die Alternative: Das getestete Modell ist das günstigste im Programm. Die Pro-Version ab 4299 Euro kommt mit einer Shimano XT-Bremse.

BIKE Magazin Simplon Rapcon 140 XTE

BIKE Magazin Simplon Rapcon 140 XTE

BIKE Magazin Simplon Rapcon 140 XTE – Kennlinien: Die Revelation bietet wenig Progression und hat im Vergleich zu einer Pike auch funktionelle Schwächen.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 6/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Simplon Rapcon 140 XTE

Hersteller/Modell/Jahr
Simplon Rapcon 140 XTE / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Simplon Fahrrad GmbH, 0043 /5574/725640, www.simplon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L, XL / L
Preis
4274.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12910.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1193.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/138, -/142
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-16.00/462.00/614.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Revelation Solo Air RL/Rock Shox Deluxe RT3 Rapid Recovery Debon Air
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M615/Shimano BL-M615
Laufräder/Reifen
Simpon AXM-1750 15 x 110 12 x 148 - -/Schwalbe Nobby Nic Evo TLR Snakeskin Trail Star 3 2,35 Schwalbe Nobby Nic Evo TLR Snakeskin Pacel Star 3 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

12 All Mountain Bikes mit Plus- oder Standard-Reifen


  • Test 2017: All-Mountain-Bikes mit unterschiedlicher Rezeptur
    12 All-Mountain-Bikes mit Plus- oder Standard-Reifen

    10.10.2017Flink bergauf – potent bergab: All Mountains spannen den größten Bogen über die Bike-Disziplinen. 27,5 oder 29 Zoll, Plus- oder Normal-Maß, Einfach- oder Zweifach-Antrieb – wir ...

  • Test 2017 – All Mountains: Conway WME 829 Carbon
    Conway WME 829 Carbon im Test

    09.10.2017Mit dem WME 829 Carbon schickt Conway das einzige All Mountain mit 29-Zoll-Bereifung in diesen Vergleich.

  • Test 2017 – All Mountains: Last Clay Trail
    Last Clay Trail im Test

    09.10.2017Dem Clay merkt man sofort an, dass es von Gravity-Piloten gebaut wurde: Super flacher Lenkwinkel, kurze Kettenstreben, flache Front. Das sind Duftnoten eines Vollgas-Enduros.

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Cube St. 150 HPA SL 27,5 Pl.
    Cube Stereo 150 HPA SL 27,5 Plus im Test

    09.10.2017Bergab setzt das Cube-Plus-Bike ein Ausrufezeichen: Komfort und Sicherheit erinnern an ein ausgewachsenes Enduro, da bleiben die Bremshebel gerne unangetastet.

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Radon Slide Plus 9.0
    Radon Slide Plus 9.0 im Test

    09.10.2017Mit den breiten Plus-Walzen und 140 bzw. 130 Millimetern Federweg landet das Slide Plus mitten im All-Mountain-Segment: Es klettert solide und bringt auch bei der Abfahrt ein Plus ...

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Scott Spark 720 Plus
    Scott Spark 720 Plus im Test

    09.10.2017Schaut man auf den Federweg des Spark, kommt einem die Kategorie Trailbike in den Sinn. Aber das Konzept, mit den breiten Plus-Walzen mehr aus dem schmaleren Fahrwerk ...

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Silverback Synergy Plus
    Silverback Synergy Plus im Test

    09.10.2017Beim Blick auf die Federwegsangabe des Synergy entfaltet sich im Hirn der Duft von Massageöl und Franzbranntwein.

  • Test 2017 – All Mountains: Felt Decree 2
    Felt Decree 2 im Test

    09.10.2017Das Felt Decree 2 mit seiner Schachbrett-Optik sticht nicht nur optisch aus der Testgruppe All Mountain heraus.

  • Test 2017 – All Mountains: Propain Tyee AM Carbon
    Propain Tyee AM Carbon im Test

    09.10.2017Propain hat sein Erfolgs-Enduro Tyee eingeschrumpft und mit angepasstem Federweg und Geometrie in eine potente All-Mountain-Maschine verwandelt.

  • Test 2017 – All Mountains: Rotwild R.X1 FS Comp
    Rotwild R.X1 FS Comp im Test

    09.10.2017Durch die S-Kurve wuseln oder an der Welle abziehen? Das R.X1 FS von Rotwild lädt regelrecht zum Spielen ein

  • Test 2017 – All Mountains: Saracen Ariel
    Saracen Ariel im Test

    09.10.2017Über die Einordnung von Bikes in Kategorien lässt sich streiten. Sei es drum. Das Saracen ist mehr Enduro als All Mountain.

  • Test 2017 – All Mountains: Simplon Rapcon 140 XTE
    Simplon Rapcon 140 XTE im Test

    09.10.2017Das Simplon Rapcon 140 XTE hat den ausgeprägtesten Touren-Charakter im Testfeld der All Mountain Bikes.

  • Test 2017 – All Mountains: Trek Remedy 9 RSL
    Trek Remedy 9 RSL im Test

    09.10.2017Die Daten des roten Boliden erinnern stark an Enduro. Um es kurz zu machen: Das Remedy 9 RSL fährt sich auch so.

Themen: All MountainRapconSimplonTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: SKS RideAir Lock
    SKS RideAir Lufttank für MTB-Reifen

    20.10.2018Mit dem mobilen Lufttank SKS RideAir alleine wird der MTB-Reifen nicht voll, eine Minipumpe muss trotzdem mit auf die Bike-Tour.

  • Test 2015: Mountainbike-Schutzbleche und Mudguards
    Waffen gegen Dreck: Schutzbleche im Kleinformat

    03.02.2015Schutzbleche sind die Abwehrschirme der Biker: Sie schützen vor Schlamm und Dreck. Doch was können die Minimallösungen wie Mudguards, die neuerdings überall im Handel sind?

  • Die Mountainbike Kategorien im Überblick

    07.03.2012In über 20 Jahren Bike-Entwicklung haben sich mittlerweile verschiedene Mountainbike-Kategorien herauskristallisiert. Mit diesen Einstufungen findet man sein Wunsch-Bike.

  • Test 2015: Bliss ARG Vertical LD
    Test Protektoren Rucksack Bliss ARG Vertical LD

    06.07.2015Die Rückenplatte bedeckt nur wenig Körperfläche. Die Fächer lassen sich weit öffnen, das macht das Beladen leichter.

  • Neuheiten 2016: BMC Speedfox Trailcrew
    Speedfox Trailcrew: neues All Mountain von BMC

    07.06.2015Seit BMC seine komplette Modellpalette auf 29 Zoll-Laufräder gestellt hat, wurde immer wieder der Ruf nach einem verspielteren Trail-Bike laut. Diese Lücke füllt BMC nun mit dem ...

  • Test 2017 – All Mountains: Giant Trance 1,5 Ltd.
    Giant Trance 1,5 Ltd. im Test

    03.07.2017Bereits im Generationenvergleich 2016 konnte sich das neue Carbon-Trance mit Boost-Update und überarbeiteter Geometrie gegenüber seinem Vorgänger behaupten.

  • Test 2017 – Hardtails: Superior XC 879
    Superior XC 879 im Test

    10.09.2017Der feuerrote Rahmen mit den verschliffenen Schweißnähten und innen verlegten Zügen sticht aus der Masse heraus und verzichtet auf eine Schutzblechvorbereitung.

  • Test 2015 Race-Hardtails: Transalp Ambition Team X12 2.0
    Transalp Ambition Team X12 2.0 im BIKE-Test

    11.04.2016Als Lesertester Ben auf seiner letzten Runde über die Zeitmessung schoss, blinkte eine niedrige 11er-Zeit auf: Bestzeit – mit dem Transalp.

  • Radon Skeen AM

    02.11.2011Das Skeen funktioniert bergauf wie bergab und sichert sich so den hart umkämpften zweiten Rang.