Giant Trance 1,5 Ltd. im Test Giant Trance 1,5 Ltd. im Test Giant Trance 1,5 Ltd. im Test

Test 2017 – All Mountains: Giant Trance 1,5 Ltd.

Giant Trance 1,5 Ltd. im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 4 Jahren

Bereits im Generationenvergleich 2016 konnte sich das neue Carbon-Trance mit Boost-Update und überarbeiteter Geometrie gegenüber seinem Vorgänger behaupten.

Auch die günstigere Alu-Variante in diesem Test überzeugte die Tester. Unter den Fachhandelsmarken schnürt Giant zusammen mit Merida das beste Ausstattungspaket mit kompletter Shimano-XT-Gruppe und Fox-Performance-Fahrwerk. Dass man beim Trance bergab keinerlei Kompromisse eingehen wollte, merkt man an der soliden Kettenführung mit Bashguard als Schutz gegen ungewolltes Aufsetzen. Gewichtsmäßig bewegen sich Rahmen sowie Gesamtgewicht im Mittelfeld. In Kombination mit den leicht zu beschleunigenden Laufrädern klettert das Giant recht ordentlich, auch wenn der Dämpfer im Wiegetritt ohne Plattform etwas pumpt. Bergab zählt das Trance mit seinem flachen 66,3er-Lenkwinkel zu den laufruhigen Kandidaten. Allerdings bremsen zwei Komponenten den Abfahrtsspaß ein. Zum einen fällt der Lenker schmal und der Grip der günstigen Schwalbe-Performance-Reifen zu gering aus. Das lebendige Fahrwerk arbeitet auf einem gutem Niveau.


Fazit: Bis auf Reifen und Lenker präsentiert sich das Trance in allen Bereichen sehr stark. Sieger Fachhandel!


Die Alternative: Für 400 Euro weniger bietet das Trance 2 eine SLX- statt XT-Ausstattung und eine etwas günstigere Fox-Gabel.

Daniel Simon Schwalbenschwanzform und zudem noch mit harter Kunststoffkante: Keine gute Wahl für ein MTB. Durch die Kanten am Sattel kann man leicht hängen bleiben und sich im ungünstigsten Fall verletzen. (Foto: Giant)

BIKE Magazin Giant Trance 1,5 Ltd.

BIKE Magazin Giant Trance 1,5 Ltd. – Kennlinien: Die Kennlinien von Gabel und Hinterbau verlaufen nahezu deckungsgleich und bieten die gleichen Federwege.

BIKE Magazin Giant Trance 1,5 Ltd.


Test: Giant Trance 1.5 LTD

Hersteller/Modell/Jahr
Giant Trance 1.5 LTD / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Giant Deutschland GmbH, 0211/998940, www.giant-bicycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2699.90
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13680.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1195.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/148, -/145
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-17.00/445.00/617.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float Performance/Fox Float DPS Evol Performance
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
Giant XC-1 15 x 110 12 x 148 - -/Schwalbe Nobby Nic Performance 2,35 Schwalbe Nobby Nic Performance 2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test: All Mountain Fullys bis 3000 Euro


  • Test 2017: All Mountains mit 140-150 mm Federweg
    Test: All Mountain Fullys bis 3000 Euro

    04.07.2017150 mm Federweg, bis 3000 Euro – die All Mountains der gehobenen Mittelklasse erfreuen sich größter Beliebtheit. Doch welches Modell hat das Zeug zum Volkshelden? 27,5 oder 29 ...

  • Test 2017 – All Mountains: Cube Stereo 140 C:62 Race 29
    Cube Stereo 140 C:62 Race 29 im Test

    03.07.2017Bereits für 2799 Euro schickt Cube mit dem Stereo C:62 ein All Mountain mit Vollcarbon-Rahmen in den Test, während alle anderen noch ausnahmslos auf Aluminium setzen.

  • Test 2017 – All Mountains: Focus Jam Evo
    Focus Jam Evo im Test

    03.07.2017Mit dem neuen Jam geht Focus eigene Wege und schließt die Lücke zwischen dem Trailbike Spine und dem Enduro Sam.

  • Test 2017 – All Mountains: Giant Trance 1,5 Ltd.
    Giant Trance 1,5 Ltd. im Test

    03.07.2017Bereits im Generationenvergleich 2016 konnte sich das neue Carbon-Trance mit Boost-Update und überarbeiteter Geometrie gegenüber seinem Vorgänger behaupten.

  • Test 2017 – All Mountains: Merida One-Forty 700
    Merida One-Forty 700 im Test

    03.07.2017One-Twenty, One-Forty, One-Sixty. Meridas Modellbezeichnungen sprühen nicht unbedingt vor Kreativität, umreißen aber dafür möglichst genau den Federweg und das damit verbundene ...

  • Test 2017 – All Mountains: Canyon Spectral AL 7.0
    Canyon Spectral AL 7.0 im Test

    03.07.2017Das Spectral ist ein alter Bekannter in der Palette des Koblenzer Versenders und hat bereits in vielen All-Mountain-Tests geglänzt.

  • Test 2017 – All Mountains: Rose Root Miller 2
    Rose Root Miller 2 im Test

    03.07.2017Neben Specialized und Cube stellt Rose mit dem Root Miller 2 das dritte 29er All Mountain Fully in diesem Vergleich.

  • Test 2017 – All Mountains: Specialized Stumpjumper FSR Comp
    Specialized Stumpjumper FSR Comp im Test

    03.07.2017Es gibt kein anderes Bike-Modell, das auf eine längere Historie als das Specialized Stumpjumper zurück­blicken kann.

  • Test 2017 – All Mountains: Transalp Signature II X12 AM 2.0
    Transalp Signature II X12 AM 2.0 im Test

    03.07.2017Transalp spielt beim Signature II ganz klar den Versender-Trumpf aus und schraubt für unter 3000 Euro Komponenten ans Bike, bei denen die Konkurrenz nur trocken schlucken kann.

Themen: All Mountain FullyGiantTestTrance


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015 MTB Windwesten Herren: Poc Essential Wind Vest
    Herren-Windweste Poc Essential Wind Vest im Test

    07.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für die Herren-Windweste Poc Essential Wind Vest.

  • Das richtige Werkzeug für unterwegs
    Minitools im Test

    13.05.2013Wer will schon mit der halben Hobby-Werkstatt auf Tour gehen? Moderne Mini-Tools helfen aus der Patsche, sind dabei aber auch kompakt und leicht. Sechs clevere Pannenhelfer im ...

  • Radon Black Sin 8.0 29"

    24.03.20141a-Kohlefaser-Rahmen mit Hammer-Ausstattung und tollem Handling: Mehr bekommt man für 1999 Euro nirgends.

  • Cube Access GTC WLS Frauen-MTB im Test
    Carbon-Racer mit super Ergonomie für den Marathon

    18.06.2012Perfektes, bis ins Detail abgestimmtes Design und ergonomisches Cockpit: Cube schindet mit dem Access GTC WLS bei den Mädels mächtig Eindruck. Doch das war nicht nicht alles.

  • Test 2014: Superior XP 929 CRB

    21.07.2014Dem Carbon-29er merkt man an, dass es im Rennsport verwurzelt ist. Ausstattung und Fahreindruck kommen nicht an den edlen Rahmen heran.

  • Test Scott Scale 710 Plus
    AM-Hardtail Scott Scale 710 Plus im Test

    19.06.2016Ende der 80er haben wir Mountainbikes als Jeeps unter den Fahrrädern bezeichnet. Damals wusste niemand, dass ein Jeep-Bike mal ganz anders aussehen wird – Vorhang auf fürs Scott ...

  • Test: Scheibenbremsen für Mountainbikes
    XXL-Stopper: 4 MTB-Bremsen im Labor- und Praxistest

    22.02.2018Für schwere Fahrer reicht die Leistung von original verbauten Bremsen oft nicht aus. Wir haben die vier vermeintlich stärksten Bremsen in Labor und Praxis getestet. Nicht alle ...

  • Kurztest 2021: Schuhe ION Raid Select
    Edel-Schlappen: Flatpedal-Schuhe ION Raid Select

    10.03.2021Der Raid Select in dunklem Rindsleder kommt wie ein Designer-Schuh daher, steckt aber voller MTB-Features.

  • Specialized Epic FSR Expert Carbon

    23.09.2013Die vergleichsweise schwache Ausstattung verhindert nicht, dass man mit dem Epic verdammt schnell unterwegs sein kann.