Felt Decree 2 im Test Felt Decree 2 im Test Felt Decree 2 im Test

Test 2017 – All Mountains: Felt Decree 2

Felt Decree 2 im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 4 Jahren

Das Felt Decree 2 mit seiner Schachbrett-Optik sticht nicht nur optisch aus der Testgruppe All Mountain heraus.

Der Rahmen aus Textreme-Carbon bringt mit 2197 Gramm ohne Dämpfer auch am wenigsten auf die Waage und führt das STW-Ranking an. Auch der Gesamtaufbau fällt beim Decree mit unter 13 Kilo am leichtesten aus, was sich spürbar in der Uphill-Performance niederschlägt. Absolut Alpen-freundlich ist auch die Zweifach-Übersetzung, mit der sich lange und steile Anstiege meistern lassen. Leichtfüßig sprintet das Felt voran und pumpt nur leicht im Wiegetritt. Wer es komplett straff mag, wird jedoch die fehlende Dämpfer-Plattform vermissen. Trotz kurzem Reach sitzt der Fahrer dennoch sportlich. Durch den flachen Sitzwinkel wandert der Schwerpunkt bei großem Sattelauszug allerdings weit nach hinten. Bergab schlägt sich das Decree recht passabel, muss viele der abfahrtsstarken Konkurrenten in diesem Vergleich jedoch ziehen lassen. Der Hinterbau spricht gut an, gibt im mittleren Bereich etwas viel Hub frei und fühlt sich eher nach weniger Federweg an. Die Ausstattung kann sich bis auf die kleine Bremsscheibe sehen lassen.


Fazit: Mit weniger als 13 Kilo schreckt das Decree auch vor sportlichen Touren nicht zurück. Klar Uphill-orientiert.


Die Alternative: Für 750 Euro weniger rollt das Decree 3 mit Shimanos Deore-Antrieb und -Bremsen aus dem Shop. Mit Monarch- statt Monarch-Plus-Dämpfer.

BIKE Magazin Felt Decree 2

BIKE Magazin Felt Decree 2

BIKE Magazin Felt Decree 2 – Kennlinien: Gabel und Hinterbau bieten fast den gleichen Federweg. Der Hinterbau geht im mittleren Bereich etwas durch.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 6/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Felt Decree 2

Hersteller/Modell/Jahr
Felt Decree 2 / 2017
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Felt GmbH (Sport Import), 04405/92800, www.felt.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: 16, 18, 20, 22 / 20 "
Preis
4250.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12590.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.60
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1178.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/149, -/145
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-10.00/435.00/616.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike Solo Air RC/Rock Shox Monarch Plus R Debon Air HV
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore/Shimano Deore
Laufräder/Reifen
DT Swiss M 1900 Spline 15 x 100 12 x 142 - -/Schwalbe Nobby Nic Evo TLE Snakeskin Trail Star 3 2.35 Schwalbe Nobby Nic Evo TLE Snakeskin Trail Star 3 2.35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140 P.), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

12 All Mountain Bikes mit Plus- oder Standard-Reifen


  • Test 2017: All-Mountain-Bikes mit unterschiedlicher Rezeptur
    12 All-Mountain-Bikes mit Plus- oder Standard-Reifen

    10.10.2017Flink bergauf – potent bergab: All Mountains spannen den größten Bogen über die Bike-Disziplinen. 27,5 oder 29 Zoll, Plus- oder Normal-Maß, Einfach- oder Zweifach-Antrieb – wir ...

  • Test 2017 – All Mountains: Conway WME 829 Carbon
    Conway WME 829 Carbon im Test

    09.10.2017Mit dem WME 829 Carbon schickt Conway das einzige All Mountain mit 29-Zoll-Bereifung in diesen Vergleich.

  • Test 2017 – All Mountains: Last Clay Trail
    Last Clay Trail im Test

    09.10.2017Dem Clay merkt man sofort an, dass es von Gravity-Piloten gebaut wurde: Super flacher Lenkwinkel, kurze Kettenstreben, flache Front. Das sind Duftnoten eines Vollgas-Enduros.

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Cube St. 150 HPA SL 27,5 Pl.
    Cube Stereo 150 HPA SL 27,5 Plus im Test

    09.10.2017Bergab setzt das Cube-Plus-Bike ein Ausrufezeichen: Komfort und Sicherheit erinnern an ein ausgewachsenes Enduro, da bleiben die Bremshebel gerne unangetastet.

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Radon Slide Plus 9.0
    Radon Slide Plus 9.0 im Test

    09.10.2017Mit den breiten Plus-Walzen und 140 bzw. 130 Millimetern Federweg landet das Slide Plus mitten im All-Mountain-Segment: Es klettert solide und bringt auch bei der Abfahrt ein Plus ...

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Scott Spark 720 Plus
    Scott Spark 720 Plus im Test

    09.10.2017Schaut man auf den Federweg des Spark, kommt einem die Kategorie Trailbike in den Sinn. Aber das Konzept, mit den breiten Plus-Walzen mehr aus dem schmaleren Fahrwerk ...

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Silverback Synergy Plus
    Silverback Synergy Plus im Test

    09.10.2017Beim Blick auf die Federwegsangabe des Synergy entfaltet sich im Hirn der Duft von Massageöl und Franzbranntwein.

  • Test 2017 – All Mountains: Felt Decree 2
    Felt Decree 2 im Test

    09.10.2017Das Felt Decree 2 mit seiner Schachbrett-Optik sticht nicht nur optisch aus der Testgruppe All Mountain heraus.

  • Test 2017 – All Mountains: Propain Tyee AM Carbon
    Propain Tyee AM Carbon im Test

    09.10.2017Propain hat sein Erfolgs-Enduro Tyee eingeschrumpft und mit angepasstem Federweg und Geometrie in eine potente All-Mountain-Maschine verwandelt.

  • Test 2017 – All Mountains: Rotwild R.X1 FS Comp
    Rotwild R.X1 FS Comp im Test

    09.10.2017Durch die S-Kurve wuseln oder an der Welle abziehen? Das R.X1 FS von Rotwild lädt regelrecht zum Spielen ein

  • Test 2017 – All Mountains: Saracen Ariel
    Saracen Ariel im Test

    09.10.2017Über die Einordnung von Bikes in Kategorien lässt sich streiten. Sei es drum. Das Saracen ist mehr Enduro als All Mountain.

  • Test 2017 – All Mountains: Simplon Rapcon 140 XTE
    Simplon Rapcon 140 XTE im Test

    09.10.2017Das Simplon Rapcon 140 XTE hat den ausgeprägtesten Touren-Charakter im Testfeld der All Mountain Bikes.

  • Test 2017 – All Mountains: Trek Remedy 9 RSL
    Trek Remedy 9 RSL im Test

    09.10.2017Die Daten des roten Boliden erinnern stark an Enduro. Um es kurz zu machen: Das Remedy 9 RSL fährt sich auch so.

Themen: All MountainDecreeFeltTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rocky Mountain Instinct – Neuheit 2021
    Neues Rocky Instinct: Enduro mit kurzem Federweg

    09.03.2021Erst Ende 2020 präsentierte Rocky Mountain das neue Enduro Altitude. Nun folgt das All Mountain Instinct für 2021 mit 140 mm Federweg, das auf dem gleichen Rahmen basiert.

  • Test 2014: Votec VX 135 29 Elite
    Das 29er-Fully Votec VX 135 Elite im Test

    19.06.2014Klassische 29er-Tugen­den, tolle Ausstattung, fairer Preis: Das Votec empfiehlt sich für große Fahrer und einen breiten Einsatzbereich.

  • Test 2017 – Enduros: Poison Acetone 27,5
    Poison Acetone 27,5 im Test

    09.05.2017Kein Rad erklimmt den Anstieg im Vogtland schneller. Das geringe Gewicht, gut rollende Reifen und eine ausgewogene Sitzposition lassen einen das 34er-Kettenblatt der ...

  • BIKE 7/2012

    04.06.2012ab 5. Juni am Kiosk – die Top-Themen dieser Ausgabe: spannende Tourenfullys. Schon gefahren: das Rocky Element 29 RSL, Revierguide: Ötztal. EXTRA: alles zur CRAFT BIKE Transalp ...

  • Neuheiten 2017: LAST Clay
    LAST Clay: weniger Federweg, mehr Fahrspaß

    06.02.2017Die deutsche Schmiede Last bringt mit dem Clay die kleine Version seines Enduro-MTBs Coal. Die Philosophie dahinter: Nicht der Federweg, sondern die Geometrie bringt den Fahrspaß.

  • Top-All Mountains in 29 Zoll im Test
    Test 2015: Vier Top 29er All Mountains

    20.11.201429 Zoll-Laufräder lassen sich mit viel Federweg und Tourentauglichkeit verheiraten. Das zeigt der 2015er-Test von Trek Remedy, Cube Stereo, Rocky Mountain Instinct und Yeti SB 95 ...

  • Neuheiten 2016: Ibis Mojo 3
    Ibis Mojo 3: Neuauflage einer US-Ikone

    17.03.2016Seit der Vorstellung des Carbon-Rahmens 2005 ist das Ibis Mojo eine Ikone. Für 2016 wurde das Trailbike neu aufgelegt und Ibis lässt dem Kunden die Wahl, ob 27,5 Zoll oder Plus, ...

  • Test MTB Hosen 2015: Adidas Adistar Bib
    Radhosen Test: Adidas Adistar Bib Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Adidas Adistar Bib für Herren.

  • Eltern aufgepasst: BIKE sucht die coolsten Kinder-Bikes

    22.10.2014Sie brennen für Ihr Hobby und Ihr Kind ist genauso vom Biken begeistert, weil Sie ihm ein richtig cooles Kinder-Bike hingestellt haben? Dann bitte weiterlesen!