All Mountain-Fully Drössiger XRA1 650B+ im Test All Mountain-Fully Drössiger XRA1 650B+ im Test All Mountain-Fully Drössiger XRA1 650B+ im Test

Test 2016: Drössiger XRA1 650B+

All Mountain-Fully Drössiger XRA1 650B+ im Test

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 6 Jahren

Schon im März führte uns Drössiger seinen XRA-650b+Prototypen vor, den ersten seiner Art. Auf aggressiven 2,8-Zoll-Reifen und mit 150 Millimetern Federweg spricht das XRA die All-Mountain-Fraktion an.

Der Alu-Rahmen hat neben der gewachsenen Reifenfreiheit einige Updates wie einen steileren Sitzwinkel, flacheren Lenkwinkel, längeren Reach und natürlich Boost-Naben erhalten. Auf die Option einer 2-fach-Kurbel will man aber nicht verzichten, und auch das sehr kompakte Heck ist geblieben. Interessanter Ansatz: Bei Drössiger entscheidet der Kunde, ob er das Bike als B+ oder 29er aufgebaut haben will. Wir sind das XRA in der B+Version gefahren, wenn auch nicht 100%ig in Serienausstattung. Was das Handling angeht, wirkt das XRA souverän und Trail-hungrig. Mit dem gut nutzbaren Federweg und der guten Traktion der grobstolligen Reifen (hier in einer sehr gut funktionierenden Kombination mit 35 Millimeter breiten WTB-Felgen) geht das XRA auf dem Trail richtig ab und macht einen Heidenspaß. Bergauf klettert man zwar gelassener, aber keineswegs vom Konzept gehemmt. Dank der absenkbaren Gabel sind auch steilste Rampen kein Thema. Mit etwa 4000 Euro in der XT/XTR-Serienausstattung ist das XRA1 B+ eine Kampfansage. Dazu gibt’s wie immer bei Drössiger die freie Farbwahl beim Rahmen.

Test-Fazit zum Drössiger XRA1 650B

Immer stark in Sachen Preis/Leistung, beweist Drössiger mit dem XRA-Update im Plus-Format echte Innovationsbereitschaft. Ein leistungsfähiges All Mountain, wahlweise im Plus- oder 29er-Format.

BIKE Magazin Die Geometriedaten des Drössiger XRA1 650B+ im Überblick

Hersteller Vom Gardasee direkt in den BIKE-Test: das Drössiger XRA1 650B+.

Hersteller Auch wenn es kons­truktiv etwas komplexer ist, wollte man bei Drössiger nicht auf die Option einer Zweifach-Kurbel verzichten.

Hersteller Drössiger setzt auf 2,8er-Reifen und 35-mm-Felgen – eine sehr gute und leichte Kombi.


PLUS Souveränes Handling, sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, 27,5+ und 29er wahlweise
MINUS schwerer Rahmen


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 9/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: null

Hersteller/Modell/Jahr
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
JBS GmbH & Co. KG, 02403/78360, droessiger-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 17, 19, 21 / 19 "
Preis
4299.00
Preis (Rahmen)
1270.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1165.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/150, -/150
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-28.00/416.00/639.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RC/Fox Float CTD Boostvalve Performance Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XTR/Shimano XTR/Shimano XTR
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
- Novatec WTB ASYM i35 Novatec WTB ASYM i35/Schwalbe Nobby Nic Evo Pace Star 2.8 Schwalbe Nobby Nic Evo Pace Star 2.8
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.

Themen: 650B+All MountainDrössigerTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test All Mountain Fullys
    Test 2015: Drössiger XRA 650B

    09.02.2015Mut zur Farbe, heißt das Motto bei Drössiger. Seinen Mut kann man per Web-Konfigurator in 20 Rahmenfarben, 16 Dekorfarben sowie weiteren Applikationen beweisen.

  • Die 20 längsten Singletrails in den Alpen: MTB Tourplanung
    Epische Alpen-Trails - Liste der besten Trails

    20.05.2016Wie viele dieser legendären Trails sind Sie bereits gefahren? Welcher wird der Nächste sein? Steigen Sie in die Planung ein mit unserer Trail-Liste.

  • Neuheiten 2016: Merida Big.Nine, Big.Seven & Big.Trail
    MTB Neuheiten: Merida stellt 3 neue Hardtails vor

    22.05.2016Merida hat die Worldcup-Bühne in Albstadt genutzt und drei Hardtails präsentiert. Das Big.Nine als Race-Bike des Teams, die 27,5-Zoll-Variante davon und das Big.Trail: ein ...

  • Test: Scott Genius Plus vs Specialized Stumpjumper 6Fattie
    Plus-Test: Scott Genius vs Specialized Stumpj. 6Fattie

    23.05.2016Fetter geht's nicht, zumindest was Preis, Technologie und Image angeht. In ihre neuen Plus-Mountainbikes haben Scott und Specialized alles hineingepackt, was 2016 State of the Art ...

  • Test 2016: Focus Sam C Team
    Enduro-Racer Focus Sam C Team im Test

    24.05.2016Auf Alu folgt Carbon. Das Erfolgsrezept wendet Focus auch beim SAM, dem 160-Millimeter-Enduro, an. Neben 500 Gramm Gewichtsersparnis wurde die Geometrie gegenüber dem Alu-Modell ...

  • Test 2016: Trek Stache 9 29+
    Spaß-Hardtail: Trek Stache 9 29+ im Test

    25.05.2016Vollblut-Multitalent: Das neue Trek Stache rollt zwar auf Reifen im 29-Plus-Format aus dem Shop, der Rahmen des Trek-Bikes lässt sich alternativ auch mit 29er- und sogar ...

  • Test 2011: Mountainbike-Ketten im Dauertest
    15 Ketten im Verschleißtest

    09.05.2011Es gibt Jobs, die keiner machen will. Die Kette hat so einen: schmutzig und hart, mitunter laut. BIKE hat 15 Ketten für Neun- und Zehnfach-Antriebe im Labor einem intensiven Test ...

  • Dauertest: Rotwild R.X2 Trail Pro 27,5"
    Ausgewogen: Rotwild R.X2 Trail Pro 27,5"

    11.03.2020Über mangelnde Flexibilität kann man sich beim Rotwild-Mountainbike R.X2 wahrlich nicht beschweren. Doch halten die Verstelloptionen des Touren-Fullys auch im Dauereinsatz?

  • Salsa Beargrease XX1 Fatbike im Test
    Für Racer: Salsa Fatbike mit Carbon-Rahmen

    13.01.2014Nur zwölf Kilo und ganz viel Carbon machen das Salsa zum Racer unter den Fatbikes. Erstaunlich schnell und feinstens verarbeitet. Und natürlich sehr teuer.

  • Neuheiten 2017: Carver Transalpin & Drift
    Neues Fully-Konzept von Carver

    28.07.2016Vor wenigen Tagen hat Carver ein komplett neues Fully-Konzept vorgestellt. Eine Basis, zwei Bikes: Den neuen Rahmen verwendet Carver sowohl bei der Transalpin- als auch bei der ...

  • Test 2021: Fahrradträger fürs Auto
    11 Fahrradträger im Vergleichstest

    04.05.2021Wie kommen die Bikes zum Trail oder in den Urlaub? Klar, im Windschatten des eigenen Autos. Elf Fahrradträger für die Anhängerkupplung und Heckklappe im Vergleichstest.

  • Test 2022: Konzeptvergleich MTB-Hardtails
    Von Starr-Bike bis Trail-Rakete: 6 Hardtails im Vergleich

    26.11.2021Viele Mountainbiker sehen Hardtails nur als preiswerte Einsteiger-Bikes. Unser Test von unterschiedlichen Konzepten zeigt, wie vielfältig MTB-Hardtails sind.

  • Radon Stage Diva Frauen-MTB im Test
    Die Diva zeigte bergab Allüren

    18.06.2012Das Radon All Mountain macht auf den ersten Blick eine sehr gute Figur – abfallendes und gebogenes Oberrohr, hohes Cockpit und solide Ausstattung gepaart mit einem schönen Design ...

  • Test 2022: Leatt Glove DBX 2.0 Subzero
    Hand drauf: Leatt Handschuhe DBX 2.0 Subzero im Praxistest

    02.02.2022Der Leatt Handschuhe DBX 2.0 Subzero ist für kalte Herbst- und milde Wintertage geeignet.

  • Lady-Bikes 2008

    30.06.2008Ihr Laufsteg ist der Singletrail, das Casting spielt am Gardasee, die Jury ist härter denn je. Zehn Fullys für Frauen kämpfen um das Prädikat "Top-Model". Unser Test deckt auf, ...