Rocky Mountain Instinct 930 MSL im Test Rocky Mountain Instinct 930 MSL im Test Rocky Mountain Instinct 930 MSL im Test

Test 2016 All Mountain Fullys 29: Rocky M. Instinct 930 MSL

Rocky Mountain Instinct 930 MSL im Test

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die Entwickler von Rocky Mountain inhalieren den Spirit von Vancouvers Northshore-Trails. Nicht umsonst liegt das Hauptquartier nur eine Straße entfernt vom Startpunkt legendärer Trails.

Die Entwickler von Rocky Mountain inhalieren den Spirit von Vancouvers Northshore-Trails. Nicht umsonst liegt das Hauptquartier nur eine Straße entfernt vom Startpunkt legendärer Trails (nun gut, diese Straße ist fünf Kilometer lang). Für diese Leute ist klar, dass ein Mountainbike dazu da ist, um in den Bergen zu biken – und nicht Forstwege zu vermessen. Beim Instinct 930 hat man sich deshalb bemüht, im Kriterium "Fahrspaß" zu punkten. Draufsitzen, wohlfühlen, Spaß haben. Zugegeben, die komfortable Sitzposition fordert nicht zum Bergrennen auf. Der Lockout-Hebel am Lenker hilft, die Schwächen der Kinematik zu kaschieren, denn bei offenem Fahrwerk schaukelt das Instinct stark. Sei’s drum, sobald man den Dämpfer auf Abfahrt stellt, offenbart das farblich perfekt abgestimmte Carbon-Chassis seine Bestimmung. Im Trail fühlt es sich pudelwohl, lediglich die Manitou-Gabel bockt etwas bei schnellen Schlägen. Mit dem Ride-9-System kann man Geometrie und Kinematik auf Fahrstil und Terrain anpassen. Den Preis/Leistungstipp überlassen die Entwickler anderen. Das Ausstattungsniveau liegt tief, zeigt sich aber funktionell.


Fazit: Fahrspaß als Versprechen: Das Instinct macht richtig Laune im Trail und bergab. Draufsetzen und Gas geben. Bergauf hemmt das hohe Gewicht.


Die Alternative: Wer 27,5-Zoll-Laufräder lieber mag, der findet sie beim Modell Thunderbolt. Das 730 MSL für 3300 Euro ist ähnlich ausgestattet wie das Instinct. 120 Millimeter Federweg verpassen dem Bike einen spürbar agileren Charakter.

Georg Grieshaber BMC, Rocky, Felt: Es sind zwar XT-Schaltwerke verbaut, jedoch die alten 10fach-Modelle vom Vorjahr. Orbea, Cube & Fuji haben bereits den 11fach-Antrieb. 

BIKE Magazin Test 2016 All Mountain Fullys 29: Rocky Mountain Instinct 930 MSL

BIKE Magazin Hinterbaukennline und Geometrie können über das Ride-9-System verstellt werden. Die Manitou-Gabel am Rocky Mountain Instinct wirkt störrisch bei schnellen Schlägen.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 2/2016 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Rocky Mountain Instinct 930 MSL

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Instinct 930 MSL / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Hybrid / H: S, M, L, XL, XXL / L
Preis
3200.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13700.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1169.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/130, -/133
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-27.00/420.00/623.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Manitou Minute Expert 29/Fox Float DPS Evol Performance Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M506/Shimano BL-M506
Laufräder/Reifen
- Shimano M618 Sun Ringle Helix 27 Shimano M618 Sun Ringle Helix 27/Maxxis Ardent Exo 2,40 Maxxis Ikon 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

10 All Mountain-Fullys um 3000 Euro im Test


  • Test 2016: All Mountain Fullys 29 Zoll um 3000 Euro
    10 All Mountain-Fullys um 3000 Euro im Test

    28.09.2016Wir haben die aktuellen All Mountains über die harte Testrunde am Gardasee gejagt und den Status Quo der Generation 2016 überprüft. Den vollständigen Test der zehn 29er finden Sie ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Orbea Occam TR H10 120
    Orbea Occam TR H10 120 im Test

    27.09.2016Kann man sich nach 175 Jahren Firmengeschichte noch mal neu erfinden? Ja, die Basken zeigen mit dem neu entwickelten Occam TR eindrucksvoll, dass sich in ihrem Betrieb noch kein ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Radon Slide 130 10.0 HD
    Radon Slide 130 10.0 HD im Test

    27.09.2016Währungskrise? Wo? Offensichtlich nicht in Bonn, denn die Produkt-Manager des Versenders spezifizieren ihr Top-Modell fröhlich weiter so hochwertig, als hätte es nie einen ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: BMC Speedfox 29 SF03
    BMC Speedfox 29 SF03 im Test

    27.09.2016Das Speedfox zeigt die wichtigsten All-Mountain-Eigenschaften: Das Alu-Chassis mit 34er-Fox-Gabel ist das Herzstück, Onza-Reifen und 130er-Federwege fürchten sich nicht vor der ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Cube Stereo 120 HPC Race
    Cube Stereo 120 HPC Race 29 im Test

    27.09.2016Normalerweise würde man in dieser Testgruppe das von uns oft prämierte Stereo 140 HPC 29 erwarten. Cube hat das Modell aber schlichtweg wegrationalisiert, bzw. bietet es erst ab ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Felt Virtue 3
    Felt Virtue 3 im Test

    27.09.2016Vollcarbonrahmen, flacher Lenker, negativ montierter Vorbau, Lockout am Lenker – klingt nach Sport. Doch Federweg, breite Reifen und Teleskopstütze signalisieren: Hier geht es um ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Fuji Rakan 29 1.3
    Fuji Rakan 29 1.3 im Test

    27.09.2016Fuji hat für 2016 seine Palette erneuert. Auric heißt das 160er-Enduro, Rakan das 120er-Fully, das zwischen Trailbike und All Mountain liegt.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Marin Rift Zone 29er 7
    Marin Rift Zone 29er 7 im Test

    27.09.2016Wie bei einigen anderen Bikes dieser Testgruppe waren wir uns beim Marin nicht sicher. Die Federwege stimmen für Trail, die Ausstattung mit dem mächtigen Vorderreifen klingt nach ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Rocky M. Instinct 930 MSL
    Rocky Mountain Instinct 930 MSL im Test

    27.09.2016Die Entwickler von Rocky Mountain inhalieren den Spirit von Vancouvers Northshore-Trails. Nicht umsonst liegt das Hauptquartier nur eine Straße entfernt vom Startpunkt legendärer ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Specialized Stump. Comp 29
    Specialized Stumpjumper Comp 29 im Test

    27.09.2016Die Abstimmungsprozedur zu Beginn einer jeden Testrunde erledigt das Stumpi mit links. Der Autosag-Dämpfer im Heck ist im Nu auf den jeweiligen Fahrer abgestimmt.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Trek Fuel EX 8 29
    Trek Fuel EX 8 29 im Test

    27.09.2016Kaum zu glauben: Da kriegt ein Bike einen tollen Test – und der Hersteller streicht es aus seiner Palette.

Themen: 29 Zoll3000 EuroAll MountainInstinctRocky MountainTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – Enduros: Rocky Mountain Altitude 790 MSL Rally
    Rocky Mountain Altitude 790 MSL Rally im Test

    10.03.2017Dass die kanadische Marke Rocky Mountain nicht nur Kult, sondern auch leicht und innovativ kann, beweist das Altitude mit Ride-9-Verstellung.

  • Dauertest: Conway WME 1027 Carbon
    Enduro: Conway WME 1027 Carbon im Langzeit-Check

    11.06.2017Der Plan: Einsatz eines fetten Enduros als Touren-Bike. Geniale Idee oder spaßfreie Zweckentfremdung? Im Dauerbetrieb musste sich das Conway WME beweisen.

  • Transalp24 Ambition Team 5.0

    24.04.2013Mehr kriegt man für 1000 Euro nirgends: leichter Sportler mit tollen Fahreigenschaften, durchdachter Ausstattung. Verdienter Testsieger.

  • Test 2013: Marathon-Fullys in 29 Zoll
    Marathon-Fullys: Acht sportliche 29er für Race und Tour

    24.09.2013Nicht alles, was leicht ist und schnell aussieht, funktioniert auch im Wettkampf. Deshalb haben wir acht 29er-Fullys der gehobenen Preisklasse durch die vier Etappen der BIKE Four ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Cube LTD SL
    Cube LTD SL im Test

    27.10.2016Wer die hochwertigste Ausstattung im Testfeld sucht, landet beim Cube LTD Race SL. Für 1500 Euro gibt's zur XT-2x11-Schaltung noch die hochwertige XT-Bremse mit werkzeugloser ...

  • BIKE 3/2013

    04.02.2013Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: ALL MOUNTAIN SPORT: Die schnellsten Fullys für Tour & Marathon – TUNEN & AUFMÖBELN: So holen Sie das Beste aus Ihrem Bike – ...

  • Test 2011: Fahrrad-Schläuche für Mountainbikes
    22 Schläuche im Verschleißtest

    23.03.2011Gesucht: Der perfekte Mix aus Pannenschutz und wenig Roll­widerstand. 22 Schläuche von superleicht bis Downhill im Test.

  • Test 2017 – All Mountains Plus: Radon Slide Plus 9.0
    Radon Slide Plus 9.0 im Test

    09.10.2017Mit den breiten Plus-Walzen und 140 bzw. 130 Millimetern Federweg landet das Slide Plus mitten im All-Mountain-Segment: Es klettert solide und bringt auch bei der Abfahrt ein Plus ...

  • All-Mountain-Schuhe 2010

    18.06.2010Wer es in den Bergen auf die harte Tour will, braucht seinen Schuh nicht nur zum Treten. Bike hat 13 Modelle auf ihre Allround-Qualitäten überprüft.