Orbea Occam AM H10 im Test Orbea Occam AM H10 im Test Orbea Occam AM H10 im Test

Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10

Orbea Occam AM H10 im Test

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 4 Jahren

Nach dem Testsieg des Occam TR in 29 Zoll waren wir gespannt aufs Occam AM mit 27,5-Zoll-Rädern und 140er-Federwegen.

Wie beim großen Bruder TR  ( BIKE 2/16 ) ermöglicht der Boost-Hinterbau auch beim AM kurze Kettenstreben und eine kompakte Geometrie. Auch hier können die Fersen an den ausladenden Sitzstreben streifen. Der steife Rahmen sieht genauso durchgestylt aus, ist aber schwerer als beim TR. Bei der Ausstattung verfolgen beide das gleiche Konzept: fein abstimmbare Oberklasse-Fahrwerkskomponenten, moderne XT-Schaltung und griffige Reifen. Statt Teleskopstütze steckt das manuell absenkbare Modell Digit aus eigener Entwicklung im Sitzrohr. Vorteil der gruppenlosen Shimano-Bremse: Es gibt nicht die lästige Druckpunktwanderung der XT. Mit dem tollen Fahrverhalten des TR im Hinterkopf waren wir vom AM aber etwas enttäuscht. Es klettert nicht so flink, und das Handling bergab spricht den Könner an. Das Bike braucht einen Fahrer, der weiß, was er tut, es will hart gefahren werden. Das Occam AM ist weder Cruiser noch Komfortschaukel, sondern zielt in Richtung Enduro.


Fazit: Das Occam AM ist ein cooles, clever ausgestattetes All Mountain für anspruchsvolle und erfahrene Piloten.


Die Alternative: Ein paar hundert Gramm leichter ist das Modell Occam AM M30 dank seines Kohlefaser-Chassis. Zum Preis von 3799 Euro bietet es Fox-Performance-Federung, aber nur 20 Gänge. Teleskopstütze fehlt.

+ / – Orbea: Die manuell absenkbare Stütze ist eine schlaue Idee, gegenüber einer Teleskopstütze ist sie unempfindlicher. Die Bedienung ist freilich weniger komfortabel.

Orbea Occam Am H10

Orbea Occam Am H10

Orbea Occam Am H10: Exakt aufs Terrain abstimmbares Fahrwerk (Druckstufe hinten öffnen). Die Gabel nicht zu straff abstimmen. 


Test: Orbea Occam AM H10

Hersteller/Modell/Jahr
Orbea Occam AM H10 / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Orbea, S. Coop., Ltda., 01805 1230021, www.orbea.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L / L
Preis
3399.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13490.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.70
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1173.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/141, -/148
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-16.00/442.00/606.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float 140 27.5 Fit4/Fox Float DPS3 Evol Kashima Factory Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect SL/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano BR-M447/Shimano BL-M506
Laufräder/Reifen
DT Swiss M 1900 Spline - - - -/Maxxis High Roller II 2.4 Maxxis Ardent 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest


  • Test 2016: All Mountain Fullys um 3000 Euro
    11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest

    21.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Bergamont Trailster 8.0
    Bergamont Trailster 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0
    Canyon Spectral AL 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Ghost SL AMR X7
    Ghost SL AMR X7 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Giant Trance Advanced 2
    Giant Trance Advanced 2 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Kreidler Straight 2.0
    Kreidler Straight 2.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Cube Stereo 140 HPA SL 27,5
    Cube Stereo 140 HPA SL 27,5 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10
    Orbea Occam AM H10 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Radon Slide 140 Carbon 8.0
    Radon Slide 140 Carbon 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Specialized Stump. 650 Comp
    Specialized Stumpjumper 650 Comp im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Stevens Whaka ES
    Stevens Whaka ES im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Votec VM Elite
    Votec VM Elite im Test

    20.12.2016

Schlagwörter: All Mountain Occam Orbea Test


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Neuheiten 2017: Cannondale Trigger
    Cannondale Trigger bekommt 2017 kleinere Laufräder

    05.04.2017

  • Haibike Sleek Team 29 E:I Shock

    19.02.2014

  • Test 2016: Mountainbike Schuhe Giant Charge Offroad
    MTB Schuh Giant Charge Offroad im Kurzcheck

    24.08.2016

  • Einzeltest 2017: Gaerne G.Sincro Mountainbike-Schuh
    MTB Schuhe Gaerne G.Sincro im Kurztest

    06.04.2017

  • Test 2019: Softshell-Jacken für Mountainbiker
    12 Softshell-Jacken im Vergleichstest

    08.11.2019

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Giant Anthem SX
    Giant Anthem SX im Test

    17.11.2015

  • Stevens Sonora 29"

    24.03.2014

  • Test 2017 – Trailbikes: Cannondale Habit SE Custom
    Cannondale Habit SE Custom im Test

    17.05.2017

  • Test: Bio-Schmiermittel für die Kette
    Test: Wie schlagen sich Bio-Schmiermittel?

    16.06.2014