Cube Stereo 140 HPA SL 27,5 im Test Cube Stereo 140 HPA SL 27,5 im Test Cube Stereo 140 HPA SL 27,5 im Test

Test 2016 – All Mountain Fullys: Cube Stereo 140 HPA SL 27,5

Cube Stereo 140 HPA SL 27,5 im Test

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 4 Jahren

Im letzten Jahr noch mit Fox-32-Gabel angerückt, rollt diesmal die SL-Version des Stereos 140 mit Einfach-Antrieb und steifer Pike-Gabel zum Test.

Der Federweg vorne wächst von 140 auf 150 Millimeter, die Winkel flachen dadurch ab. Dazu passt die Enduro-taugliche Reifen-Kombi und der kurze Vorbau. Auch dieses Bike bedient sich aus dem Enduro-Regal – vom Cube-Factory-Rennteam wird das Bike trotz 140er-Federweg am Heck schließlich auch in der Enduro World Series eingesetzt. Die Geometrie ist also Enduro-erprobt und gleichzeitig sportlich genug für den Touren-Einsatz. Man nimmt eine gute Position ein, klettert recht sportlich die Kehren der Testrunde rauf und freut sich über die Lenkpräzision bergab. Das Stereo lädt dazu ein, über Kanten zu segeln und landet dann satt, die stabilen Reifen geben im felsigen Gardasee-Terrain viel Sicherheit. Das Heck allerdings könnte sensibler federn, auch die Gabel hinterlässt einen straffen Eindruck. Eindeutig zielt das Bike auf Fahrer, die bergab Spaß haben wollen. Ausstattung und 11fach-Antrieb geben den Einsatzbereich vor. Im harten Einsatz fehlt die Kettenführung.


Fazit: Die Stereo-SL-Version ist ein solides All Mountain mit Enduro-Talent. Ein stimmiges Paket für anspruchsvolle (Ab-)Fahrer.


Die Alternative: 650 Gramm leichter sein soll die Variante des Stereos mit Carbon-Rahmen. Das 140 C:62 Race kostet 3799 Euro, bietet Shimano-XT-Schaltgruppe (Vorteil: Zweifach-Kurbel) und ein Fahrwerk von Fox.

Georg Grieshaber – Cube:  Der Einfach-Antrieb am Stereo-Test- Bike hat die bekann­ten Vor- und Nachteile. Ohne Kettenführung sprang uns die Kette mehrfach ab.

BIKE Magazin Cube Stereo 140 HPA SL 27,5

BIKE Magazin Cube Stereo 140 HPA SL 27,5

BIKE Magazin Cube Stereo 140 HPA SL 27,5: Bergauf hilft die Plattform, ist aber kein Muss. Federwege nicht ganz genutzt, ein paar Millimeter bleiben als Reserve für harte Fahrer.


Test: Cube Stereo 140 HPA SL 27.5

Hersteller/Modell/Jahr
Cube Stereo 140 HPA SL 27.5 / 2016
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
ZPG GmbH & Co. KG / Cube-Bikes, 09231/9700780, www.cube.eu
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 16, 18, 20, 22 / 20 "
Preis
3199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
50.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1176.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/149, -/144
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-16.00/428.00/618.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Pike RC 150 27,5/Fox Float DPS Performance Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Aeffect/SRAM XO1/SRAM X1
Bremsanlage/Bremshebel
SRAM Guide R/SRAM Guide R
Laufräder/Reifen
DT Swiss EM 2.7 CSW - - - -/Schwalbe Hans Dampf EVO TLE SnakeSkin TrailStar 2,35 Schwalbe Rocket Razor EVO TLE SnakeSkin PaceStar 2,35
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest


  • Test 2016: All Mountain Fullys um 3000 Euro
    11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest

    21.12.2016Verlässlich auf Kurs bergab: Ein modernes All Mountain kommt da gerade recht. Wir haben elf Fullys um 3000 Euro gecheckt: Sie sind Touren-­tauglich, tempofest bergab und ...

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Bergamont Trailster 8.0
    Bergamont Trailster 8.0 im Test

    20.12.2016Kreativer Name, coole Optik, Heavy-Duty-Formsprache und eine unkonventionelle Ausstattung: Das Trailster ist in der zweite Saison bei ähnlicher Ausstattung aber teurer geworden ...

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0
    Canyon Spectral AL 8.0 im Test

    20.12.2016Ist das die neue Definition von All Mountain? Ist das Spectral 8.0 Canyons Interpretation eines Plus-Bikes? Oder rollt hier gar ein Mini-Enduro zum Test?

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Ghost SL AMR X7
    Ghost SL AMR X7 im Test

    20.12.2016Eine Plattform, unterschiedliche Spielarten. Die AMR-Baureihe reicht von 130 über 150 bis zu 160 Millimetern Federweg, je nach Zusatz im Modellnamen.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Giant Trance Advanced 2
    Giant Trance Advanced 2 im Test

    20.12.2016Das Trance 2 Advanced ist ein alter Bekannter im BIKE-Test. Gegenüber dem Modell vom Vorjahr hat sich das Bike bis auf die Farbe nicht verändert.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Kreidler Straight 2.0
    Kreidler Straight 2.0 im Test

    20.12.2016Wer auf der Suche nach Mainstream ist, findet ihn bei Kreidler nicht. Das Straight 2.0 ist in allen Punkten außergewöhnlich. Die Produkt-Manager haben hier ein überraschendes Bike ...

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Cube Stereo 140 HPA SL 27,5
    Cube Stereo 140 HPA SL 27,5 im Test

    20.12.2016Im letzten Jahr noch mit Fox-32-Gabel angerückt, rollt diesmal die SL-Version des Stereos 140 mit Einfach-Antrieb und steifer Pike-Gabel zum Test.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10
    Orbea Occam AM H10 im Test

    20.12.2016Nach dem Testsieg des Occam TR in 29 Zoll waren wir gespannt aufs Occam AM mit 27,5-Zoll-Rädern und 140er-Federwegen.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Radon Slide 140 Carbon 8.0
    Radon Slide 140 Carbon 8.0 im Test

    20.12.2016Bereits beim Fahrtest im Herbst hat das neu entwickelte Slide 140 Carbon sein Talent aufblitzen lassen. Und auch im ersten echten Vergleich enttäuscht es nicht.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Specialized Stump. 650 Comp
    Specialized Stumpjumper 650 Comp im Test

    20.12.2016Kommt Ihnen das Bike bekannt vor? Ja, das ist eine Art Déjà vu. Das grellgrüne Stumpjumper Comp testeten wir bereits in BIKE 2/16, allerdings mit 29er-Laufrädern.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Stevens Whaka ES
    Stevens Whaka ES im Test

    20.12.2016Beim Whaka hat man die Wahl: 27,5er- oder 29er-Laufräder. Zumindest in den Rahmengrößen 18 und 20 Zoll bieten die Hamburger beide Varianten an.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Votec VM Elite
    Votec VM Elite im Test

    20.12.2016Während wir bei einigen All Mountains eher einen Trend zu weniger Federweg erkennen, schöpft das Votec VM Elite weiter aus dem Vollen.

Themen: All MountainCubeStereoTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • MTB Protektoren Rucksäcke im TÜV-Labortest
    Test 2015: Protektoren-Rucksäcke für Mountainbiker

    07.07.2015Wie eine Hauptstromleitung durchzieht das Rückenmark unsere Wirbelsäule. Ob Protektoren-Rucksäcke ausreichend Rückenschutz geben können, zeigt unser BIKE-Labortest beim TÜV ...

  • Obstriegel – Zuckerschock oder Power-Lieferant?
    Bringen Obstriegel wirklich Power auf der Bike-Tour?

    09.07.2020Obstriegel gelten als schmackhafte Alternative zu Gel und künstlichen Riegeln. Doch geben sie Bikern auch genügend Energie? Fünf Obstriegel im Kurztest.

  • Test 2017: Rocky Mountain Growler 740
    Plus-Hardtail: Rocky Mountain Growler 740 im Test

    22.05.2017In Canada steht schon immer der Fahrspaß auf dem Trail im Vordergrund, egal, wie teuer das Rad ist. Und genau da will Rocky Mountain Growler punkten, der günstigen Ausstattung zum ...

  • Eurobike 2018: Superior XF 999 TR
    Superior XF: perfekter Partner für lange Touren

    08.07.2018Superior zeigt auf den Eurobike Media Days ein leichtes Touren-Fully mit sportlichem Charakter. Wir haben das Superior-Bike XF 999 bereits gefahren.

  • Mi-Tech Bikes mit Pinion-Getriebe und Gates Riemenantrieb
    Wartungsfreies Mountainbike-Vergnügen made in Germany

    16.06.2012Exklusive Mountainbikes auf Maß: Die kleine Bike-Schmiede Mi-Tech präsentierte in Willigen das All-Mountain-Fully Epsilon mit Pinion Getriebe und Gates Riemenantrieb.

  • Test 2018: Rose Pikes Peak 3 AM 27,5
    Rose Pikes Peak 3 AM im BIKE-Test

    18.10.2018Die moderne Geometrie und das potente Fahrwerk am Rose Pikes Peak 3 AM begeistern und sowohl Ausstattung als auch Gewicht runden den sehr positiven Eindruck im BIKE-Test ab.

  • Erster Fahrtest: Bulls Wild Ronin Carbon
    Bulls Trailbike: 29 Zoll vs. Plus-Reifen

    06.10.2016Bulls bringt mit dem Wild Ronin Carbon ein vielseitiges Fully auf den Markt. Der Clou: Man kann wahlweise mit 29ern oder Plus-Reifen fahren. Wir sind das Bike mit beiden ...

  • Test 2016 – Trailbikes: Ghost Kato 5
    Ghost Kato 5 im Test

    27.11.2016Anders als bei den meisten Herstellern verbaut Ghost im Einstiegsbereich nicht denselben Rahmen wie bei den teureren Modellen.

  • Test 2020: Überschuhe für Mountainbiker
    10 Paar MTB Überschuhe für Wintertage im Test

    28.02.2020Für Überschuhe kann man eine Menge Geld ausgeben. Die gute Nachricht: Gleich drei preiswerte Modelle konnten in unserem Test besonders überzeugen.