Canyon Spectral AL 8.0 im Test Canyon Spectral AL 8.0 im Test Canyon Spectral AL 8.0 im Test

Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0

Canyon Spectral AL 8.0 im Test

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 4 Jahren

Ist das die neue Definition von All Mountain? Ist das Spectral 8.0 Canyons Interpretation eines Plus-Bikes? Oder rollt hier gar ein Mini-Enduro zum Test?

Beim Erstkontakt mit dem knalligen Bike weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Über die 30 Millimeter breiten Felgen wölben sich 2,4 Zoll fette Conti-Reifen – fast schon B-Plus-mäßig. Die großen Bremsscheiben (gut) und die Kettenführung (unnötig) wirken wie aus dem Enduro-Regal. Von Fox stammen die vielfältig einstellbaren Feder­elemente, und Shimano liefert den Schaltungs-State-of-the-art, die 22-Gang-XT. Für 3099 Euro (inklusive Dämpferpumpe und Drehmomentwerkzeug) schickt Canyon das Spectral ins Haus – plus Versand versteht sich. Ein sehr fairer Deal, sofern termingerecht geliefert wird. Auf dem Trail fällt die hohe Front auf, das Bike wirkt hecklastiger als andere, bergab kriegt man nicht viel Druck aufs Vorderrad. Dass das Spectral trotzdem sehr souverän fährt, liegt an der Laufrad-Kombi. Einsteigern erleichtert dieses Konzept den Downhill auf jeden Fall. Auch gut für schwere Biker geeignet!


Fazit: Das Spectral besticht durch sein hochwertiges Ausstattungskonzept und bezwingt schweres Gelände mit links. Viel Bike fürs Geld!


Die Alternative: Der Zusatz CF beim Spectral CF 9.0 steht fürs Carbon-Chassis, das ein paar hundert Gramm Gewicht spart. Das Konzept und die Ausstattung (XT 22 Gang, Fox 34) bleiben ähnlich. Preis: 3499 Euro.

+ Canyon: Die Top-Fahrwerkskomponenten von Fox erlauben Könnern über die Druckstufendämpfung eine perfekte Abstimmung aufs Terrain. 

Canyon Spectral AL 8.0

Canyon Spectral AL 8.0

Canyon Spectral AL 8.0: Nicht zu viel Sag am Heck fahren, sonst schaukelt es. Bergauf Plattform auf Medium. Bergab auf Open und Druckstufe auf 3. Top Gabel!


Test: Canyon Spectral AL 8.0

Hersteller/Modell/Jahr
Canyon Spectral AL 8.0 / 2016
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Canyon Bicycles GmbH, 0261/404000, www.canyon.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: XS, S, M, L, XL / L
Preis
3099.00
Preis (Rahmen)
1599.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13070.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
66.30
Vorbau-/Oberrohrlänge
60.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1194.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/140, -/149
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-18.00/451.00/618.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float 27,5 140 FIT4 3Pos/Fox Float Evole Factory Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
DT Swiss XM 1491 Spline 27,5 30 mm - - - -/Continental Mountain King Protection 2,4 Continental Mountain King Protection 2,4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest


  • Test 2016: All Mountain Fullys um 3000 Euro
    11 All Mountain Fullys um 3000 Euro im Vergleichstest

    21.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Bergamont Trailster 8.0
    Bergamont Trailster 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0
    Canyon Spectral AL 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Ghost SL AMR X7
    Ghost SL AMR X7 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Giant Trance Advanced 2
    Giant Trance Advanced 2 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Kreidler Straight 2.0
    Kreidler Straight 2.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Cube Stereo 140 HPA SL 27,5
    Cube Stereo 140 HPA SL 27,5 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10
    Orbea Occam AM H10 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Radon Slide 140 Carbon 8.0
    Radon Slide 140 Carbon 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Specialized Stump. 650 Comp
    Specialized Stumpjumper 650 Comp im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Stevens Whaka ES
    Stevens Whaka ES im Test

    20.12.2016

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Votec VM Elite
    Votec VM Elite im Test

    20.12.2016

Themen: All MountainCanyonSpectralTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Specialized Stumpjumper FSR Carbon Expert

    05.02.2013

  • Test 2015: Specialized Stumpjumper Expert Carbon Evo 29
    Specialized Stumpjumper Expert Carbon Evo 29 im Test

    06.10.2014

  • Test 2015: Radon Slide Carbon 9.0
    Das Radon-Enduro Slide Carbon 9.0 im Einzeltest

    17.05.2015

  • Test 2018 - Super-Fullys: Scott Genius 900 Tuned
    Scott Genius 900 Tuned im Systemvergleich

    07.01.2018

  • Neu: Intense Carbine 29 – Carbon-29er für All Mountain und Enduro

    26.07.2013

  • Rose Granite Chief 6

    31.01.2009

  • Test 2016: Mountainbike Pedale Speedplay SYZR
    Hart im Nehmen: MTB Pedale Speedplay im Einzeltest

    26.06.2016

  • Test 2015: Ergon BA3 Evo Enduro Protect
    Test Protektoren Rucksack Ergon BA3 Evo Enduro Protect

    06.07.2015

  • Test 2015 MTB Windwesten Damen: Pearl Izumi W Elite Ba. Vest
    Damen-Windweste Pearl Izumi W Elite Barr. Vest im Test

    07.12.2015