Individuelles All Mountain vom Versender Rose Individuelles All Mountain vom Versender Rose Individuelles All Mountain vom Versender Rose

Test 2015: Rose Root Miller 1 29

Individuelles All Mountain vom Versender Rose

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 6 Jahren

Wenn der Postmann klingelt, verschwindet er vermutlich hinter dem gigantischen Karton, in dem das Root Miller fast vollständig montiert steckt. Bike herausziehen, Lenker drehen – fertig. Stressfrei...

Für die Saison 2015 hat das Entwicklungs-Team praktisch die komplette Bike-Palette umgekrempelt. Das Root Miller sieht schick aus, macht verarbeitungsmäßig einen hochwertigen Eindruck, ist aber im direkten Vergleich mit Canyon und Radon schwächer ausgestattet. Allerdings absolut sinnvoll, denn es mangelt an nichts – die Reverb-Sattelstütze wurde auf unseren Wunsch eingebaut. Funktion geht über Gewicht, auch in der 2000-Euro-Klasse. Zusammen mit dem schweren Fahrwerk und den schweren Laufrädern zeigt die Waage über 14 Kilo. Bergauf kurbelt man gemütlich, das Fahrwerk lässt sich straffen, die Sitzposition passt. Bergab läuft das Root Miller sicher und stabil, durchs straffere Fahrwerk aber weniger souverän.


Fazit: Geringster Montage-Aufwand und die Chance, das Bike individuell auszustatten, heben das Rose vom Wettbewerb ab.


PLUS Ausstattung nach Wunsch, schickes Design
MINUS Hohes Gewicht, straffes Fahrwerk, lieber eine 36/22-Kurbel wählen


Die Alternative: Rose bietet grundsätzlich drei Modelle des Root Millers an, zu­sätz­­lich kann man sich jedes Bike individuell ausstatten. Das Top-Modell Root Miller 3 startet ab 3399 Euro, besitzt dann das Top-Fox-Fahrwerk.

Canyon & Rose: Beide Versender rüsten die SLX/Deore-Bremsen vorne mit 200er-Bremsscheiben aus. Das ist für den Einsatzbereich kein Fehler.

Eine preiswerte Ausstattung schadet nichts, wenn die richtigen Akzente gesetzt werden, wie hier mit den XT-Schalthebeln mit Multi Release beim Rose Root Miller.

Das Heck des Rose Root Miller nutzt in der Praxis den Federweg nicht aus. Die steile Kennlinie beweist das. Im Wiegetritt schaukelt das Heck etwas. Gut: Gabel-Lockout per Lenkerhebel.


Test: Rose Root Miller 1 29

Hersteller/Modell/Jahr
Rose Root Miller 1 29 / 2015
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Rose Bike GmbHLogistikzentrum, 02871/275570, www.rosebikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
2121.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
14000.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.10
Vorbau-/Oberrohrlänge
70.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1161.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/129, -/129
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-37.00/432.00/626.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Rock Shox Revelation RLT 29/Rock Shox Monarch RT3 HV
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore/Shimano Deore
Laufräder/Reifen
DT Swiss M 1900 Spline - - - -/Continental Mountain King 2,4 Continental Mountain King 2,4
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: All Mountains Fullys um 2.000 Euro vom Versender


  • Drei All Mountain-Fullys aus dem Versandhandel im Test
    Test 2015: Touren-Fullys um 2000 Euro vom Versender

    21.01.2015

  • Test 2015: Canyon Spectral AL 29 7.9
    Canyon Spectral – ein durchdachtes All Mountain Bike

    20.01.2015

  • Test 2015: Radon Slide 29 8.0
    Gutes Preis-Leistungsverhältnis bietet das Radon Slide

    20.01.2015

  • Test 2015: Rose Root Miller 1 29
    Individuelles All Mountain vom Versender Rose

    20.01.2015

Schlagwörter: 29 Zoll All Mountain Root Miller Rose Test Versender/Versandhandel

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All Mountains vom Versender

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Merida Big Ninety-Nine CF Team

    19.03.2014

  • Neu: Canyon Neuron CF 2019
    Canyon Neuron CF: Mehr Sport-Tourer als Trailbike

    27.11.2018

  • Test Mountainbike Touren-Schuhe: Vaude Taron Low AM
    MTB-Schuhe Vaude Taron Low AM im Vergleich

    09.03.2016

  • Test 2016 – Plus-Hardtails: Norco Torrent 7.2
    Norco Torrent 7.2 im Test

    07.02.2017

  • Carbon-Laufräder 2018: 9th Wave 4-Shore im Test
    Beach-Babe: Carbon-Laufrad für Rennen im Sand

    22.07.2018

  • Dauertest: CC-Hardtail KTM Ultra Pinion 29
    18-Gänge-Menü: KTM Ultra Pinion 29 im Langzeittest

    28.04.2017

  • Trek Superfly 100 Elite SL

    23.09.2013

  • Fahrrad-Schaltzüge und Außenhüllen im Langzeit-Test
    Fahrrad-Schaltzüge im Verschleiß-Test

    23.05.2012

  • Liteville 301 MK11

    24.07.2013