Ghost AMR LT 8 LC im Test Ghost AMR LT 8 LC im Test Ghost AMR LT 8 LC im Test

Test 2015 All Mountain Bikes 29: Ghost AMR LT 8 LC

Ghost AMR LT 8 LC im Test

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 6 Jahren

In Sachen Preis/Leistung hat Ghost in der aktuellen Saison einen guten Lauf. So unschuldig das neue AMR LT (Long Travel) in der Carbon-Version (LC) auch wirkt, es hat es faustdick hinter den Ohren.

Eine fast komplette Shimano-XT-Gruppe inklusive Bremsen und Naben (die Kassette stammt von der SLX) bedeuten top Funktion und lange Lebensdauer. Der Carbon-Rahmen wiegt wenig, die Teleskop-Stütze erleichtert den Downhill. Vorzugsweise geht es fürs AMR aber bergauf. Es ist ausstattungsbereinigt das leichteste Bike der Testgruppe. Die Sitzposition gefällt gut. Lange Berge schnupft das Bike quasi weg. Das Fahrwerk arbeitet dabei sehr komfortabel, im kleinen Blatt zeigt es etwas Pedalrückschlag. Steigt man von den abfahrtsorientierten Konkurrenten aufs Ghost um, registriert man freilich den knapperen Federweg. Klar, dass 120 Millimeter am Heck schneller das Limit erreichen als 140. Unter dem Komfortaspekt mangelt es hier aber an nichts.


Fazit: klassisches, ausgereiftes All-Mountain-Sport-Fully mit hochwertiger Ausstattung. Innerhalb der Testgruppe sortiert sich das AMR bei den Sportlern ein.


PLUS Fünf Rahmengrößen, solide und hochwertige Ausstattung, leichter Rahmen
MINUS Schmaler Lenker, mäßig steif


Die Alternative Deore-Bremsanlage statt XT und günstigere Laufräder machen das Modell AMR LT 6 LC rund 300 Gramm schwerer, sparen aber Geld. Es kostet 2699 Euro. Der Carbon-Rahmen bleibt gleich.

BIKE Magazin Ghost AMR LT 8 LC 2015

BIKE Magazin Der Federwegsunterschied vorne zu hinten ist sichtbar. Das Heck des Ghost AMR nutzt den Federweg nicht ganz aus, spricht aber feinfühlig an.


Test: Ghost AMR LT 8 LC

Hersteller/Modell/Jahr
Ghost AMR LT 8 LC / 2015
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Ghost-Bikes GmbH, 09632/92550, www.ghost-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Hybrid / H: XS, S, M, L, XL / L
Preis
2999.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
13070.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
80.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1164.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/129, -/120
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-31.00/446.00/627.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 130 Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve Performance Series
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano XT/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
- Shimano XT Ghost Ryde Rival 21 Shimano XT Ghost Ryde Rival 21/Schwalbe Nobby Nic Evo Pace Star 2.25 Schwalbe Nobby Nic Evo Pace Star 2.25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test 2015: All Mountains in 29 Zoll für 3000 Euro


  • Mountainbike-Test: 29er All Mountains
    Test 2015: All Mountains in 29 Zoll für 3000 Euro

    25.08.2015Ein paar Millimeter mehr hier, eine Kettenführung dort, Kohlefaser an der richtigen Stelle. Für Fahrspaß gibt es klare Indikatoren. Welche das sind, zeigt der Test der 29er All ...

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: BMC Speedfox SF02 29 XT-SLX
    BMC Speedfox SF02 29 XT-SLX im Test

    24.08.2015Im Testfeld gehört das Speedfox zu den Young Guns. Erst im vergangenen Sommer neu vorgestellt, stattet uns das Bike quasi seinen Antrittsbesuch ab.

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Canyon Spectral AL 9.9
    Canyon Spectral AL 9.9 im Test

    24.08.2015Das Spectral ist ein Paradebeispiel dafür, wie das Produkt-Management aus einem sportlichen Touren-Bike eine abfahrtsorientierte Maschine zaubert.

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Cube Stereo 140 HPC Race
    Cube Stereo 140 HPC Race 29 im Test

    24.08.2015Hier kommt das Bike, vor dem sich die Konkurrenz fürchtet – zumindest wenn es um Vergleichstests in BIKE geht. Das Stereo 140 hat die vergangenen Jahre seine Mitbewerber bergab ...

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Felt Virtue 2
    Felt Virtue 2 im Test

    24.08.2015Felt sagt, das Virtue ist ein Trailbike. Wir sagen: Innerhalb der Vergleichsgruppe gehört das Felt zu den sportlichsten, und das sieht man dem Kohlefaser-Bike sofort an.

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Rocky Mountain Instinct 650
    Rocky Mountain Instinct 650 im Test

    24.08.2015"So muss ein Bike aussehen!" Der spontane Ausruf eines unserer Tester trifft ins Schwarze. Viel wichtiger aber: Fährt sich das Bike auch so, wie sich ein Bike fahren soll?

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Scott Genius 930
    Scott Genius 930 im Test

    24.08.2015Schon der Blick auf schmale Reifen und schlanke Gabel zeigt dem Kenner, was sich Scott beim Genius gedacht hat. Schmal und schlank = schnell bergauf, Langstrecke statt Bikepark, ...

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Specialized SJ Comp Carbon
    Specialized Stumpjumper Comp Carbon im Test

    24.08.2015Das Stumpjumper ist ein alter Hut, sagen Sie? Warum wir dieses Bike immer wieder testen, fragen Sie sich? Ganz einfach: Weil es auch in seinem vierten Jahr ein heißes Eisen ist – ...

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Stevens Whaka ES
    Stevens Whaka ES im Test

    24.08.2015Whaka – was klingt wie ein Ohrwurm von Shakira, macht höchstens dem Fahrer Ohrensausen. Das Whaka rockt nämlich bergab wie kein anderes Bike der Testgruppe.

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Votec VX Elite
    Votec VX Elite im Test

    24.08.2015Beim Votec reiben sich die Tester die Augen. Ein Déjà-vu: War das Bike nicht erst im Test? Stimmt, ist ein Dreivierteljahr her, doch rollt die 2015er-Version des VX Elite fast ...

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Ghost AMR LT 8 LC
    Ghost AMR LT 8 LC im Test

    24.08.2015In Sachen Preis/Leistung hat Ghost in der aktuellen Saison einen guten Lauf. So unschuldig das neue AMR LT (Long Travel) in der Carbon-Version (LC) auch wirkt, es hat es faustdick ...

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Müsing Petrol 3
    Müsing Petrol 3 im Test

    24.08.2015Viel Bike fürs Geld bietet auch Müsing beim neuen Petrol 3. Wer den Typen-Code entschlüsseln will: Die 3 steht für das 29er-Chassis und 130 Millimeter Federweg.

Themen: 29 ZollAll Mountain TestAMRGhost


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2020: Transition Smuggler Carbon GX
    Transition Smuggler Carbon im BIKE-Test

    29.01.2020Mit seiner ausgewogenen Geometrie und dem potenten Fahrwerk entpuppt sich das dezente Transition Smuggler als spielfreudiger und solider Allrounder mit viel Potenzial in der ...

  • Specialized Epic 29 (2010er Modell)

    05.09.2009Tolle Fahreigenschaften, ein Fahrwerk, das sich nach mehr Federweg anfühlt. Achtung: erst 2010 erhältlich.

  • Neuheiten 2017: Bulls Copperhead Max und Duro
    Bulls zeigt Kombi aus 27,5+ und 29 Zoll am Hardtail

    21.07.2016Bulls kommt 2017 mit einer neuen Hardtail-Philosophie: Am Hinterrad 27,5-Plus und 29 Zoll am Vorderrad. Vier Modelle sollen die Trails mit diesem Konzept erobern.

  • Revelstroke: neues Titan-Bike von Van Nicholas
    Titan-Bike mit Plusreifen und einarmiger Titangabel

    24.09.2015Der Titan-Bike-Hersteller Van Nicholas geht mit der Zeit und überlässt dem Kunden bei seinem neuen Hardtail Revelstroke die Wahl zwischen 29 Zoll und 27,5 Plus. Highlight: die ...

  • Specialized Camber FSR Comp Carbon 29

    21.03.2013Das Camber zielt auf knifflige Trails und anspruchsvolles Biken. Bergab eines der Besten, das 29er-Konzept geht voll auf.

  • Ghost AMR 7500

    31.05.2008FAZIT: Das “AMR” ist nicht nur ein guter Allrounder. Wir empfehlen ihn auch für Marathon-Einsätze.

  • 22 Mountainbike-Reifen im Test

    28.06.2011Die neuesten Modelle und Profile von Specialized, Hutchinson, Ritchey und Co. im Vergleich mit Schwalbes Dauerbrennern: 22 Reifen aus den Kategorien Cross Country, All Mountain ...

  • 29 Zoll Rad auf der Rolle
    Rollentraining mit 29ern – geht nicht!

    10.11.2011Die Frage beschäftigt unsere Leser: Gibt es bereits Erfahrungen mit 29er-Bikes und Rollentrainern? Unsere Experten geben Auskunft.

  • Test 2014: Touren-Fullys mit 130-150 mm Federweg
    All Mountain Plus: MTB-Fullys fürs Grobe ab 2699 Euro

    20.12.2013Nachdem 26 Zoll von der Bildfläche verschwunden ist, bleibt in der All-Mountain-Kategorie nur noch 27,5 und 29 Zoll. Doch was passt für wen? Wir haben acht All Mountains mit viel ...