Test 2014: Salsa Horsethief 1 Test 2014: Salsa Horsethief 1 Test 2014: Salsa Horsethief 1

Test 2014: Salsa Horsethief 1

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Ob sich das Salsa Horsethief nun tatsächlich zum Pferdestehlen oder doch besser für den anspruchsvollen Trail-Einsatz eignet, ist eine leicht zu beantwortende Frage.

Unsere Lesertester sortierten das in jeder Lage beherrschbare und von der Geometrie sehr stimmige All Mountain auf Platz drei im internen Ranking. Wer auf dem Salsa Platz nimmt, fühlt sich noch besser integriert als der Flaschenhalter, während das feinfühlige Fahrwerk alle Impulse vom Untergrund aufsaugt. Zusammen mit dem angenehm flachen Lenkwinkel und der guten Bereifung gehört das Salsa zu den Besten bergab. Im Wiegetritt bleibt der Hinterbau mit Split-Pivot-Design (Drehpunkt um die Hinterradachse) zudem auch ohne Plattform angenehm ruhig. Die schweren Laufräder und das hohe Gesamtgewicht gehen allerdings zu Lasten der Spritzigkeit. "Das Bike liegt nahe am Yeti und ist damit eine ausgezeichnete Wahl", notierte einer der Leser.


Fazit: super Allrounder, vielseitig und durchweg stimmig. Ein Bike zum Pferdestehlen.


PLUS Ausgewogenes Handling und Sitzposition, sensibles und trotzdem ruhiges Fahrwerk mit hohem Komfort
MINUS Keine Teleskop-Stütze, schwere Laufräder, schlecht ausgeriebenes Sattelrohr


Die Alternative
Das Horsethief 2 kommt ebenfalls mit Fox-Fahrwerk allerdings mit Sram-X7/X9-Schaltung, Elixir-7-Trail-Bremsen. Das getestete Horse­thief 1 verfügt in der Serie über einen kompletten Sram-X01-Antrieb.

Georg Grieshaber Salsa, Devinci, Trek: Alle drei Bikes setzen auf einen Drehpunkt des Hinterbaus um die Achse herum. Das soll die Federung von Antrieb und Bremse entkoppeln.

Georg Grieshaber Die schöne Verarbeitung des Rahmens mit gleichmäßigen Schweißnähten begeistert. Das Sitzrohr hingegen wurde nicht ausgerieben.

BIKE Magazin Feinfühlig und stimmig arbeiten Gabel und Hinterbau beim Horsethief zusammen. Ein Komfortfahrwerk mit Reserven.


Test: Salsa Horsethief 1

Hersteller/Modell/Jahr
Salsa Horsethief 1 / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Cosmic Sports GmbH, 0911/3107550, www.cosmicsports.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / M
Preis
4499.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1155.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/130, -/122
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-38.00/425.00/618.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 29 130 Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S1000/SRAM XO/SRAM X9
Bremsanlage/Bremshebel
Avid XO Trail/Avid XO Trail
Laufräder/Reifen
- DT Swiss 350 Stans No Tubes ZTR Arch EX 29er DT Swiss 350 Stans No Tubes ZTR Arch EX 29er/Schwalbe Nobby Nic 2,35 Evo Pace Star Schwalbe Nobby Nic 2,35 Evo Pace Star
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lesertest 2014: Acht All Mountains für 5000 Euro


  • Lesertest 2014: Acht All Mountains für 5000 Euro

    21.08.2014Fünf BIKE-Leser und acht außergewöhnliche All Mountains – das sind die Zutaten dieses Tests. Er soll die Frage beantworten: Auf welchen Luxus-Tourer steht das Volk?

  • Test 2014: Lapierre Zesty TR 729 E:I Shock

    20.08.2014Der Zusatz E:i verrät, dass der frische Kohlefaser-Franzose unter Strom steht.

  • Test 2014: Morewood Zula 650B

    20.08.2014Bei keinem Bike im Test drifteten die Meinungen weiter auseinander als beim südafrikanischen Morewood.

  • Test 2014: Salsa Horsethief 1

    20.08.2014Ob sich das Salsa Horsethief nun tatsächlich zum Pferdestehlen oder doch besser für den anspruchsvollen Trail-Einsatz eignet, ist eine leicht zu beantwortende Frage.

  • Test 2014: Trek Fuel EX 9.8 29

    20.08.2014Es ist die Summe aus vielen Details, die ein gutes Bike auszeichnet. Diese Gesetzmäßigkeit beschert dem Fuel EX am Ende den Testsieg.

  • Test 2014: Yeti SB 95

    20.08.2014Der Mythos Yeti wabert selbst nach Jahrzehnten noch mit ungebrochener Anziehungskraft durch die Herzen der Biker. Jeder will es als Erstes fahren, anschließend mitnehmen oder nach ...

  • Test 2014: Devinci Atlas Carbon RX

    20.08.2014Erst vor Kurzem ist die kanadische Marke Devinci, mit DH-Worldcup-Sieger Steve Smith als Zugpferd, in den deutschen Markt eingestiegen.

  • Test 2014: GT Sensor Carbon Pro

    20.08.2014Mit 5499 Euro markiert das GT den preislichen Spitzenplatz in diesem Vergleich. Dafür trumpft das Sensor als einziges Bike mit komplettem und dazu noch äußerst steifem ...

  • Test 2014: Kona Process 111 DL

    20.08.2014Das Process besitzt einen speziellen Charakter und passt in keine Kategorie.

Themen: 5000 EuroAll MountainHorsethiefLesertestSalsaTest

  • 0,99 €
    All Mountains um 5000 Euro - Lesertest
  • 0,00 €
    All Mountains um 5000 Euro Punktetabelle

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bulls Copperhead 3

    25.02.2014Aller guten Dinge sind drei: Nach 2012 und 2013 geht auch dieses Jahr der Test-Sieg klar an die ZEG-Marke Bulls. Dieses Jahr allerdings zum ersten Mal als 27,5er.

  • Drössiger TNA 3

    25.02.2014Traditionell stark präsentiert sich Drössiger bei den Einsteiger-Hardtails. Statt ihrem bewährten 26-Zöller schickt der deutsche Hersteller ein 13,25 Kilo schweres 29er ins Rennen.

  • Bikepark-Test: Schladming (Österreich)
    Bikepark Schladming im großen Vergleichstest

    01.01.2016Jedem Worldcup-Fan ist Schladming ein Begriff. Hier wurden immer wieder spektakuläre Rennen ausgetragen.

  • Rocky Mountain Instinct 970 MSL BC

    19.02.2014Nicht quasseln, sondern liefern. Das ist die Maxime des „Transporter“. Doch in BC hilft ein 7er-BMW nicht weiter.

  • Test: MTB-Brille Oakley Radar Prizm Trail
    Durchblick für Biker: Oakley Radar Prizm im Test

    28.06.2016Verspiegelt, polarisiert, selbsttönend. Bei Bike-Brillen scheint es schon alles gegeben zu haben. Mit dem Prizm-Trail-Glas bringt Oakley jedoch ein Novum auf den Markt: ein ...

  • Eurobike 2016: KTM
    KTM zeigt All Mountain-Bike auf Plus-Bereifung

    03.09.2016Am oberen Ende der Federwegs-Skala setzt KTM auf breite Reifen. Mit 125 Millimetern Federweg am Heck und 2,8er Nobby Nic-Reifen soll das Kapoho auch im groben Geläuf Spaß machen.

  • Test 2018: NS Bikes Snabb 150 Plus 1
    NS Bikes Snabb 150 Plus 1 im BIKE-Test

    12.10.2018Das Snabb 150 Plus 1 von NS Bikes zaubert Abfahrts-Freaks ein breites Grinsen ins Gesicht. Dafür ist das All-Mountain-Bike es jedoch kein Klettergenie.

  • Einzeltest: Simplon Kuro 275 X01 2014

    17.07.2014Leichte Laufräder, steifer Rahmen, antriebsneutrale Kinematik, geringes Gesamtgewicht – damit glänzt das Kuro trotzt langer Federwege auf jeder Tour.

  • KTM Lycan 272 2014

    19.05.2014Im Profil betrachtet wirkt das KTM schon schnell. Das pfeilförmige Steuerrohr und der lange Vorbau weisen ganz klar die Richtung: Nach vorne geht’s!