Rocky Mountain Instinct MSL 970 im Test Rocky Mountain Instinct MSL 970 im Test Rocky Mountain Instinct MSL 970 im Test

Test 2014: Rocky Mountain Instinct MSL 970

Rocky Mountain Instinct MSL 970 im Test

  • Peter Nilges
  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Härtetest fürs neue Carbon-Fahrwerk: Das Rocky Mountain Instinct wurde von Testleiter Listmann beim BC Bike Race gefoltert.

Verwinkelte Trails bis einem schwindelig wird. Downhill-Rausch durch Bikepark-Strecken mit Doubles und Steilkurven. Handgezimmerte Holzbrücken in drei Metern Höhe. Rumpelig, steile Wurzelanstiege – so präsentiert sich das BC Bike Race, das technisch anspruchsvollste Etappenrennen der Welt. Den siebentägigen Härtetest lang, von Vancouver Island bis nach Whistler, bekam das Instinct MSL mit neuem Kohlefaser-Skelett nichts geschenkt. Die Eckdaten: 2200 Gramm leichter Carbon-Rahmen (ohne Dämpfer), 130 mm Federweg, 29er-Laufräder, Teleskop-Stütze und fernbedienbares Fahrwerk. Ideale Zutaten für Fahrspaß, zugleich unverzichtbare Tools für kanadische Trails. Ein 130er 29er als Rennmaschine? Das Instinct MSL schlägt die Brücke zwischen den Modellen Element und Altitude, lässt sich schnell fahren und bietet den Fahrkomfort sowie die Sicherheit, die man auf den harten Enduro-Sektionen des BCBR gut gebrauchen kann. Ein Flaschenhalter passt in den Rahmen, ein anderer passt unter das Unterrohr. Das sichert die Versorgung unterwegs.

Die Abstimmung des Hinterbaus ist typisch kanadisch und wenig mitteleuropäisch. Harte Antritte und Sprints auf dem großen Blatt sind nicht die Spezialdisziplin des Instinct, egal in welcher Ride-9-Position man den Dämpfer einhängt. Selbst im Climb-Mode arbeitet der Dämpfer viel und taucht dabei im mittleren Bereich stark weg. Das ist vom Produktmanagement so gewünscht. Denn dafür klettert das Instinct im kleinen Gang wie eine Gämse auch die steilsten Wurzelteppiche rauf. Das Fahrwerk arbeitet traktionsfördernd feinfühlig. Der steile Sitzwinkel (bis zu 75 Grad) sorgt für eine vortriebsorientierte Sitzposition. Die sieben Tage Trails im Renntempo hat das Bike ausgezeichnet überstanden. Für hartes Gelände passt das Konzept sehr gut.


Fazit Das deutlich leichtere Carbon-Instinct ist ein vielseitiges All Mountain. Es ist eine Trail-Maschine für anspruchsvolles Terrain.


PLUS Klettert steile Rampen sehr gut, geringes Fahrwerksgewicht, vielseitig, souverän
MINUS schwache Dämpfer-Plattform

Dave Silver Rocky Mountain Instinct MSL 970 2014: getestet beim British Columbia Bike Race

Dave Silver Über das Ride-9-System kann man Geometrie und Fahrwerks-Charakter vielfältig und spürbar verändern.

Dave Silver Der Dämpfer lässt sich fernsteuern, der neue Hebel von Fox ist gegenüber dem alten Modell ein Gewinn.

BIKE Magazin Das Heck taucht im mittleren Federwegsbereich stark weg, die Plattform ist auch im Climb- Mode nur schwach ausgeprägt.


Test: Rocky Mountain Instinct 970 MSL

Hersteller/Modell/Jahr
Rocky Mountain Instinct 970 MSL / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
BikeAction Fahrradhandel GmbH, 06106/772560, www.bikeaction.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / H: S, M, L, XL, XXL / L
Preis
5199.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12600.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.20
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1165.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/132, -/130
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-31.00/425.00/623.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 130 Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Race Face Turbine/Shimano XT/Shimano XT
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano XT/Shimano XT
Laufräder/Reifen
- Stans No Tubes ZTR Arch EX 29er Shimano XT Stans No Tubes ZTR Arch EX 29er Shimano XT/Continental Mountain King 2,2 Continental Mountain King 2,2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Test: die besten Bikes 2014


  • Test 2014: Scott Genius LT 700
    Scott Genius LT 700 im Test

    24.10.2013Viel Federweg bei minimalem Gewicht und 27,5 Zoll. Das neue Scott Genius LT lotet weiterhin Extreme aus – wie unser Test zeigt.

  • Die besten Mountainbikes 2014 im Test
    Test: die besten Bikes 2014

    25.10.2013Mit Spannung erwartet, auf harten Trails getestet. Wir haben zehn der heißesten Bikes für 2014 schon vor Markteinführung in Labor und Praxis gecheckt.

  • Test 2014: Cube AMS 150 HPA Race 27.5
    Cube AMS 150 HPA Race 27.5 im Test

    24.10.2013Auch bei Cube drehen sich 2014 nur noch größere Räder. Im Fall des AMS HPA im Format 27,5 statt 26 Zoll. Hier das Cube-All Mountain im Test.

  • Test 2014: Ibis Ripley
    Das Ibis Ripley im BIKE-Test

    24.10.2013Nach sieben Jahren Entwicklungszeit läuft die elegante Trail-Rakete nun endlich vom Stapel. Das Ibis Ripley mit DW-Link-Hinterbau im BIKE-Test.

  • Test 2014: Trek Fuel EX 9.8 29
    Das Trek Fuel EX 9.8 in 29 Zoll im Test

    24.10.2013„Endlich!“, rufen die 29er-Jünger. Endlich gibt es den Klassiker Fuel EX von Trek auch mit großen Rädern. Das Warten hat sich gelohnt – wie unser Test zeigt.

  • Test 2014: Radon Slide 130 29 10.0
    Das Radon Slide 130 29 10.0 im Test

    24.10.2013Der Preis ist heiß: Radons neues 29er-All-Mountain Slide 130 rollt mit XX1-Edel-Ausstattung für 3299 Euro an den Start.

  • Test 2014: GT Force Carbon Pro
    Das GT Force Carbon Pro im Test

    24.10.2013Auf iDrive folgt Path Link: Was kitzelt die Kinematik aus dem neuen Hinterbau-System des All Mountains? Das neue GT Force Carbon im BIKE-Test.

  • Test 2014: Centurion Backfire Ultimate 27.5
    Centurion Backfire Ultimate Race 27.5

    24.10.2013Centurion ersetzt im Carbon-Segment sein 26-Zoll-Hardtail durch eine Neuentwicklung in 650B. Was bringt’s?

  • Test 2014: Giant Trance Advanced 27.5 0
    Giant Trance Advanced 27.5 O

    24.10.2013Redakteur Stefan Frey jagte das Topmodell der Trance-Palette von Giant bei der Präsentation in Utah über die Trails.

  • Test 2014: Specialized Epic Marathon
    Das Specialized Epic Marathon im Test

    24.10.2013Vorhang auf für das beste Specialized Epic aller Zeiten. Ein Superbike, bei dem die Modellbezeichnung besser passt denn je.

  • Test 2014: Rocky Mountain Instinct MSL 970
    Rocky Mountain Instinct MSL 970 im Test

    24.10.2013Härtetest fürs neue Carbon-Fahrwerk: Das Rocky Mountain Instinct wurde von Testleiter Listmann beim BC Bike Race gefoltert.

Themen: All MountainInstinctRocky MountainTest

  • 0,99 €
    2014er Bikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kurztest 2019: Fahrradgriffe Ergon GA2 Fat
    Fahrradgriffe: Ergon GA2 Fat im Praxischeck

    28.08.2019Die extradicken Ergon-Griffe GA2 fat greifen sich trotz eines Durchmessers von 33 Millimetern extrem sicher und mit geringem Kraftaufwand.

  • Test 2014: Enduro Bikes von 3000-3700 Euro
    2014er Enduro Bikes von 3000 bis 3700 Euro im Test

    22.04.2014Acht MTB Enduros ab 3000 Euro. In allem gut oder extrem spezialisiert? Wer bergab den Ton angibt und bergauf trotzdem eine gute Figur macht, zeigt dieser BIKE-Test.

  • Einzeltest 2017: MTB Minipumpe von Crank Brothers
    Minipumpe Crankbrothers Klic HV im Test

    18.10.2017Minipumpe oder CO²-Kartusche? Mit dem neuen Klic-Luftspender von Crank Brothers hat man beides am Mann – zumindest in der Top-Version.

  • Test Dainese Enduro Knee Guard 2
    Knie-Protektor Dainese Enduro Knee Guard im Kurztest

    23.12.2019Der neueste Wurf aus dem Hause Dainese – der Enduro Knee Guard – soll maximalen Schutz für Knie und Schienbein bieten und dabei das höhere Schutz-Level (Level 2) erfüllen.

  • Test 2014: Scott Genius LT 700
    Scott Genius LT 700 im Test

    24.10.2013Viel Federweg bei minimalem Gewicht und 27,5 Zoll. Das neue Scott Genius LT lotet weiterhin Extreme aus – wie unser Test zeigt.

  • Ghost AMR Lector E:I 2995

    30.10.2012Das Ghost-Top-Modell AMR Lector 2995 E:i vereint mehrere Neuheiten in einem. 29er-Laufräder, Vollfederung und das elektronisch gesteuerte E:i-Fahrwerk mit Bedienung vom Lenker. ...

  • Test Regenhosen & Regenjacken für Mountainbiker
    8 Regenhosen & 12 Regenjacken im Vergleich

    30.11.2016Laut Deutschem Wetterdienst werden unsere Sommer zwar nicht nasser, doch wenn es regnet, dann richtig. Mit der richtigen Regenbekleidung haben Mountainbiker kein Problem auf der ...

  • KTM Lycan 3.0

    22.06.2009Klares Konzept: KTM bietet mit dem Lycan ein Marathon-taugliches All-Mountain-Sport-Fully zum günstigen Preis.

  • Duell All Mountains 29 Zoll 2012
    Bulls Wild Flow gegen Carver Transalpin

    25.05.2012Sportliche Fullys um 2500 Euro bedienen eine riesige Zielgruppe. Doch die Frage nach der Laufradgröße ist spannend. Ein 29er von Bulls tritt gegen ein 26er von Carver an. Wer hat ...