Test 2014: Devinci Atlas Carbon RX Test 2014: Devinci Atlas Carbon RX Test 2014: Devinci Atlas Carbon RX

Test 2014: Devinci Atlas Carbon RX

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Erst vor Kurzem ist die kanadische Marke Devinci, mit DH-Worldcup-Sieger Steve Smith als Zugpferd, in den deutschen Markt eingestiegen.

Die Frage nach dem Bekanntheitsgrad beantworteten unsere Lesertester unisono mit einem Schulterzucken. In Größe M fällt der noch wenig bekannte Kanadier kurz aus (kürzester Reach), wodurch man eine etwas gedrungene, tourige Sitzposition einnimmt. Durch den flachen, realen Sitzwinkel und die lange 140er-Gabel wandert das Gewicht bei großem Sattelauszug zudem weit nach hinten. Die lange Gabel sorgt auch für ein hohes Tretlager, der Lenkwinkel bleibt trotzdem auf der steilen Seite, wodurch sich das Devinci sehr wendig und verspielt fahren lässt. Durchweg positiv bewerteten unsere Leser das sensible Fahrwerk mit hohem Komfort und satter Traktion, ohne große Wippbewegungen bergauf. Der Carbon-Rahmen mit Alu-Kettenstrebe bringt wenig auf die Waage, fährt sich aber auch nicht besonders steif. Die verbaute SLX-Gruppe sorgte nur für Kopfschütteln in dieser Preisklasse.


Fazit: komfortabler, extravaganter Tourer. Die zu lange Gabel bewirkt eine etwas unausgewogene Geometrie. Gerade noch Sehr Gut.


PLUS Feinfühliges Fahrwerk, relativ leichter Rahmen, kurze Kettenstreben, wendiges Fahrverhalten
MINUS Geringe Rahmensteifigkeit, hohes Tretlager, flacher Sitzwinkel, magere Ausstattung


Die Alternative
In der SL-Variante gibt es das Atlas Carbon mit einer 32er-Fox-Gabel, die zwei Zentimeter weniger Federweg bietet. Statt einer Shimano-SLX-Ausstattung kommt eine Sram-X0-Schaltung zum Einsatz.

Georg Grieshaber Große Verwunderung über Devinci. Unsere Leser konnten kaum glauben, dass an einem 5000-Euro-Rad nur eine SLX-Gruppe verbaut wird.

Georg Grieshaber Salsa , Devinci, Trek: Alle drei Bikes setzen auf einen Drehpunkt des Hinterbaus um die Achse herum. Das soll die Federung von Antrieb und Bremse entkoppeln.

BIKE Magazin Der Hinterbau mit ordentlicher Progression spricht feinfühlig an, bietet aber deutlich weniger Federweg als die Gabel.


Test: Devinci Atlas Carbon RX

Hersteller/Modell/Jahr
Devinci Atlas Carbon RX / 2014
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Pivot Cycles, www.pivotcycles.com
Material/Grössen/Testgrösse
Hybrid / H: S, M, L, XL / M
Preis
4999.00
Preis (Rahmen)
2899.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12550.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.10
Vorbau-/Oberrohrlänge
65.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1113.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/140, -/115
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-21.00/395.00/628.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 34 Float 29 140 Fit CTD/Fox Float CTD Boostvalve, Kashima
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano SLX/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano SLX/Shimano SLX
Laufräder/Reifen
- Shocker XC Light WTB KOM Shocker XC Light WTB KOM/Schwalbe Nobby Nic 2,25 Evo Pace Star Schwalbe Nobby Nic 2,25 Evo Pace Star
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lesertest 2014: Acht All Mountains für 5000 Euro


  • Lesertest 2014: Acht All Mountains für 5000 Euro

    21.08.2014Fünf BIKE-Leser und acht außergewöhnliche All Mountains – das sind die Zutaten dieses Tests. Er soll die Frage beantworten: Auf welchen Luxus-Tourer steht das Volk?

  • Test 2014: Lapierre Zesty TR 729 E:I Shock

    20.08.2014Der Zusatz E:i verrät, dass der frische Kohlefaser-Franzose unter Strom steht.

  • Test 2014: Morewood Zula 650B

    20.08.2014Bei keinem Bike im Test drifteten die Meinungen weiter auseinander als beim südafrikanischen Morewood.

  • Test 2014: Salsa Horsethief 1

    20.08.2014Ob sich das Salsa Horsethief nun tatsächlich zum Pferdestehlen oder doch besser für den anspruchsvollen Trail-Einsatz eignet, ist eine leicht zu beantwortende Frage.

  • Test 2014: Trek Fuel EX 9.8 29

    20.08.2014Es ist die Summe aus vielen Details, die ein gutes Bike auszeichnet. Diese Gesetzmäßigkeit beschert dem Fuel EX am Ende den Testsieg.

  • Test 2014: Yeti SB 95

    20.08.2014Der Mythos Yeti wabert selbst nach Jahrzehnten noch mit ungebrochener Anziehungskraft durch die Herzen der Biker. Jeder will es als Erstes fahren, anschließend mitnehmen oder nach ...

  • Test 2014: Devinci Atlas Carbon RX

    20.08.2014Erst vor Kurzem ist die kanadische Marke Devinci, mit DH-Worldcup-Sieger Steve Smith als Zugpferd, in den deutschen Markt eingestiegen.

  • Test 2014: GT Sensor Carbon Pro

    20.08.2014Mit 5499 Euro markiert das GT den preislichen Spitzenplatz in diesem Vergleich. Dafür trumpft das Sensor als einziges Bike mit komplettem und dazu noch äußerst steifem ...

  • Test 2014: Kona Process 111 DL

    20.08.2014Das Process besitzt einen speziellen Charakter und passt in keine Kategorie.

Themen: 5000 EuroAll MountainAtlasCarbonDevinciLesertestTest

  • 0,99 €
    All Mountains um 5000 Euro - Lesertest
  • 0,00 €
    All Mountains um 5000 Euro Punktetabelle

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue 2014er Bikes von Merida: Big.Seven, Big Ninety-Nine und One Forty-B

    18.04.2013Die Saison hat noch nicht begonnen und schon präsentiert Merida drei neue Modelle der Saison 2014. Standesgemäß durfte BIKE bereits Mitte Februar die ersten Testrunden auf der ...

  • 22 Mountainbike-Reifen im Test

    28.06.2011Die neuesten Modelle und Profile von Specialized, Hutchinson, Ritchey und Co. im Vergleich mit Schwalbes Dauerbrennern: 22 Reifen aus den Kategorien Cross Country, All Mountain ...

  • Test 2015: Radon Slide Carbon 9.0
    Das Radon-Enduro Slide Carbon 9.0 im Einzeltest

    17.05.2015Es gibt Mountainbikes, bei denen ahnt man das Test-Urteil auf den ersten Blick. Das Radon Slide Carbon ist so eins. Schon die Vorgänger räumten ab. Die neueste Version legt im ...

  • Stevens Glide Team

    31.01.2009Stevens “Glide” ’09 ist eher Sportler als Komfort-Wunder. Edel ausgestattetes Bike, mit dem man auch beim Marathon starten kann.

  • Radon Stage Diva Frauen-MTB im Test
    Die Diva zeigte bergab Allüren

    18.06.2012Das Radon All Mountain macht auf den ersten Blick eine sehr gute Figur – abfallendes und gebogenes Oberrohr, hohes Cockpit und solide Ausstattung gepaart mit einem schönen Design ...

  • Test 2018: Cube Stereo 140 Youth
    Cube Stereo 140 Youth: Kinderbike im Test

    28.01.2018Die Fan-Gemeinde von Cube wird begeistert sein: 2018 bringt der Branchenriese ein abfahrtsorientiertes Fully für den Nachwuchs zum fairen Preis. BIKE konnte das Cube Stereo 140 ...

  • Test 2017: Polygon Square One EX9
    Enduro: Polygon Square One EX9 im Test

    22.11.2017Mit dem Square One EX9 hat Polygon Großes vor: Dank der R3ACT-Kinematik soll das Bike trotz 180 Millimetern Federweg einen breiten Einsatzbereich bieten und einfach abzustimmen ...

  • Test Mountainbike Touren-Schuhe: Five Ten Kestrel
    MTB-Schuhe Five Ten Kestrel im Vergleich

    09.03.2016Sportlich und flach geschnittener Schuh mit top Steifigkeit, aber geringem Laufkomfort. Kein optimaler Fersenhalt.

  • Ghost ASX 5500

    30.05.2012Das Ghost ASX ist etwas in die Jahre gekommen. Seine Stärken spielt es vor allem bergab aus.