Test 2012: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro

All Mountain Plus -Mountainbikes um 3000 Euro

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 9 Jahren

Es gibt Investitionen, die bereut man nicht. Ein All Mountain um 3000 Euro gehört dazu. Der Jahrgang 2012 ist besonders gut gelungen. Neun Bikes im Vergleich. Plus: Punktetabelle und Test-Video.

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und überlegen Sie, welche Investitionen sich in Ihrem Leben wirklich gelohnt haben. Mit Investitionen sind nicht nur finanzielle Bereiche des Lebens gemeint sondern auch wertvolle Zeit, die man sich genommen hat, um etwas zu erleben. Die Investition kann also auch ein ausgezeichnetes Abendessen mit guten Freunden sein oder eine spektakuläre Bike-Tour. Mir fällt in puncto Anschaffung spontan der Bose-Kopfhörer mit Rauschunterdrückung ein und in der Kategorie Erlebnis der letzte Familienurlaub im Vinschgau (natürlich mit Bike!).

Mehr Bike braucht kein Mensch

Eine Investition, die Sie nicht bereuen werden, präsentieren wir Ihnen in diesem All-Mountain- Test. Warum? Diese Gruppe bietet für jeden etwas. Vom 12,9 Kilo leichten BMC und den Modellen mit aufwändiger Fahrwerksverstellung (Scott und Cannondale), bis hin zu durchdachten Trail-Bearbeitungsgeräten wie dem Specialized, das mit Kettenschutzring (Bashguard), Kettenführung und Teleskop-Sattelstütze zum Test rollt. Der Preisbereich: 2999 bis 3599 Euro brutto. Schon als sich diese Bike-Kategorie vor vier Jahren im Markt breitmachte, haben wir geschrieben: Mehr Bike braucht kein Mensch. Und das ist noch immer so. Dem wird beispielsweise zustimmen, wer in 2010 ein Trek Remedy 8 gekauft hat. Genuss ohne Reue bedeutet hier nämlich auch, dass diese Bikes zeitlos sind, denn die All-Mountain-Plus-Fullys um 3000 Euro haben sich im Kern nicht groß verändert.

All Mountain Plus: Genuss ist dreidimensional

Allen neun Test-Bikes gemein ist hoher Fahrkomfort, bei den Federwegen von 140 bis 160 Millimeter bleibt kein Einsatzbereich unangekratzt. Ja, eine lockere Runde im Bikepark kriegt man auch noch hin, wenn man nicht gerade hohe Drops ins Flache springt. Was diese Testgruppe so auszeichnet, ist die Qualität der Materialien, der gebotene Fahrspaß und dazu der vernünftige Preis. Kriegt man für 2500 Euro in der All-Mountain-Kategorie noch ein durchwachsenes Angebot präsentiert ( siehe BIKE 12/11-> ), macht man für 500 Euro mehr keinen Fehler. Genuss ohne Reue eben.


Die Testergebnisse und die detaillierte Punktetabelle zum All Mountain Plus-Test finden Sie unten als Download.

Das Video zum Test sehen Sie hier:

Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Plus 2012 um 3000 Euro


  • Test 2012: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro
    All Mountain Plus -Mountainbikes um 3000 Euro

    07.03.2012

  • BMC Trailfox TF 02

    06.03.2012

  • Cannondale Jekyll 3

    06.03.2012

  • Ghost AMR Plus Lector 7700

    06.03.2012

  • Haibike Heet SL

    06.03.2012

  • Scott Genius 40

    06.03.2012

  • Specialized Stumpjumper FSR Elite

    06.03.2012

  • Stöckli Amber AMT S

    06.03.2012

  • Trek Remedy 9

    06.03.2012

  • Univega RAM AM-5

    06.03.2012

Themen: 3000 EuroAll Mountain PlusPunktetabelleTestVergleichstest

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All Mountain Plus 2012 um 3000 Euro
  • 0,00 €
    All Mountain Plus um 3000 Euro Punktetabelle

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • All Mountain Plus 2011 ab 2199 Euro

    11.05.2011

  • All Mountain Plus 2011 um 3000 Euro

    10.06.2011

  • All Mountain Plus 2012 um 2500 Euro

    15.12.2011

  • Test 2016: kurze Regenhosen
    8 kurze MTB-Regenhosen im Test

    30.08.2016

  • Test 2015 Klickpedale: Kategorie Race-Pedale
    4 Klickpedale für MTB Racer im BIKE-Test

    17.04.2016

  • Carbon-Report: Alles zum Kohlefaser-Werkstoff
    Carbon: Wie wird es gefertigt? Wie haltbar ist es?

    20.02.2013

  • Test 2015 Race-Hardtails: Giant XTC Advanced 29er 1
    Giant XTC Advanced 29er 1 im BIKE-Test

    11.04.2016

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Fox 36 Float FIT RC2 27,5"
    Fox 36 Float FIT RC2 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015

  • Test 2016: BMC Teamelite 01 XT gegen Trek Procaliber 9.7 SL
    Softtail-Duell: BMC Teamelite gegen Trek Procaliber

    17.06.2016

  • Test 2017 – Enduros: YT Industries Capra CF Comp
    YT Industries Capra CF Comp im Test

    09.05.2017

  • Test 2014: Werkzeugkoffer
    Sechs Werkzeugkoffer im Test

    25.03.2014

  • Test: Scott Genius Plus vs Specialized Stumpjumper 6Fattie
    Plus-Test: Scott Genius vs Specialized Stumpj. 6Fattie

    23.05.2016