Stevens Fluent Lady Stevens Fluent Lady Stevens Fluent Lady

Stevens Fluent Lady

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Das “Fluent Lady” bietet auch für kleine Frauen eine sportliche Geometrie. Obendrein kommt das Touren-Bike in einer eleganten Optik. Die Ausstattung liegt auf einem guten Niveau.

Die erste, durchaus schwierige Hürde hat das Stevens bereits überwunden, bevor es überhaupt auf den Trail geht. Alle Testerinnen waren sich beim Thema Optik einig: schön, elegant und dennoch dezent. So erobert man die Herzen von weiblichen Testern. Auf dem Trail geht es mit dem “Fluent Lady” sportlich zur Sache. Die Geometrie mit steilem Sitzwinkel (73,5 °) sorgt für ein gutes Klettervermögen mit viel Druck auf dem Vorderrad. Aufbäumen an steilen Rampen ist dem Bike fremd. Zusätzlich lassen sich Dämpfer und Gabel blockieren, letztere per Lenkerhebel. Wobei sich die Bedienung des Lockout-Hebels als wenig ergonomisch erweist. Ansonsten macht die Suntour-“Axon”-Forke mit 102 Millimetern Federweg einen guten Job, könnte aber im Vergleich zum Hinterbau noch etwas mehr Hub vertragen. Positiv fallen auch die breiten Schwalbe- Reifen und die 180er-Bremsscheibe am Vorderrad auf. Gehen wir weiter ins Detail. Während alle Testerinnen von der Form des Oxygen-Sattels begeistert waren, klagten sie jedoch über die rutschige Oberfläche des Sitzleders. Ansonsten liegt die Ausstattung gemessen am Preis auf einem Stevens-typischen, sehr hohen Niveau. Auch die Steifigkeitswerte des Rahmens können sich sehen lassen. Mit 27,3 Nm° rangiert das “Fluent Lady” auf Rang drei im Testfeld.


FAZIT: Das “Fluent Lady” bietet auch für kleine Frauen eine sportliche Geometrie. Obendrein kommt das Touren-Bike in einer eleganten Optik. Die Ausstattung liegt auf einem guten Niveau.


TUNING-TIPP: Rutschigen Sattel tauschen


Web: www.stevensbikes.de


Test: Stevens Fluent Lady

Hersteller/Modell/Jahr
Stevens Fluent Lady / 2008
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Stevens Vertriebs GmbH, 040/716070-0, www.stevensbikes.de
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / , D: 15,5, 17, 19 / 15,5 "
Preis
1599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12450.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.50
Vorbau-/Oberrohrlänge
75.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1064.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/102, -/118
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
SR Suntour Axon RLD/X-Fusion O2-RL
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano Deore LX Hollowtech 2/Shimano Deore LX/Shimano Deore LX Rapidfire Plus
Bremsanlage/Bremshebel
Shimano Deore LX/Shimano Deore LX
Laufräder/Reifen
- Shimano Deore LX Centerlock Mavic XM 117 Disc Shimano Deore LX Centerlock Mavic XM 117 Disc/Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. 26x2,25 Schwalbe Nobby Nic Evo. Tri. 26x2,25
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Lady-Bikes 2008


  • Lady-Bikes 2008

    30.06.2008Ihr Laufsteg ist der Singletrail, das Casting spielt am Gardasee, die Jury ist härter denn je. Zehn Fullys für Frauen kämpfen um das Prädikat "Top-Model". Unser Test deckt auf, ...

  • Canyon Nerve WXC 9.0

    30.06.2008Das leichte “Nerve WXC 9.0” eignet sich durch seinen steifen Rahmen hervorragend für den sportlichen Einsatz. Die Auswahl der Komponenten überzeugte die Testerinnen.

  • Cube Sting WLS

    30.06.2008Das kleinste Bike im Test verfügt über den sensibelsten Hinterbau und eine gelungene Geometrie. Empfiehlt sich sogar für Frauen unter 1,55 Meter.

  • Rocky Mountain Element Ladies Only

    30.06.2008Schnelles Bike mit straffem Fahrwerk für sportlich ambitionierte Bikerinnen. Für entspannte Touren könnte der Hinterbau feinfühliger und aktiver arbeiten.

  • Scott Contessa Spark

    30.06.2008Das sportlichste Lady-Bike im Test überzeugt durch den leichten Carbon-Rahmen, die wertige Ausstattung und mit sattem Vortrieb. Auch die Abfahrtsqualitäten liegen auf einem hohem ...

  • Specialized Safire FSR Expert

    30.06.2008Sehr gelungenes All Mountain mit breitem Einsatzspektrum, das Vortrieb und Bergab- Performance in perfekten Einklang bringt. Ideal für Frauen, die ein Bike für alle Bedingungen ...

  • Stevens Fluent Lady

    30.06.2008Das “Fluent Lady” bietet auch für kleine Frauen eine sportliche Geometrie. Obendrein kommt das Touren-Bike in einer eleganten Optik. Die Ausstattung liegt auf einem guten Niveau.

  • Trek Fuel EX 8 WSD

    30.06.2008Für 2.500 Euro erhält man mit dem “Fuel EX 8 WSD” ein lupenreines All- Mountain-Bike mit sehr guten Abfahrtseigenschaften und einem spielerischem Handling.

  • Focus Vamp

    30.06.2008Das Focus “Vamp” gefällt durch seine entspannte Sitzposition besonders den Einsteigerinnen. Die wertige, stimmige Ausstattung hingegen verträgt auch harten Einsatz. Das hohe ...

  • Giant Cypher

    30.06.2008Solides All-Mountain-Bike mit sattem Fahrwerk für perfekten Bergabspaß. Auch in technischen Singletrails in seinem Element. Zwar nicht das leichteste, doch auch bergauf macht das ...

  • Merida Mission Juliet

    30.06.2008Für 1.449 Euro bietet Merida mit dem “Mission Juliet” ein sportliches Touren-Bike mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis an. Das Fahrwerk könnte etwas komfortabler ausfallen.

Themen: All MountainFluentFrauenMarathonMountainStevens

  • 0,99 €
    Lady-Bikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mesa Parts Trail Hero 2018: Vorschau
    Neuer MTB-Marathon in Titisee-Neustadt

    23.08.2018Keine Lust mehr auf Forststraßen? Beim Trail Hero Marathon in Titisee-Neustadt im September 2018 kommen Liebhaber schmaler Wege auf ihre Kosten. Die Bundesliga am Vortag gibt es ...

  • Cube Sting neu gegen alt

    15.04.2009Geringeres Gewicht, mehr Federweg, neue Geometrie: Cube will mit dem neuen Sting HPC Carbon ein Wörtchen in der All-Mountain-Sport-Oberliga mitreden.

  • Ghost RT Actinum 7500

    10.05.2008FAZIT: ausgewogen und narrensicher, wertig ausgestattet, im Handling eines der besten Bikes dieser Klasse!

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Canyon Spectral AL 8.0
    Canyon Spectral AL 8.0 im Test

    20.12.2016Ist das die neue Definition von All Mountain? Ist das Spectral 8.0 Canyons Interpretation eines Plus-Bikes? Oder rollt hier gar ein Mini-Enduro zum Test?

  • Carver Drift 120

    15.09.2011Das Drift ist etwas schwer, aber absolut empfehlenswert. Ein All Mountain Plus mit guter Ausstattung und solider Funktion.

  • Test 2017: All-Mountain-Bikes mit unterschiedlicher Rezeptur
    12 All-Mountain-Bikes mit Plus- oder Standard-Reifen

    10.10.2017Flink bergauf – potent bergab: All Mountains spannen den größten Bogen über die Bike-Disziplinen. 27,5 oder 29 Zoll, Plus- oder Normal-Maß, Einfach- oder Zweifach-Antrieb – wir ...

  • Trek Fuel EX 9.8 gegen Fuel EX 9.8 2013

    29.11.2012Seit Jahren zählt das Fuel EX von Trek zu den besten Bikes seiner Gewichtsklasse. Was soll man da groß ändern? Unser Duell zeigt, was ein Zentimeter mehr Hub und eine ...

  • Scott Genius 2018: Die neue Generation
    Das neue Scott Genius: Ein Bike – zwei Laufradgrößen

    16.06.2017Mit dem neuen Genius für 2018 bringt Scott ein superleichtes All Mountain, das gleichermaßen 27,5- und 29-Zoll-Laufräder schluckt. Der Rahmen ähnelt dem Spark und wiegt ...

  • Giant Trance X2

    22.06.2009Giant stellt mit dem Trance X2 ein All Mountain Sport auf die Räder, das aber im gewählten Setup nicht ganz so harmonisch wirkt.