Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon

Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Wer ein Marathon-taugliches All Mountain mit viel Federweg sucht, liegt beim Stumpjumper richtig. Tolle Optik!

Specialized hat dem Stumpjumper mehr Federweg spendiert, das passt in die Zeit. Aus dem 120er-Fahrwerk wird für 2010 ein 140er-All-Mountain, das seine grundsätzliche Zielrichtung beibehält. Und die heißt: Sport. Mit diesem Charakter tritt das Stumpjumper allerdings gegen Konkurrenten an, die ihre 140er bereits auf 150 mm Federweg aufgerüstet haben. Daher steht schnell fest: Die Konkurrenten haben mehr Reserven bergab, das Stumpjumper eignet sich durch sein geringes Gewicht (leichtestes Fahrwerk) bestens für schwere Marathons und lange kräftezehrende Touren. Die Sitzposition passt auf Anhieb, die Kraftübertragung ist super, Antriebseinflüsse spürt man nicht. Cockpit, Griffe und Sattel gefallen gut, die Kurbeln aus Shimanos Einsteiger-Programm passen dagegen nicht ins Bild.

Beim Brain-Dämpfer entscheidet die Grundeinstellung über die Funktion. Entweder das Heck bleibt bergauf ruhig und damit bei kleinen Hindernissen eher unsensibel, oder man öffnet das Ventil und erhält eine konstant komfortable Funktion. Die ideale Einstellung zu finden erfordert etwas Zuwendung. Wem das 120er-Stumpjumper gefallen hat, der freut sich über das 2010er mit größerem Einsatzbereich noch mehr.


FAZIT: Wer ein Marathon-taugliches All Mountain mit viel Federweg sucht, liegt beim Stumpjumper richtig. Tolle Optik!


Web: www.specialized.com

Die gruppenlose Shimano-FC-M762-Kurbel passt nicht ins Bild eines Hightech-Bikes.


Test: Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon / 2010
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / L
Preis
3699.00
Preis (Rahmen)
2999.00
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12250.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
67.80
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1151.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
106/141, -/143
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Talas RL/Fox/Specialized Future Shock mit Brain
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Shimano FC-M762/SRAM X-O/SRAM X-9
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir/Avid Elixir CR SL
Laufräder/Reifen
Specialized-DT Swiss 420 SL Disc - - - -/Specialized Purgatory 2.2 Specialized The Captain 2.0
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All-Mountain-Fullys 150 mm Federweg


  • All-Mountain-Fullys 150 mm Federweg

    20.01.2010Die All Mountains rüsten auf. Mehr Federweg, mehr Komfort, mehr Fahrspaß bei geringem Gewicht. Bessere Trail- und Touren-Bikes als diese acht Super- Allrounder werden Sie nicht ...

  • Ghost AMR Lector Plus 7700

    20.01.2010In puncto Preis/Leistung liegt das Ghost AMR vor der Konkurrenz und auch bergab setzt es sich an die Spitze.

  • Cannondale RZ 140 5

    20.01.2010Das neue RZ ist ein Long-Travel-Racer und kein Multifunktions-Allrounder. Dafür fehlt die Niveau-Regulierung.

  • Cube Stereo HPC

    20.01.2010Das Cube Stereo holt sich mit dem gelungensten Gesamtpaket den Testsieg. Zweifellos einer der besten Allrounder am Markt.

  • Giant Reign 0

    20.01.2010Verspieltes Handling, Top-Fahrwerk. Giant zielt mit dem neuen Reign auf abfahrtsorientierte Piloten.

  • Rotwild R.X1 Pro

    20.01.2010Sehr ausgewogenes All Mountain. Eines der besten Bikes dieser Kategorie.

  • Scott Genius 30

    20.01.2010Die Fahrwerksverstellung macht das Genius zum Charakter-Bike. Bergab hängt es seine Konkurrenten aber nicht mehr ab.

  • Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon

    20.01.2010Wer ein Marathon-taugliches All Mountain mit viel Federweg sucht, liegt beim Stumpjumper richtig. Tolle Optik!

  • Trek Remedy 8

    20.01.2010Wer ein All Mountain Plus sucht, ein mächtiges Fahrwerk mit maximaler Sicherheit, findet beim Remedy sein Traum-Bike.

Themen: CarbonExpertFSRSpecializedStumpjumper

  • 0,99 €
    All-Mountain-Fullys 150 mm Federweg

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Cannondale F-Si Carbon 5
    Cannondale F-Si Carbon 5 im BIKE-Test

    10.10.2018Das Cannondale F-Si Hardtail kann in der günstigen 2000-Euro-Variante nicht mit dem Charme des Top-Modells mithalten. Etwas Tuning könnte dem Bike nicht schaden.

  • Eurobike-Clip: Specialized Carve 2012

    31.08.2011Eine weitere Neuheit von Specialized: das Carve. Das Einsteigermodell im 29er-Bereich bietet Alltagstauglichkeit zu Preisen ab 1000 Euro.

  • Specialized SJ S-Works

    31.03.2009Ein besseres All-Mountain-Sport-Bike gibt es nicht. Specialized liefert mit seinem Top-Modell eine perfekte Vorstellung ab. Günstigere Alternative: Modell SJ Pro für 4799 Euro.

  • Test 2020: All Mountain Fullys um 4000 Euro
    Alleskönner: 9 All Mountains im großen Vergleich

    26.06.2020All Mountains sind die Alleskönner unter den Mountainbikes. Dieser universelle Anspruch gelingt jedoch nicht jedem Bike unserer Testgruppe. Welches der neun Test-Bikes hat das ...

  • Neu 2018: Specialized Stumpjumper
    Stumpjumper: Neuauflage des Specialized-Klassikers

    17.04.2018Specialized setzt den All-Mountain-Klassiker Stumpjumer neu auf: Es gibt ein „normales“ Modell mit 150/140 Millimetern Federweg, ein Shorttravel mit 130/120 sowie ein Evo mit ...

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Specialized wechselt auf 27,5 Zoll

    19.08.2014Als eine der letzten Firmen ändert Specialized jetzt auch seine bisherigen 26-Zoll-Bikes aufs Format 27,5 Zoll. Allerdings liegt der Schwerpunkt der Amis weiterhin auf der Größe ...

  • So vermeiden Sie, dass Carbon-Lenker brechen
    Albtraum Lenkerbruch: Wie kann man sich schützen?

    09.09.2015Es ist der Albtraum eines jeden Bikers: Unvermittelt bricht der Lenker, man taucht kopfüber vom Bike, Knochen splittern, Blut spritzt. Wenn der Carbon-Lenker am Mountainbike zu ...

  • Dauertest: Conway RLC7
    Nehmerqualitäten: Conway RLC7

    17.03.2020Das Conway-Hardtail RLC zählt zwar nicht zu den Big Playern im Mountainbike-Rennzirkus, ködert aber mit schnittiger Optik. Kann der Preis/Leistungs-Race-Bike im Langzeittest ...

  • Kein Carbon-Rahmen von Pole Bicycles
    Gewissensbisse: Pole streicht Carbon-Rahmen-Projekt

    05.10.2017Pole-Gründer Leo Kokkonen konnte den Produktionsstart des Carbon-Rahmens seiner Firma kaum abwarten. Und dann kam doch alles anders. "Wegen der Kinder", sagt Kokkonen.