Specialized Stumpjumper Expert Evo Specialized Stumpjumper Expert Evo Specialized Stumpjumper Expert Evo

Specialized Stumpjumper Expert Evo

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 10 Jahren

Wer Forstwege und Ausdauereinheiten meidet, liegt hier richtig. Das SJ Evo ist ein einzigartiges Spaß-Bike für technische Trails. Für einige Fahrer die Definition des „Mountain“-Bikes.

Wissen Sie, was ein Hot-Rod ist? Der feuerrote Ford-Truck der Gitarrenrocker ZZ Top zum Beispiel. Ein Hot-Rod ist übertragen aufs Bike das Evo-Modell innerhalb der Stumpjumper-Palette. Evo bedeutet hier: Tuning ab Werk. Ein Zentimeter mehr Federweg, flachere Geometrie, Teleskop-Stütze, Verzicht auf Gabelabsenkung. Die Zweifach-Kurbel (36/24) mit Kettenführung und Bashguard ist ein Tribut ans Über-querliegende-Bäume-hoppeln. Was dem Stumpjumper dadurch an Marathon-Tauglichkeit flöten geht, sorgt auf technischen Trails für noch mehr gute Laune. Schon beim Aufsitzen freundet man sich mit dem Sportgerät an. Sitzposition und Geometrie passen perfekt. Als gelungen bezeichneten alle Tester die Integration des Teleskopstützen-Hebels in den Lenkergriff, die fehlende Gabelabsenkung empfand ein Fahrer sogar als Erleichterung: Man muss sich um eine Option weniger kümmern und kann sich voll auf den Trail konzentrieren – da ist was dran. Den wilden Mix bei der Schaltgruppe kann man angesichts der sinnvoll zusammengestellten All-Mountain-Ausrüstung verschmerzen. Auf steinigen Trails, wie am Gardasee, sind die Reifen zwar angenehm griffig, aber zumindest hinten grenzwertig schmal.


Fazit: Wer Forstwege und Ausdauereinheiten meidet, liegt hier richtig. Das SJ Evo ist ein einzigartiges Spaß-Bike für technische Trails. Für einige Fahrer die Definition des „Mountain“-Bikes.


PLUS Tolle Fahreigenschaften, clevere All-Mtn.-Ausstattung
MINUS Gabel nicht absenkbar, begrenzte Übersetzung

Georg Grieshaber Integration in Perfektion. Der Teleskop-Stützen-Hebel im Specialized-Griff.

Christoph Listmann

.


Test: Specialized Stumpjumper Expert Evo

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Stumpjumper Expert Evo / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
3599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12550.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1174.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/147, -/150
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-5.00/445.00/600.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 150 RL Q15/Fox Float RP23 Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ XO/SRAM XO/SRAM X9
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir CR SL/Avid Elixir CR SL
Laufräder/Reifen
Roval Traverse AL Disc - - - -/Specialized S-Works Purgatory 2.2 Specialized S-Works Purgatory 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountain Plus 2011 um 3000 Euro


  • All Mountain Plus 2011 um 3000 Euro

    10.06.2011Der Kampf ums beste All Mountain brennt in der 3000-Euro-Klasse besonders heiß. Hier fügen sich Preis und Leistung zum perfekten Team. In diesem Jahr fährt das neue Cannondale ...

  • Bergamont Threesome 9.1

    10.06.2011Das Threesome ist kein Leichtgewicht, dafür ein stimmiges Bike für Fahrer, die den Downhill mehr als den Anstieg lieben.

  • BMC Trailfox 01

    10.06.2011Das Bike ist stimmig von A bis Z. BMCs Trailfox ist ein sehr gutes All Mountain mit breitem Einsatzbereich. Dazu ist es noch relativ leicht.

  • Cannondale Jekyll 3

    10.06.2011Das Alu-Jekyll ist ein Vollblut-All-Mountain mit breitem Einsatzbereich und Top-Fahrwerk. Für Marathons aber zu schwer.

  • Canyon Nerve AM 9.0 SL

    10.06.2011Das Canyon Nerve ist mit Abstand beste Ausstattung, mit Abstand leichtestes Bike. Die Emotionen bleiben etwas auf der Strecke.

  • Cube AMS 150 SL

    10.06.2011Das ehemals sehr sportliche AMS-Fully gewinnt durch den langen Federweg deutlich an Qualität. Sehr großer Einsatzbereich, sehr gut gewählte Ausstattung, fairer Preis.

  • Specialized Stumpjumper Expert Evo

    10.06.2011Wer Forstwege und Ausdauereinheiten meidet, liegt hier richtig. Das SJ Evo ist ein einzigartiges Spaß-Bike für technische Trails. Für einige Fahrer die Definition des ...

  • Trek Remedy 8

    10.06.2011Preis und Leistung passen, Handling stimmt, Fahrwerk arbeitet ausgezeichnet. Das Remedy ist eines der besten All Mountains am Markt.

  • GT Force 1.0

    10.06.2011Das GT fällt durch seine Abstimmung und das hohe Gewicht aus der Kategorie. Eher robuster Bergab-Spezialist als vielseitiger Allrounder.

  • Scott Genius 40

    10.06.2011Multifunktions-Bike mit großem Einsatzbereich und sehr gutem Fahrverhalten. Auch in seinem dritten Jahr ist das Genius noch ein Spaßbringer.

Themen: ExpertSpecializedStumpjumper

  • 0,99 €
    All Mountain Plus um 3000 Euro

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Specialized Camber Comp AL
    Specialized Camber Comp AL im Test

    22.11.2017Du stehst am Einstieg eines anspruchsvollen Trails, und dieses Bike vermittelt dir: Keine Panik, wir machen das schon.

  • Testsieger 2018: Die besten Marathon-Fullys
    Best of Test: Die 4 besten Marathon-Fullys

    17.09.2018Marathon-Fullys machen auch abseits der Rennstrecke viel Spaß. Der gefederte Hinterbau sorgt für etwas Komfort auf langen Bike-Touren. Aber Achtung: Gute Marathon-Fullys sind ...

  • Megatest Freeridebikes

    30.07.2006„Eigentlich haben wir ja von allen hier die meiste Erfahrung im Offroad-Sport.“ Mit dem Satz in den Ohren nahmen wir das „Aphex“ direkt vom KTM-Eurobike-Stand mit auf unsere ...

  • Test 2017: Mountainbike Reifen AM, CC, EN
    21 MTB Reifen für All Mountain, Cross Country, Enduro

    13.10.2017Reifen sind Verschleiß- und Tuning-Teil Nummer eins, leiden aber unter Kompromissen. Entweder haben sie Grip, oder sie rollen gut. Beides zusammen geht kaum. Oder etwa doch? ...

  • Erster Test: Specialized Epic HT
    Epic? Das neue Specialized-Hardtail im Test

    27.10.2016Mit Entwickler Peter Denk im Boot hat Specialized das neue Epic HT vorgestellt und ein Rekordgewicht für den S-Works-Rahmen ausgerufen. Wir konnten beim Roc d'Azur die Pro ...

  • Specialized Enduro 29 S-Works

    24.07.2013Das Specialized Enduro 29 S-Works ist sehr stark bergauf und trotz 29" sehr verspielt. Im extremen Gelände gibt es Bessere.

  • Neu 2020: Specialized Enduro
    Das neue Enduro: Ist das der neue Alles-Könner?

    13.08.2019Das Specialized Enduro begründete vor 20 Jahren eine eigene Bike-Kategorie und gab ihr ihren Namen. Für die Saison 2020 legen die Kalifornier das ehemalige Alles-Könner-Bike ...

  • GT Zaskar Expert

    31.05.2009Langer Sportler mit unverkennbarer GT-Optik und durchschnittlicher Ausstattung.

  • Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme

    23.01.2017Oben Ohne: Rucksack oder Trikottasche – sind die gängigsten Optionen für den Transport. Wir haben acht alternative Systeme für Mountainbiker gefunden und auf ihre ...