Specialized Stumpjumper Expert Evo

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Das Evo ist ein interessantes Konzept. Ein schlüssiges Trail-Bike für schweres Terrain, ein sehr guter Allrounder für Fahrtechnik-Fans.

Wem das Stumpjumper mit 140 Millimetern und eher sportlichem Charakter nicht genug All Mountain ist, dem bietet Specialized 2011 das Modell Expert Evo an. Ab Werk prahlt es mit Teleskop-Stütze (125 mm Absenkung), Kettenführung und einem Zentimeter mehr Federweg – alles, was man sich für Trail-Spaß wünscht. Auf eine Gabel-Absenkung verzichten die Amis, die Übersetzung reicht mit 36-11 nicht fürs Forstweg-Bolzen. Die Reifen bieten zwar ausreichend Grip auf Wurzeln und Steinen, könnten aber breiter sein. Fahrtechnisch birgt das Stumpjumper keine Überraschungen. Es fährt deutlich besser bergab als sein 140er Bruder, das antriebsneutrale Fahrwerk federt noch satter. Die Marathontauglichkeit geht dem Evo jedoch ab, das bergauf kippelige Lenkverhalten ist gewöhnungsbedürftig.


Fazit: Das Evo ist ein interessantes Konzept. Ein schlüssiges Trail-Bike für schweres Terrain, ein sehr guter Allrounder für Fahrtechnik-Fans.

+ komplette All-Mountain-Ausstattung

- Gabel nicht absenkbar

- begrenzte Übersetzung


Web: www.specialized.com

Zweifach-Kurbel und Kettenführung hat Vor- und Nachteile. Die 36-11-Übersetzung reicht fürs Tempobolzen nicht.

Ein guter Schritt in Richtung aufgeräumtes Cockpit ist der im Griff integrierte Hebel der Vario-Stütze.


Test: Specialized Stumpjumper Expert Evo

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Stumpjumper Expert Evo / 2011
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: S, M, L, XL / L
Preis
3599.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12550.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
65.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1174.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/147, -/150
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-5.00/445.00/600.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 150 RL Q15/Fox Float RP23 Boostvalve
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
Truvativ XO/SRAM XO/SRAM X9
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir CR SL/Avid Elixir CR SL
Laufräder/Reifen
Roval Traverse AL Disc - - - -/Specialized S-Works Purgatory 2.2 Specialized S-Works Purgatory 2.2
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

All Mountains 2011


  • Haibike Heet RC

    20.10.2010

  • Rotwild R.X2 Pro

    20.10.2010

  • All Mountains 2011

    20.10.2010

  • Specialized Stumpjumper Expert Evo

    20.10.2010

Themen: EvoExpertSpecializedStumpjumper

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,99 €
    All Mountains 2011

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2015 Marathon-Fullys: Specialized Camber FSR Elite Carb
    Specialized Camber FSR Elite Carbon im BIKE-Test

    25.02.2016

  • Test Winterjacken für Mountainbiker
    12 Bike-Winterjacken im Praxis- und Labortest

    12.01.2017

  • Specialized Safire SW

    31.05.2008

  • Specialized Epic S-Works 9,240 kg

    31.01.2008

  • Specialized Stumpjumper Expert Carbon

    31.07.2008

  • Test 2017: Trailbike Klassiker
    Klassiker-Treffen: 3 Trailbikes im Vergleich

    25.07.2017

  • Federgabeln 2011

    15.01.2011

  • Dauertest: Specialized Epic FSR Expert Carbon
    Marathon-Maschine: Specialized Epic FSR Expert Carbon

    14.09.2016

  • Winter-Special 2017: Test Winterschuhe für Mountainbiker
    Unverfroren: 8 MTB Schuhe im Test

    12.01.2017