Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29 Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29 Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29

Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 9 Jahren

Das Stumpjumper ist nach wie vor eins der sportlichsten, spaßigsten 29er am Markt. Gut gerüstet für schwere Trails und lange Touren.

29er und Specialized, das gehört zusammen. Wer Fahrspaß auf großen Rädern sucht, kommt am Stumpjumper nicht vorbei. Das gilt für die komplette Palette bis in preisgünstige Regionen. Beim SJ Comp Carbon kriegt man den Kohlefaser-Hauptrahmen, kombiniert mit Alu-Heck und gleichzeitig das leichteste Fahrwerk dieser Testgruppe. Die Ausstattung ist zwar praxisgerecht zusammengestellt, aber vom Niveau schwach. Schwamm
drüber, ab auf die Testrunde: Trail-Mode am Dämpfer einschalten und ab geht die Post. Bergauf gehört das Bike zu den schnellsten der Gruppe, die Sitzposition passt perfekt. Sie bietet auch bergab Kontrolle und Übersicht, das Fahrwerk regelt den Rest.


Fazit: Das Stumpjumper ist nach wie vor eins der sportlichsten, spaßigsten 29er am Markt. Gut gerüstet für schwere Trails und lange Touren.


PLUS Top-Geometrie, Kettenführung, sinnvolle Übersetzung, durchdachtes
Bike, leichtestes Fahrwerk
MINUS Wilder Ausstattungs-Mix (SRAM & Shimano), Ausstattung auf niedrigem Niveau, schwere Laufräder, keine Teleskop-Stütze


Die Alternative
Zum gleichen Preis gibt es das Modell Comp Carbon auch mit 26-Zoll-Rädern und 140 mm Federweg. Preisgünstiger, weil mit Alu-Rahmen ausgerüstet, ist das SJ Comp 29 für 2699 Euro.

Georg Grieshaber Kettenführung, Bashguard und eine 29ertaugliche Übersetzung zeugen von erfahrenen Produkt-Managern.

BIKE Magazin Kennlinien wie aus dem Bilderbuch: In der Praxis nutzten wir den Hub am Heck voll, die Gabel behielt sich einen cm Reserve vor.


Test: Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29

Hersteller/Modell/Jahr
Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29 / 2013
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Specialized Germany GmbHMarketing Office, www.specialized.com
Material/Grössen/Testgrösse
Hybrid / H: S, M, L, XL, XXL / L
Preis
3399.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
12900.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
69.40
Vorbau-/Oberrohrlänge
90.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1170.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/132, -/132
Übersetzung
2
BB Drop/Reach/Stack
-33.00/443.00/637.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Fox 32 Float 130 CTD/Fox Float CTD Autosag
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
SRAM S-1250/Shimano XT/Shimano SLX
Bremsanlage/Bremshebel
Avid Elixir 5/Avid Elixir 5 RSL
Laufräder/Reifen
- Specialized Hi Lo Disc Roval 29 Disc Specialized Hi Lo Disc Roval Disc/Specialized Purgatory 2,3 Specialized Ground Control 2,3
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Gehört zur Artikelstrecke:

Generation Fahrspaß – 29er All Mountains 2013 im Test


  • Generation Fahrspaß – 29er All Mountains 2013 im Test

    26.03.2013Twentyniner mit viel Federweg sind der Gegenentwurf zu Stress und Leistungsdruck. Keine andere Bike-Kategorie erleichtert den Zugang zu schwerem Gelände so wie die ...

  • Cannondale Trigger 29er 1

    25.04.2013Das Trigger 29 macht bergab dem Jekyll Konkurrenz. Es ist eine leistungsfähige Fahrmaschine. 70 Prozent Downhill, 30 Prozent klettern.

  • Giant Trance X 29er 0

    25.04.2013Ein gelungenes 29er-All-Mountain, das die Vorteile der großen Räder perfekt in Szene setzt. Großer Einsatzbereich.

  • Kona Satori

    25.04.2013Dieses Bike ist im Downhill daheim: Konas Satori ist eine brachiale Fahrmaschine für schweres Gelände. Leider zu schwer für sportliche Ambitionen.

  • Rocky Mountain Instinct 950

    25.04.2013Das neue Instinct ist vom Konzept her ein Alleskönner, beherrscht Tour und Trail – je nachdem, welche Reifen man montiert.

  • Scott Genius 920

    25.04.2013Eine runde Sache: Wer ein sportliches und dennoch vielseitiges 29er sucht, sollte das Genius ausprobieren.

  • Specialized Stumpjumper Comp Carbon 29

    25.04.2013Das Stumpjumper ist nach wie vor eins der sportlichsten, spaßigsten 29er am Markt. Gut gerüstet für schwere Trails und lange Touren.

Themen: 29 ZollAll MountainCarbonSpecializedStumpjumperTest

  • 0,00 €
    29er All Mountains ab 3000 Euro Punktetabelle
  • 0,99 €
    29er All Mountains

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2021: Giant Trance X Advanced
    BIKE-Tipp All Mountains: Giant Trance X Advanced

    17.06.2021Trotz einfacher Schaltung und Bremsen hinterlässt das leichte Giant Trance X Advanced mit den stimmigsten Ein­druck im All-Mountain-Test. Das Touren-Fully erfüllt den Anspruch ...

  • Cannondale Scalpel Carbon 29er

    22.10.2011Aus der minimalistischen Race-Rakete wird durch die großen Räder ein sportlicher Tourer mit größerem Einsatzbereich.

  • Hardtail-Test 2015: Müsing Twentynine Comp
    Das Müsing Twentynine Comp im Test

    27.04.2015Das für unseren Test gelieferte grüne Twentynine Comp kommt für knapp 1200 Euro größtenteils mit Shimano-SLX-Komponenten und einer Rock-Shox-Reba-RL-Gabel mit Lenker-Lockout.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Cube LTD SL
    Cube LTD SL im Test

    27.10.2016Wer die hochwertigste Ausstattung im Testfeld sucht, landet beim Cube LTD Race SL. Für 1500 Euro gibt's zur XT-2x11-Schaltung noch die hochwertige XT-Bremse mit werkzeugloser ...

  • Test 2017: Winterhandschuhe zum Mountainbiken
    Griffheizung: 5 warme MTB Handschuhe im Kurztest

    10.01.2017Um bei Schnee und Minusgraden die Kontrolle am Lenker zu behalten, braucht man warme Mountainbike-Handschuhe. Doch wie viel Isolierung muss sein? BIKE hat mal richtig zugegriffen ...

  • Test 2015: Cube Freeride 20+
    Test Protektoren Rucksack Cube Freeride 20+

    06.07.2015Der große Armourgel-Protektor schützt den Rücken großflächig. Leiden gibt es nur wenig Unterteilungen, die schlecht erreichbar sind.

  • Erster Fahrtest: Bulls Wild Ronin Carbon
    Bulls Trailbike: 29 Zoll vs. Plus-Reifen

    06.10.2016Bulls bringt mit dem Wild Ronin Carbon ein vielseitiges Fully auf den Markt. Der Clou: Man kann wahlweise mit 29ern oder Plus-Reifen fahren. Wir sind das Bike mit beiden ...

  • Test 2020: E-Motor Brose Drive S Mag
    Update Brose Drive S Mag

    22.12.2020Mit dem Software-Update 7.3.6 werden die kleinen Leistungsspitzen gekappt und dadurch der Motor vor allzu hohen Belastungen bewahrt.

  • Votec V.XM

    22.10.2011Gutes besser machen – dieser Vorsatz ist beim All Mountain V.XM realisiert. Das Bike lässt Tourenbikern kaum Wünsche offen.